Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Daimler elektrisiert China: Der neue DENZA 500

AUTOR: REDAKTION | 28. MäRZ 2018


Daimler elektrisiert China: Der neue DENZA 500

Um ein Gefühl dafür zu bekommen, welche automobilen Trends in anderen Regionen der Welt gerade boomen (und welche Modelle möglicherweise in absehbarer Zeit in ähnlicher Form auch bei uns auf den Markt kommen könnten), ist es häufig interessant, einen Blick auf die Aktivitäten der deutschen Hersteller im Ausland zu werfen. Jüngstes Beispiel dafür ist jetzt Mercedes-Benz bzw. Daimler. Denn gemeinsam mit einem Joint-Venture-Partner bringen die Schwaben in China nun den neuen, gegenüber seinem Vorgänger überarbeiteten DENZA 500 auf den Markt – ein Elektroauto mit durchaus interessanten Eckdaten.


Reiner Elektroantrieb

„Mercedes“ und „500“ – wer jetzt unweigerlich an eine stattliche S-Klasse mit einem souveränen Achtzylinder-Benziner unter der Motorhaube denkt, liegt im Fall des neuen DENZA 500 leicht daneben. Denn erstens arbeitet hier kein Verbrennungsmotor, sondern ein reiner E-Antrieb. Der DENZA 500 ist also zum Beispiel auch kein Plug-In-Hybrid, sondern ein rein batterieelektrisches Auto, das ausschließlich elektrisch fährt. Und zweitens steht die 500 auch nicht stellvertretend für den Hubraum oder gar die Motorleistung, sondern dürfte sich in erster Linie an der maximalen Reichweite des Fahrzeugs orientieren. Diese soll beim DENZA 500 nämlich bei etwa 500 Kilometern liegen – ein sehr hoher Wert also, mit dem das neue Elektroauto derzeit im oberen Bereich liegt.


Der DENZA 500 ist auf Reichweite ausgelegt

Um diesen Aktionsradius zu erreichen, haben Mercedes beziehungsweise genauer die Daimler Greater China Ltd. und das lokale chinesische Partnerunternehmen BYD, gleich mehrfach in die Ingenieurs-Trickkiste gegriffen. Denn der neue DENZA 500 ist zum einen durch einige clevere Gewichtsreduzierungen etwas leichter gegenüber seinem Vorgängermodell geworden, zum anderen wurde aber auch die Kapazität der Batterie selbst erhöht. Unter dem Strich steht die höhere Reichweite von ca. 500 km – gäbe es den DENZA in Deutschland, könnte man mit einer Akkuladung also rein theoretisch zum Beispiel von Hamburg nach Köln oder von der „Mercedes-Stadt“ Stuttgart nach Hannover fahren, bevor der Wagen wieder an eine Ladesäule müsste.


Aktuelle Technik

Wer bei einem in China für China gebauten Auto an ein eher spartanisch ausgestattetes Fahrzeug denkt, der hat die Entwicklungen der letzten Jahre verschlafen. Die Optik des DENZA 500 würde wohl problemlos auch hierzulande den einen oder anderen zum Kauf oder zum Leasing animieren – schicke LED-Leuchten inklusive. Innen gibt’s ein gefälliges Interieur mit Touchscreen-Display und verschiedenen Konnektivitäts-Möglichkeiten. Auf diese Weise können sich DENZA 500 Fahrer beispielsweise zur nächsten Lademöglichkeit lotsen lassen. Und dabei ist die Auswahl recht groß, denn insgesamt stehen in China mehr als 112.000 Ladesäulen für Elektroautos zur Verfügung. Zum Vergleich: Für Deutschland geht man derzeit je nach Zählweise von knapp 10.000 Ladesäulen aus.


LeasingTime meint:

China setzt sehr stark auf Elektromobilität, was sich unter anderem an der Zahl der vorhandenen Ladepunkte zeigt. In Relation zu den insgesamt zugelassenen Autos ist das Verhältnis deutlich günstiger als etwa in Deutschland. Vielleicht mit ein Grund für Daimler bzw. Mercedes-Benz, im Zuge der Kooperation in China nun den neuen DENZA 500 zu präsentieren. Leider wird das Auto in Deutschland weder für ein Leasing noch zum Kauf angeboten – Interessenten müssen also auf andere Fahrzeuge ausweichen.


Mercedes bei LeasingTime:

In China kooperiert Mercedes/Daimler mit BYD, was unter anderem ein Fahrzeug wie den neuen DENZA 500 hervorbringt. Doch auch hierzulande ist das Fahrzeugangebot im Leasing natürlich riesig, wenn es um Mercedes geht. Und auch hier ist das Thema Elektro oftmals im Vordergrund – man denke beispielsweise nur an die Teil-Elektrifizierung in vielen Modellen mit dem Stern per 48-Volt-Bordnetz und Starter-Generator, die für Zusatzleistung und attraktive Spritspar-Optionen sorgt. Wenn Sie einen Mercedes leasen möchten, könnte Sie Ihr erster Weg zu unseren aktuellen Fahrzeugangeboten unterschiedlicher Marken führen. Dort sehen Sie jeweils auf einen Blick nicht nur alle Details zum Fahrzeug, sondern natürlich auch die monatliche Leasingrate, also alle finanziellen Einzelheiten und Details rund um das Leasing. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen rund um das Leasing eines Mercedes haben, wir sind gerne für Sie da.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Mercedes-Benz E 220 d T AHK ACC Navi LED

Mercedes-Benz E 220

d T AHK ACC Navi LED


Fahrzeug

143 kW (194 PS) Diesel
Automatik
polarweiß

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

A+

Verbrauch:
4.9 l/100 km (komb.), 129 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

496,00

(Rate ohne MwSt. € 416,81)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...

Diese Webseite verwendet zur Sicherstellung einer optimalen Funktionsweise Cookies. Bei Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.