mehr als 12 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!

LEASINGTIME BLOG



Kompakt-SUV mit Stern: Der neue Mercedes-Benz GLA

AUTOR: REDAKTION | 20. DEZEMBER 2019


Kompakt-SUV mit Stern: Der neue Mercedes-Benz GLA

Mit dem GLA hat Mercedes erfolgreich ein SUV unterhalb der typischen, größeren Fahrzeugklassen etabliert. 2020 nun bekommt die erste Generation der Baureihe ihren Nachfolger. Der präsentiert sich nicht nur optisch in neuem Look, sondern hat es mit allerlei Innovationen für noch mehr Sicherheit auch technisch in sich. Im Blogbeitrag blicken wir auf den neuen Mercedes-Benz GLA und stellen die wichtigsten Neuerungen und Highlights des Autos vor.


Der neue GLA betont seine SUV-Gene stärker

Der erste Eindruck entscheidet oft im Leben – und genauso verhält es sich, wenn man den neuen GLA zum ersten Mal sieht. Was dabei sofort auffällt: Das neue Modell baut wesentlich höher und betont dadurch seine SUV-Bauart noch deutlich stärker als der Vorgänger. Dass das Gefühl nicht täuscht, belegt der Blick ins Datenblatt: Der Mercedes GLA wird zehn Zentimeter höher, was dem Wagen gemeinsam mit der aufrecht stehenden Fahrzeugfront einen besonders robusten, geländetauglichen Look verleiht. Während der GLA in der Höhe also deutlich gewachsen ist, ist das Auto insgesamt einen guten Zentimeter kürzer geworden, was den Eindruck eines muskulösen Kompakt-SUVs weiter verstärkt. Im Innenraum spürt man die neuen Dimensionen vor allem auf den beiden vorderen Plätzen, auf denen nun mehr Kopffreiheit zur Verfügung steht. Besser sein soll laut Mercedes-Benz auch die Rundumsicht für den Fahrer. Hinten zeigt sich der neue GLA besonders variabel. So lässt sich die Rückbank optional horizontal verschieben und auch die Neigung der Lehne bei Bedarf verstellen, um so zusätzlichen Stauraum im Gepäckabteil zu gewinnen. Der Ladeboden dort ist serienmäßig in der Höhe verstellbar, was dazu beiträgt, für größere Transporte eine lange, fast ebene Ladefläche zu erhalten.


Ausstiegswarnfunktion schützt andere Verkehrsteilnehmer

Weiter ausgebaut hat Mercedes beim neuen GLA die Sicherheits-Systeme im Rahmen des Fahrassistenz-Pakets. So ist nun beispielsweise bei stehendem Auto eine Ausstiegswarnfunktion aktiv: Nähert sich gerade ein anderer Verkehrsteilnehmer bzw. fährt nah am geparkten GLA vorbei – in einer typischen Verkehrssituation in der Stadt beispielsweise eine Person auf einem Fahrrad – wird ein Warnhinweis im Außenspiegel anzeigt. Außerdem ertönt ein Warnton, falls die Fahrerin oder der Fahrer zum Türgriff greift. Auch das Passieren von Zebrastreifen kann mit dem neuen Mercedes GLA noch sicherer werden, da automatisch eine Warnung ausgegeben wird, wenn das System Personen in der Nähe des Fußgängerübergangs entdeckt.


Moderne Vierzylinder sowie ein Plug-in-Hybrid

Unter der Motorhaube befinden sich beim neuen Mercedes GLA moderne Benziner und Diesel mit jeweils vier Zylindern. Bereits der GLA 200 Benziner (120 kW / 163 PS) überzeugt dabei mit ordentlichen Fahrleistungen und kann mit einem Kraftstoffverbrauch von 5,9 – 5,6 Liter je 100 Kilometer (kombiniert) punkten. Sportliche Anforderungen erfüllt der Mercedes-AMG GLA 35 4MATIC, der als Topmodell der Baureihe auftritt. Sein Turbo-Benziner leistet 225 kW (306 PS) und beschleunigt den GLA sportwagenartig. Gut zu wissen: Mercedes kündigt für den neuen GLA zusätzlich auch eine Version mit Plug-in-Hybrid an.


Automatisch perfekt vorbereitet für die Waschstraße

Manchmal sind es beim Autofahren ja die kleinen, aber feinen Details, die Spaß und Komfort im Alltag bringen. Ein solches Feature könnte beim neuen Mercedes-Benz GLA die sogenannte „Waschstraßenfunktion“ sein. Dahinter verbirgt sich die praktische Möglichkeit, den GLA mit einem einzigen Befehl optimal auf die typische Situation beim Waschen des Autos vorzubereiten: Fenster und Schiebedach schließen sich, die Außenspiegel werden eingeklappt, die Steuerung der Klimaanlage geht auf Umluftbetrieb und der Regensensor schaltet sich automatisch aus, damit sich die Scheibenwischer nicht ungewollt in Bewegung versetzen. Selbst die 360-Grad-Kamera des neuen Mercedes-Benz GLA – sofern als Zusatzausstattung ausgewählt – kommt ins Spiel: Sie zeigt auf dem Display die Situation vor dem Fahrzeug ein, so dass besonders zielgenau und schadensfrei in die Waschstraße rangiert werden kann.


LeasingTime meint:

Der neue Mercedes-Benz tritt im stetig weiter boomenden Segment der kompakten SUVs an und dürfte allein deshalb schon sehr begehrt werden – und dies sowohl als Privatfahrzeug als auch beispielsweise als Firmenwagen bei einem geschäftlichen Leasing.


Mercedes-Benz bei LeasingTime

Leasen Sie jetzt den Mercedes-Benz GLA oder ein anderes Fahrzeug von Mercedes und profitieren Sie dabei von günstigen monatlichen Raten. Wie wäre es beispielsweise mit einer Mercedes-Benz C-Klasse, der A-Klasse oder der CLA-Klasse? Tagesaktuelle Angebote für diese und weitere Autos von Mercedes finden Sie jeweils auf LeasingTime.de. Je nach Fahrzeugangebot und Händler haben Sie dabei die Wahl zwischen einem privaten oder geschäftlichen Leasing.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Mercedes-Benz CLA 250 e
Privat | Gewerbe

Mercedes-Benz CLA 250

e


  • **Business-Paket / MBUX / Navi** ! NUR FÜR KURZE !

Fahrzeug

160 kW (218 PS) Hybrid
Automatik
Nachtschwarz

Leasing

4500,- € Umweltbonus
48 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

74072 Heilbronn

A+

Kraftstoffverbrauch: 1.4 l/100 km (komb.),
CO2-Emissionen: 31 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

254,04

€ inkl. MwSt. 

mit Umweltbonus

Rate ohne MwSt. € 219,00

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...