Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

Datenschutzerklärung für die Webseiten der LeasingTime Deutschland GmbH

I. Allgemeines


1. Verantwortlicher


Wir, die LeasingTime Deutschland GmbH, nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die diesem Schutz dienenden gesetzlichen Verpflichtungen sehr ernst. Die gesetzlichen Vorgaben verlangen umfassende Transparenz über die Verarbeitung persönlicher Daten. Nur wenn die Verarbeitung für Sie als betroffene Person nachvollziehbar ist, sind Sie ausreichend über den Sinn, Zweck und Umfang der Verarbeitung informiert. Unsere Datenschutzerklärung erklärt Ihnen deshalb ausführlich, welche sog. personenbezogenen Daten (Definition s. unten, 2.1.) von uns bei der Nutzung der Website www.leasingtime.de und allen hierauf verweisenden anderen Internetseiten verarbeitet (Definition s. unten, 2.2.) werden.
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Vorgaben ist die
 
LeasingTime Deutschland GmbH
Uhlandstr. 3, 80336 München
089 – 411471060
info@leasingtime.de
www.leasingtime.de
Im Folgenden „Verantwortlicher“ oder „wir“ genannt.
Datenschutzbeauftragter ist:
Sascha Kremer
Herzugstraße 32, 50667 Köln
Telefon +49(221)53479083
sascha.kremer@kremer-recht.de
Bitte beachten Sie, dass Sie über Links auf unserer Website zu anderen Internetseiten gelangen können, die nicht von uns, sondern von Dritten betrieben werden. Solche Links werden von uns entweder eindeutig gekennzeichnet oder sind durch einen Wechsel in der Adresszeile Ihres Browsers erkennbar. Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und einen sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten auf diesen von Dritten betriebenen Internetseiten sind wir nicht verantwortlich.
 

2. Definitionen


2.1. Aus der DS-GVO
Diese Datenschutzerklärung verwendet die Begriffe des Gesetzestextes der DS-GVO. Die Begriffsbestimmungen (Art. 4 DS-GVO) können Sie z.B. unter https://dejure.org/gesetze/DSGVO/4.html einsehen.
 
2.2. Cookie
Cookies sind Textdateien, die von einer Website auf Ihrem Endgerät abgelegt bzw. dort ausgelesen werden. Sie enthalten Buchstaben- und Zahlenkombinationen, um z.B. bei einer erneuten Verbindung zur Cookie-setzenden Website den Nutzer und seine Einstellungen wiederzuerkennen, das Eingeloggt-Bleiben in einem Kundenkonto zu ermöglichen oder ein bestimmtes Nutzungsverhalten statistisch zu analysieren.
 
2.3. Datenkategorien
Wenn wir die verarbeiteten Datenkategorien angeben, sind darunter insbesondere die folgenden Daten gemeint: Stammdaten (z.B. Namen, Anschrift, Geburtsdaten), Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adressen, Telefonnummer, Messengerdienste), Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos, Inhalte von Dokumenten/Dateien), Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeiten, Kundenkategorie), Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Zahlungshistorie, Verwendung sonstiger Zahlungsdienstleister), Nutzungsdaten (z.B. Verlauf auf unserer Website, Nutzung bestimmter Inhalte, Zugriffszeiten), Verbindungsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen, URL-Referrer).
 

3. Informationen zur Datenverarbeitung


Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Eine Weitergabe personenbezogener Daten findet ausschließlich in den unten beschriebenen Fällen statt. Die personenbezogenen Daten werden durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen (z.B. Pseudonymisierung, Verschlüsselung) geschützt.
 
Sofern wir nicht gesetzlich zu einer Speicherung oder einer Weitergabe an Dritte (insbesondere Strafverfolgungsbehörden) verpflichtet sind, hängt die Entscheidung, welche personenbezogenen Daten von uns wie lange verarbeitet werden und in welchem Umfang wir sie ggf. offenlegen, davon ab, welche Funktionen der Website Sie im Einzelfall nutzen.
 

4. Speicherdauer


Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung entfällt oder eine vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der personenbezogenen Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.
 

5. Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling


Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1, 4 DS-GVO zur Herbeiführung einer solchen Entscheidung erfolgen nicht.
 

6. Rechte betroffener Personen


Sie haben als betroffene Person das Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Beschränkungen aus §§ 34, 35 BDSG. Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO in Verbindung mit § 19 BDSG). Für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 18, 91522 Ansbach. Ihnen steht es aber frei, sich bei einer anderen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.
 

7. Mitteilungspflichten des Verantwortlichen


Wir teilen allen Empfängern, denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, jede Berichtigung oder Löschung ihrer personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 16, Art. 17 Abs. 1 und Art. 18 DS-GVO mit, es sei denn, die Mitteilung ist unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.
Wir unterrichten Sie über die Empfänger, wenn Sie dies verlangen.
 

8. Pflicht zur Bereitstellung


Soweit nachfolgend unter II. bei den Angaben zu den Rechtsgrundlagen nichts anderes erläutert wird, sind Sie zur Bereitstellung personenbezogener Daten nicht verpflichtet. In den Fällen des Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO sind die personenbezogenen Daten jedoch zu einer Vertragserfüllung oder zu einem Vertragsabschluss erforderlich. Stellen Sie die betroffenen personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung, ist die Vertragserfüllung oder der Vertragsabschluss nicht möglich. Stellen Sie die Daten in den Fällen des Art. 6 Abs. 1 Buchst. a, f DS-GVO nicht zur Verfügung, ist eine Nutzung der betroffenen Teile unserer Website nicht möglich.
 

9. Widerspruchsrecht und Widerruf der Einwilligung


Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.
Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 S. 4 DS-GVO das Recht, eine uns gegenüber erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird hiervon nicht berührt. Damit gilt der Widerruf immer nur für die nach dem Widerruf geplante Verarbeitung. Der Widerruf ist formlos per Post oder E-Mail möglich. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, eine andere (gesetzliche) Grundlage gestattet dies. Erfolgt jedoch ein Widerruf und es liegt kein anderer Erlaubnistatbestand vor, so müssen gemäß Art. 17 Abs. 2 Buchst. b DS-GVO die personenbezogenen Daten auf Ihren Wunsch hin unverzüglich gelöscht werden.
 
Widerspruch und Widerruf können formfrei erfolgen und sollten gerichtet werden an:
LeasingTime Deutschland GmbH
Uhlandstr. 3, 80336 München
089 – 411471060
info@leasingtime.de
www.leasingtime.de
 

II. Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung der Website


Die Nutzung der Website und ihrer Funktionen erfordert regelmäßig die Verarbeitung bestimmter personenbezogenen Daten.

1. Informatorische Nutzung der Website


Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie unsere Website aufrufen und rein informatorisch, das heißt ohne Verwendung von Zusatzfunktionen wie Kontaktformular oder Social Media Plugins, nutzen, werden automatisch personenbezogene Daten von uns zu Zwecken der Funktionsfähigkeit und Optimierung der Website, sowie zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme erhoben.
Rechtsgrundlage(n): Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO
Datenkategorien: Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: IT-Dienstleister (als Auftragsverarbeiter)
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Eine Drittlandübermittlung ist nicht beabsichtigt.
Gemeinsame Verantwortlichkeit: Nein
 

2. Cookie Bot


Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie unsere Website aufrufen werden bestimmte Informationen auf Ihrem Endgerät abgelegt oder ausgelesen, wenn dies zum Betrieb unserer Website unbedingt erforderlich ist. Hierzu gehören Informationen, die das Cookie Bot verarbeitet um sicherzustellen, dass nur solche Cookies gesetzt bzw. ausgelesen werden, die technisch unbedingt erforderlich sind um unsere Website zu betreiben oder in die Sie eingewilligt haben. Beim Laden des Codes von Cookie Bot wird Ihre IP-Adresse an den Betreiber („Cybot“) übermittelt, wo sie anonymisiert gespeichert wird. Die Auswahl des Betreibers haben wir nach datenschutzfreundlichen und technischen Kriterien getroffen.
Rechtsgrundlage(n): Art. 6 Abs. 1 Buchst. c, f DS-GVO
Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark (als selbstständig Verantwortlicher)
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Eine Drittlandübermittlung ist nicht beabsichtigt.
Gemeinsame Verantwortlichkeit: Nein
Ihre Einwilligung trifft auf die folgenden Domains zu: www.leasingtime.de
Ihr aktueller Zustand:STATUS
Ändern Sie Ihre Einwilligung | Widerrufen Sie Ihre Einwilligung
 

3. Kontaktformular / Kontaktaufnahme per E-Mail


Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie das Kontaktformular auf unserer Website nutzen oder uns eine E-Mail schreiben, werden die von Ihnen dort angegebenen personenbezogenen Daten von uns verarbeitet. Die Datenverarbeitung dient der Beantwortung Ihrer Anfrage und dem Zweck, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO
Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: keiner
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Eine Drittlandübermittlung ist nicht beabsichtigt.
Gemeinsame Verantwortlichkeit: Nein
 

4a. E-Mail-Newsletter und andere Werbung


Zweck der Verarbeitung: Sie können auf unserer Website einen E-Mail-Newsletter von uns oder andere Werbung abonnieren, hierzu verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten zum Versand des Newsletters oder der anderen Werbung. Die Speicherung von IP-Adresse und Zeitpunkt der Anmeldung dient dem Zweck die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a, f DS-GVO
Datenkategorien: Kontaktdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: keiner
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Eine Drittlandübermittlung ist nicht beabsichtigt.
Gemeinsame Verantwortlichkeit: Nein
 

4b. WhatsApp-Newsletter


Zweck der Verarbeitung: Wir bieten auf unserer Website die Möglichkeit an, sich für die Kommunikation mit uns über WhatsApp zu registrieren, damit wir Ihnen auch auf diesem Kanal Informationen zukommen lassen können. Wenn Sie sich für den Newsletter über WhatsApp registrieren, werden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten durch den Dienstleister MessengerPeople verarbeitet.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO
Datenkategorien: Kontaktdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: MessengerPeople GmbH, Herzog-Heinrich-Str. 9, 80336 München (als Auftragsverarbeiter)
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Eine Drittlandübermittlung ist nicht beabsichtigt.
Gemeinsame Verantwortlichkeit: Nein
 

5. Reservierungsformular


Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie auf unserer Website mittels des Reservierungsformulars ein Leasingfahrzeug beantragen, werden die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten verarbeitet. Die Verarbeitung von IP-Adresse und Zeitpunkt der Anfrage dient dem Zweck, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b, f DS-GVO
Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Zahlungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: keiner
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Eine Drittlandübermittlung ist nicht beabsichtigt.
Gemeinsame Verantwortlichkeit: Nein
 

6. Selbstauskunft später fortsetzen und Erinnerung


Zweck der Verarbeitung: Wird das Formular zur Selbstauskunft auf mobilen Endgeräten ausgefüllt besteht die Möglichkeit, nach Eingabe einer E-Mail-Adresse einen Link an diese E-Mail-Adresse zu versenden, über den das Formular erneut aufgerufen und die Eingabe an einem anderen Endgerät fortgeführt werden kann. Die Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten dient dem Zweck, die Funktion Selbstauskunft später fortsetzen anzubieten. Zudem erfolgt die Erinnerung bei unvollständig ausgefüllten Formularen zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b, f DS-GVO
Datenkategorien: Kontaktdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: keiner
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Eine Drittlandübermittlung ist nicht beabsichtigt.
Gemeinsame Verantwortlichkeit: Nein
 

7. Parkplatz


Zweck der Verarbeitung: Mit der Funktion „Parkplatz“ können Sie sich selbst oder einem Dritten einen Link zu einem interessanten Fahrzeug zusenden. Die Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Informationen ist zur Ausführung dieser Funktion erforderlich. Die Verarbeitung von IP-Adresse und Zeitpunkt der Anfrage dient dem Zweck, einen Missbrauch der Funktion zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO
Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: keiner
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Eine Drittlandübermittlung ist nicht beabsichtigt.
Gemeinsame Verantwortlichkeit: Nein
 

8. Tankgutschein


Zweck der Verarbeitung: Haben Sie erfolgreich einen Leasingvertrag über unsere Website abgeschlossen und uns Name und Anschrift eines anderen Kunden mitgeteilt, dem Sie LeasingTime empfohlen haben, erhalten Sie von uns einen Tankgutschein im Wert von 100,00 EUR. Die Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten dient dem Zweck der Prüfung der Berechtigung zum Erhalt des Tankgutscheins und der Übersendung des Tankgutscheins. Diese Verarbeitung ist rechtmäßig, weil sie zur Vertragsdurchführung erforderlich ist.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO
Datenkategorien: Stammdaten, Kontaktdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: keiner
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Eine Drittlandübermittlung ist nicht beabsichtigt.
Gemeinsame Verantwortlichkeit: Nein
 

9. Google Marketing Platform


Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie unsere Webseite aufrufen und in die Nutzung des Plugins gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO eingewilligt haben, wird zur statistischen Auswertung der Nutzung der Website der Dienst Analytics als Teil der Google Marketing Platform geladen. Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, bevor sie von Google noch vor der dauerhaften Speicherung gekürzt und anonymisiert weiterverarbeitet wird.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO
Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street Dublin 4 Irland (als Auftragsverarbeiter)
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA (gemäß Beschluss (EU) 2016/1250 – „EU-US-Datenschutzschild“)
Gemeinsame Verantwortlichkeit: Nein.
 

11. Facebook Custom Audiences („Facebook Pixel“)


Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie unsere Webseite aufrufen und in die Nutzung des Plugins gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO eingewilligt haben, analysiert Facebook Custom Audiences auf unserer Website Ihr pseudonymisiert aufgezeichnete Surfverhalten und kann Ihnen anschließend gezielt personalisierte Werbung anzeigen (Facebook-Ads).
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO
Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (als Auftragsverarbeiter)
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA (gemäß Beschluss (EU) 2016/1250 – „EU-US-Datenschutzschild“)
Gemeinsame Verantwortlichkeit: Nein.


12. LinkedIn Conversion Tracking – LinkedIn Insight Tag


Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie unsere Webseite aufrufen und in die Nutzung des Plugins gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO eingewilligt haben können wir durch das Plugin den Wirkungsgrad unserer Anzeigen messen und Ihren Interessen entsprechende Werbung anzeigen.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO
Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland (als Auftragsverarbeiter)
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA (gemäß Beschluss (EU) 2016/1250 – „EU-US-Datenschutzschild“)
Gemeinsame Verantwortlichkeit: Nein.
 

13. RTBLAB


Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie unsere Webseite aufrufen und in die Nutzung des Plugins gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO eingewilligt haben können wir mittels RTBLAB ein pseudonymisiertes Nutzungsprofil erstellen um unsere Website und unser Werbeangebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO
Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: EASYmedia GmbH, Löhner Straße 12d, 44652 Herne (als Auftragsverarbeiter)
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Eine Drittlandübermittlung ist nicht beabsichtigt.
Gemeinsame Verantwortlichkeit: Nein.
 

14. Criteo


Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie unsere Webseite aufrufen und in die Nutzung des Plugins gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO eingewilligt haben kann das Plugin durch einen Algorithmus Ihr anonymisiert aufgezeichnete Surfverhalten auswerten und gezielte Produktempfehlungen als personalisierte Werbebanner auf anderen Internetseiten anzeigen.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO
Datenkategorien: Nutzungsdaten, Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: Criteo SA, 32 Rue Blanche, 75009 Paris, Frankreich (als Auftragsverarbeiter)
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Eine Drittlandübermittlung ist nicht beabsichtigt.
Gemeinsame Verantwortlichkeit: Nein.
 

15. Bewertungsportal eKomi


Zweck der Verarbeitung: Unsere Website lädt Inhalte des Anbieters eKomi um von dort echte Kundenbewertungen in unsere Website einzubinden und so unsere Leistungen für Sie noch transparenter zu machen. Dies ist zugleich unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO.
Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO
Datenkategorien: Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: eKomi Ltd., Markgrafenstr. 11, 10969 Berlin (als selbstständig Verantwortlicher)
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Eine Drittlandübermittlung ist nicht beabsichtigt.
Gemeinsame Verantwortlichkeit: Nein
 

16. YouTube


Zweck der Verarbeitung: Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um den Abruf von Video-Inhalten und damit eine ansprechende Gestaltung unserer Website zu ermöglichen. Dies ist zugleich unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO.
Rechtsgrundlage(n): Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO
Datenkategorien: Verbindungsdaten
Empfänger der Daten: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street Dublin 4 Irland (als selbstständig Verantwortlicher)
Beabsichtigte Drittlandübermittlung: Im Einzelfall USA (gemäß Beschluss (EU) 2016/1250 – „EU-US-Datenschutzschild“)
Gemeinsame Verantwortlichkeit: Nein