Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



„Rennsemmeln“ für den Fahrspaß: Sportliche Kleinwagen

AUTOR: REDAKTION | 02. NOVEMBER 2017


„Rennsemmeln“ für den Fahrspaß: Sportliche Kleinwagen

Großer Fahrspaß mit sportlichen Kleinwagen

Früher wurden Kleinwagen häufig wegen ihres geringen Spritverbrauchs genutzt, doch mittlerweile bieten viele Hersteller ihre Modelle auch mit hoher Leistung an, um damit ordentlich Fahrspaß zu haben. Die Nachfrage nach solchen „Rennsemmeln“ ist mittlerweile sehr groß, denn durch das geringe Gewicht ermöglichen die Fahrzeuge zum Teil sehr sportliche Fahrleistungen. Kraftprotze mit mehr als ca. 110 kW bzw. 150 PS sind dabei keine Seltenheit mehr, denn die Hersteller bauen dazu Motoren ein, die sonst nur in größeren Fahrzeugen zum Einsatz kommen. Neben der hohen Wendigkeit punkten diese Modelle auch mit einem attraktiven Anschaffungspreis, so dass diese Modelle besonders bei jungen Autofahrern sehr beliebt sind.

Kleinwagen für die linke Autobahnspur

Immer mehr Kleinwagen haben so viel Power unter der Motorhaube, dass sie kein Problem haben, sich auf der linken Spur einer Autobahn zu behaupten. Dank einer kraftvollen Beschleunigung lassen sie manch große Limousinen oder SUVs alt aussehen. Mit einem Leergewicht von unter 1.200 kg haben die verbauten Motoren auch leichtes Spiel mit dem Fahrzeug. Zudem sind die Fahrzeuge mit entsprechenden Fahrwerken ausgestattet, die sportlichen Ansprüchen gerecht werden. Dazu gibt es breite Reifen, die für viel Grip auf der Straße sorgen. Einige Kleinwagen besitzen zudem einen Allradantrieb, um die Leistung optimal an die Räder abzugeben. Hier ist Fahrspaß garantiert.

Leistungsexplosion

In den letzten Jahren haben die Kleinwagen eine wahre Leistungsexplosion hingelegt, bei der selbst die 200-PS-Marke noch nicht das Limit darstellt. Mit Beschleunigungswerten, die fast schon an Sportwagen grenzen, kommen die Fahrzeuge daher und mischen die Klasse der Kleinwagen mächtig auf. Hier hat man das Gefühl, dass sich die Hersteller fast gegenseitig überbieten, um zu zeigen was möglich ist. Dabei sind es nicht nur deutscher Hersteller, auch ausländische Marken bieten sogenannte „GTI“-Modelle an, die sportliche Fahrleistungen bieten.

Große Auswahl

Die Auswahl an PS starken Kleinwagen ist mittlerweile sehr groß, denn von einem Audi S1 bis zum Volkswagen Polo GTI haben Sie die Möglichkeit, ein sehr sportliches Fahrzeug mit kompakten Abmessungen zu fahren. Aber nicht nur die PS-Zahl sorgt für gute Laune – auch in Sachen Ausstattung gibt es je nach Modell einiges an Bord. Neben einem sportlichen Direktschaltgetriebe mit Schaltwippen am Lenkrad sorgen erweiterte Assistenz Systeme für Sicherheit auch bei hohem Tempo. Was die Motoren angeht, kommen in den meisten Fällen Modelle mit einer Turboaufladung zum Tragen. Dadurch ist bereits viel Kraft bei niedrigen Drehzahlen vorhanden und der Motor bietet dank üppigem Drehmoment viel Kraft. Dazu sorgt eine Auspuffanlage für kernigen Sound, welcher die sportliche Abstimmung abrundet.

Premium-Aufschlag

Beachten sollten Sie allerdings, dass gerade die Premium-Hersteller für ihre hochgezüchteten Kleinwagen einen ordentlichen Preisaufschlag verlangen. Somit kann ein solcher Kleinwagen als Neufahrzeug dadurch mal eben locker über 30.000 Euro kosten. Denn neben einem starken Motor packen die Hersteller dann eine reichhaltige Ausstattung mit hinein, die vielleicht nicht immer genau so verlangt oder benötigt wird. Hier ist es ratsam, sich im Vorfeld genau zu informieren, ob Sie bereit sind, einen solchen preislichen Aufschlag zu zahlen. Als günstige Alternative kann sich natürlich auch ein Leasing anbieten.

Hohe Unterhaltskosten

Der Fahrspaß mit einem sportlichen Kleinwagen hat allerdings auch seine Schattenseiten, denn hier müssen Sie mit durchaus hohen Unterhaltskosten rechnen. Dazu gehört zum Beispiel eine hohe Einstufung bei der Versicherung, denn gerade solche sportlichen Fahrzeuge sind häufig in Unfälle verwickelt, was die Prämie bei der Versicherung ansteigen lässt. Auch sind die Verschleißteile am Fahrzeug nicht immer ein Schnäppchen. Besonders dann, wenn Sie häufig die volle Leistung abrufen, kann dies auf Dauer zu Lasten der Fahrzeugteile gehen. Neben einen Verschleiß von Bremsen und Reifen leiden vor allem Teile am Fahrwerk, die dann häufig gewechselt werden müssen. Beim Kauf von einem Neuwagen sollten Sie zudem beachten, dass ein hoher Wertverlust hinzukommt. Denn bereits nach drei Jahren verlieren einige Fahrzeugmodelle bis zu 40 Prozent an Wert. Wenn Sie alle diese Punkte zusammenrechnen, sind die Unterhaltskosten für einen solchen Kleinwagen nicht zu unterschätzen und sollten im Vorfeld sowohl beim Kauf als auch bei einem Leasing gründlich kalkuliert werden.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

https://www.leasingtime.de/blog/474-kleiner-sportler-der-neue-opel-corsa-s

https://www.leasingtime.de/blog/301-kleiner-renner-mit-drei-zylindern-der-neue-ford-fiesta-st

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Volkswagen Tiguan Highline 2.0 TDI ACC LED

Volkswagen Tiguan

Highline 2.0 TDI ACC LED


  • Individuell konfigurierbar
  • Neueste Euro 6d-TEMP Norm

Fahrzeug

110 kW (150 PS) Diesel
Handschaltung
Uranograu

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

A

Verbrauch:
4.8 l/100 km (komb.), 125 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

182,07

(Rate ohne MwSt. € 153,00)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...

Diese Webseite verwendet zur Sicherstellung einer optimalen Funktionsweise Cookies. Bei Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.