Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

Beliebte Peugeot Leasing Modelle

Zu den Angeboten
Zu den Angeboten
Zu den Angeboten
Zu den Angeboten
Zu den Angeboten
Zu den Angeboten

Unsere Peugeot Leasing Schnäppchen


Alle Peugeot Leasingangebote

Peugeot 208


208 Flatrate Active Pu...

€ 139,-

A

Kraftstoffverbrauch: 4.1 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen: 122 g/km CO2 (komb.)

Peugeot 3008


3008 GT-LINE 1.5 BlueH...

€ 328,-

A

Kraftstoffverbrauch: 4.1 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen: 109 g/km CO2 (komb.)

Peugeot 5008


5008 GT-LINE 1,5 BlueH...

€ 374,-

A

Kraftstoffverbrauch: 4.1 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen: 109 g/km CO2 (komb.)

Peugeot zählt zu den traditionsreichen französischen Automobilherstellern – die Gründung des Unternehmens ist auf das Jahr 1810 datiert und erfolgte somit bereits wenige Jahre nach der französischen Revolution. Autos waren damals freilich noch kein Thema. Stattdessen starteten die Gebrüder Peugeot seinerzeit zunächst mit einer Eisengießerei und stiegen später mit zunehmender Expansion in die Herstellung von Werkzeugen und Eisenwaren ein.

Französischer Automobilbau seit 1890
Die automobile Geschichte von Peugeot begann dann je nach Lesart etwa um das Jahr 1890 herum. Damals debütierte der sogenannte Peugeot Typ 2 – ein noch sehr ähnlich einer Kutsche aufgebautes Fahrzeug, das von einem rund 1,5 kW (ca. 2 PS) starken Benzinmotor angetrieben wurde. Neben Autos standen auch Motorräder im Fokus der Produktion bei Peugeot. Ein Zweig, der sich mit der Sparte Motorroller bis heute erhalten hat. Inzwischen ist Peugeot Teil der Groupe PSA und zählt damit in diesem Verbund gemeinsam mit anderen Herstellern wie Citroën und Opel zu den größten europäischen Automobilherstellern.

Die „Löwenmarke“ beim Leasen entdecken – vom Peugeot 108 bis zum Peugeot 5008
Ob Kleinwagen oder großer SUV: Peugeot hält für fast jeden Einsatzzweck das passende Leasingauto parat. Los geht es bereits im Kleinstwagen-Segment beispielsweise mit dem Peugeot 108, der als Drei- und als Fünftürer erhältlich ist. Eine beliebte Wahl ist auch der etwas größere Peugeot 208. Auch Fans der Kompaktklasse werden auf der Suche nach einem Leasingangebot bei den Franzosen fündig, nämlich mit dem Peugeot 308, der sowohl als klassisches Schrägheckmodell als auch als Kombi (Peugeot 308 SW) geleast werden kann.

Sportliche SUVs von Peugeot
Gut zu wissen: Die SUV-Modelle des französischen Traditionsherstellers sind innerhalb der Peugeot-Nomenklatur an den Modellbezeichnungen mit vier Ziffern erkennbar – zum Beispiel der Peugeot 2008, der Peugeot 3008 und der Peugeot 5008. Komplettiert wird das Angebot zudem durch das ebenso elegante wie sportive Mittelklassemodell Peugeot 508, das als Limousine und als Kombi erhältlich ist.

Privat ebenso wie geschäftlich kann sich das Leasing eines Autos von Peugeot lohnen
Sie interessieren sich aktuell dafür, einen Peugeot zu leasen – und erwarten idealerweise nicht nur ein erstklassiges Fahrzeug, sondern möchten gleichzeitig auch von möglichst niedrigen, fair kalkulierten monatlichen Leasingraten profitieren? Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, durch die aktuellen Angebote auf der Plattform LeasingTime.de zu stöbern. Wir bieten Ihnen die besten Leasingaktionen sorgfältig ausgewählter Händler und Autohäuser für die Marke. Das Leasing ist – privat ebenso wie geschäftlich bzw. als Firmen- oder Dienstwagen für Unternehmen und Selbstständige – jeweils ohne eine Anzahlung oder sogenannte Leasingsonderzahlung ausgelegt. Dies spart Kosten zu Beginn des Leasings eines Peugeots, so dass Sie Ihr Wunschfahrzeug noch einfacher und preiswerter leasen können. Durch den klaren Fokus auf die Variante Kilometerleasing fällt darüber hinaus zum Ende der Leasinglaufzeit kein Restwertrisiko an.

Unser Angebot zu Ihrem Peugeot-Wunschmodell

Wählen Sie einfach Ihr Peugeot-Wunschmodell und lassen Sie sich unsere Angebote dazu anzeigen.
Auf der folgenden Seite können Sie weitere Details wählen.




Leasing einfach erklärt

Was ist Leasing eigentlich und wie funktioniert das Leasing? Hier finden Sie alle Infos.



Die Vorteile beim Leasing



Wie funktioniert LeasingTime?

Noch Fragen? Kein Problem! In unseren FAQ haben wir alle relevanten Themen für Sie zusammengestellt.



Peugeot zählt zu den traditionsreichen französischen Automobilherstellern – die Gründung des Unternehmens ist auf das Jahr 1810 datiert und erfolgte somit bereits wenige Jahre nach der französischen Revolution. Autos waren damals freilich noch kein Thema. Stattdessen starteten die Gebrüder Peugeot seinerzeit zunächst mit einer Eisengießerei und stiegen später mit zunehmender Expansion in die Herstellung von Werkzeugen und Eisenwaren ein.

Französischer Automobilbau seit 1890
Die automobile Geschichte von Peugeot begann dann je nach Lesart etwa um das Jahr 1890 herum. Damals debütierte der sogenannte Peugeot Typ 2 – ein noch sehr ähnlich einer Kutsche aufgebautes Fahrzeug, das von einem rund 1,5 kW (ca. 2 PS) starken Benzinmotor angetrieben wurde. Neben Autos standen auch Motorräder im Fokus der Produktion bei Peugeot. Ein Zweig, der sich mit der Sparte Motorroller bis heute erhalten hat. Inzwischen ist Peugeot Teil der Groupe PSA und zählt damit in diesem Verbund gemeinsam mit anderen Herstellern wie Citroën und Opel zu den größten europäischen Automobilherstellern.

Die „Löwenmarke“ beim Leasen entdecken – vom Peugeot 108 bis zum Peugeot 5008
Ob Kleinwagen oder großer SUV: Peugeot hält für fast jeden Einsatzzweck das passende Leasingauto parat. Los geht es bereits im Kleinstwagen-Segment beispielsweise mit dem Peugeot 108, der als Drei- und als Fünftürer erhältlich ist. Eine beliebte Wahl ist auch der etwas größere Peugeot 208. Auch Fans der Kompaktklasse werden auf der Suche nach einem Leasingangebot bei den Franzosen fündig, nämlich mit dem Peugeot 308, der sowohl als klassisches Schrägheckmodell als auch als Kombi (Peugeot 308 SW) geleast werden kann.

Sportliche SUVs von Peugeot
Gut zu wissen: Die SUV-Modelle des französischen Traditionsherstellers sind innerhalb der Peugeot-Nomenklatur an den Modellbezeichnungen mit vier Ziffern erkennbar – zum Beispiel der Peugeot 2008, der Peugeot 3008 und der Peugeot 5008. Komplettiert wird das Angebot zudem durch das ebenso elegante wie sportive Mittelklassemodell Peugeot 508, das als Limousine und als Kombi erhältlich ist.

Privat ebenso wie geschäftlich kann sich das Leasing eines Autos von Peugeot lohnen
Sie interessieren sich aktuell dafür, einen Peugeot zu leasen – und erwarten idealerweise nicht nur ein erstklassiges Fahrzeug, sondern möchten gleichzeitig auch von möglichst niedrigen, fair kalkulierten monatlichen Leasingraten profitieren? Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, durch die aktuellen Angebote auf der Plattform LeasingTime.de zu stöbern. Wir bieten Ihnen die besten Leasingaktionen sorgfältig ausgewählter Händler und Autohäuser für die Marke. Das Leasing ist – privat ebenso wie geschäftlich bzw. als Firmen- oder Dienstwagen für Unternehmen und Selbstständige – jeweils ohne eine Anzahlung oder sogenannte Leasingsonderzahlung ausgelegt. Dies spart Kosten zu Beginn des Leasings eines Peugeots, so dass Sie Ihr Wunschfahrzeug noch einfacher und preiswerter leasen können. Durch den klaren Fokus auf die Variante Kilometerleasing fällt darüber hinaus zum Ende der Leasinglaufzeit kein Restwertrisiko an.