mehr als 13 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!
eKomi - The Feedback Company:

Unsere Opel Mokka Leasing Schnäppchen

Opel Mokka

Der Opel Mokka rundet als kompaktes SUV die Modellpalette der Rüsselsheimer nach unten hin ab. Bereits seit 2012 ist das beliebte Kompakt-SUV erhältlich, und wird dabei stetig weiterentwickelt. Mit der zweiten Generation steht auch ein vollelektrischer Antrieb zur Verfügung, der den Varianten mit Verbrennungsmotor in nichts nachsteht.

Opels kompaktes SUV seit 2012
Die erste Generation des Opel Mokka wurde in Europa ab Herbst 2012 angeboten. Das kompakte SUV basierte auf einer Plattform-Technologie von General Motors, was einen weltweiten Vertrieb auch unter anderen Markenbezeichnungen ermöglichte. In Deutschland erfreute sich das Modell bei Opel-Kunden schnell großer Beliebtheit. Eine komplett überarbeitete Version des Mokka stellte Opel auf dem Genfer Autosalon 2016 vor, wobei das Modell fortan als Opel Mokka X bezeichnet wurde. Ab September 2016 war das neue SUV bei den Opelhändlern zu haben. Als Antrieb waren wie zuvor verschiedene Dieselmotoren und Benziner mit und ohne Turboaufladung erhältlich, die wahlweise mit einem manuellen oder einem automatischen Getriebe kombiniert werden konnten. Auf Wunsch war der Opel Mokka zudem mit Allradantrieb statt des serienmäßigen Frontantriebs zu haben. Im Sommer 2019 endete dann die Produktion des Mokka X. Ein Nachfolger wurde mit der zweiten Generation des kompakten Rüsselsheimers erst 2020 vorgestellt.

Neu konzipierter Opel Mokka ab 2021
Ein komplett neu gestalteter Opel Mokka ist seit Frühjahr 2021 erhältlich. Bereits Mitte 2020 stellte Opel das Kompakt-SUV der Öffentlichkeit vor. Bestellbar war der neue Mokka schließlich ab Spätsommer 2020. Die zweite Generation des beliebten Modells präsentiert sich mit einer auffälligen Frontpartie im sportlichen “Muscle-Car-Stil”, die dem neu gestalteten Markendesign von Opel entspricht. Mit ihrer markanten Form ist die neue Frontmaske des Mokka hierbei an legendäre Klassiker wie zum Beispiel den Opel Manta angelehnt. Innen wie außen legten die Designer viel Wert auf ein modernes Erscheinungsbild, mit frischen Farben und Ausstattungsfeatures wie einem volldigitalen Cockpit. Wie schon sein Vorgänger ist der Opel Mokka der zweiten Generation mit verschiedenen Ottomotoren und als Diesel erhältlich. Hinzu kommt die Elektrovariante als Opel Mokka-e. Der vollelektrische Kompakt-SUV teilt sich die Antriebstechnologie hierbei mit dem bereits seit 2019 erhältlichen Corsa-e. Alle Varianten des Mokka der zweiten Generation sind mit Frontantrieb ausgestattet. Serienmäßig ist ein manuelles Schaltgetriebe verbaut. Alternativ sorgt eine Automatik mit acht Stufen für den Gangwechsel. Der elektrisch angetriebene Mokka-e nutzt für die Kraftübertragung ein Reduktionsgetriebe mit einer Fahrstufe.

Der Opel Mokka im Leasing
Der Opel Mokka ist als kompaktes SUV bei Privatnutzern und Gewerbekunden gleichermaßen beliebt. Sein modernes und frisches Design hat eine einzigartige Wirkung und fällt sofort auf. Dank vorteilhafter Angebote lässt sich der Mokka im Leasing besonders günstig fahren. Beim Kilometerleasing ohne Anzahlung entfallen Restwertrisiko und komplizierte Kostenstrukturen. So zahlen Sie beim Leasen des kompakten Opel Mokka lediglich eine festgelegte monatliche Rate. Sie entscheiden einfach im Vorfeld, wie lange Sie den Opel Mokka nutzen möchten und wie hoch die jährliche Fahrleistung bemessen sein soll.

Nichts für Sie dabei?

Erstellen Sie einen kostenlosen Suchauftrag und werden Sie von uns benachrichtigt, sobald ein passendes Fahrzeug inseriert wird. Alternativ können Sie eine Neue Suche starten um selbst weitere Angebote zu finden.




Leasing einfach erklärt

Was ist Leasing eigentlich und wie funktioniert das Leasing? Hier finden Sie alle Infos.



Die Vorteile beim Leasing



Wie funktioniert LeasingTime?

Noch Fragen? Kein Problem! In unseren FAQ haben wir alle relevanten Themen für Sie zusammengestellt.