Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Betörender Turbo-Fünfzylinder: Der neue Audi TT RS

AUTOR: REDAKTION | 12. FEBRUAR 2019


Betörender Turbo-Fünfzylinder: Der neue Audi TT RS

Der Audi TT macht viel Spaß – und kann mit einem leistungsstarken Antrieb sogar sportlichste Ansprüche erfüllen. Kaum ist das neue Modell auf dem Markt und begeistert die Fans des als Coupé und Roadster angebotenen Sportwagens, schon legt Audi mit dem TT RS das Spitzenmodell nach. Wir haben die Details zum neuen TT RS.


Leistungsstarkes RS-Triebwerk mit 294 kW (400 PS)

Die Quelle der Fahrfreude steckt beim Audi TT RS unter der Motorhaube und hört auf den Namen 2.5 TFSI. Was erst einmal relativ unspektakulär und nach überschaubarem Hubraum klingt, hat es dafür umso mehr in sich. Als extravaganter Fünfzylinder steht der Benziner in der großen Tradition legendärer Audi-Modelle und betört durch den ganz speziellen, einzigartigen Motorsound. Dass der neue Audi TT RS nicht nur sportlich klingt, verdeutlicht ein Blick auf die Zahlen sehr schnell: 294 kW (400 PS) stehen in den Fahrzeugpapieren und haben leichtes Spiel mit dem kompakten Sportler aus Ingolstadt. In der Coupé-Variante jagt der TT RS in gerade mal 3,7 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h – das kann zum Beispiel der (deutlich teurere) Porsche 911 GTS auch nicht schneller. Wer auch auf der Rennstrecke und unbegrenzten Autobahnabschnitten alles aus dem Auto herausholen will, der kann seinen Audi TT RS auf Wunsch auch mit aufgehobener Geschwindigkeits-Abregelung ordern. Statt der branchenüblichen 250 km/h endet die Beschleunigungsorgie dann erst bei 280 Stundenkilometern.


Kraftvolles Design

Bei der Gestaltung des neuen TT RS hat sich Audi alle Mühe gegeben, die Sportlichkeit des Autos auch optisch zu transportieren. Riesige Lufteinlässe fächern dem Turbo-Aggregat nicht nur die nötige „Atemluft“ zu, sondern wirken auch auf die Optik und machen den an sich eher kompakten TT besonders breit. Motorsport pur findet man am Heck des Autos. Dort thront zum einen ein imposanter Heckflügel, der vor allem durch die seitlich angebrachten Winglet-Elemente sehr beeindruckend wirkt. Abgerundet wird das Heck zum anderen durch den Diffusor und die großen Auspuffrohre, die auch den nachfolgenden Verkehr über die Power des Audi TT RS nicht im Unklaren lassen.


Exklusiver Style im neuen Audi TT RS

Spezielle, besonders intensive und auffällige Farben haben eine gewisse Tradition bei RS-Modellen von Audi. Und auch der neue TT RS macht da keine Ausnahme. Neu im Programm sind zum Beispiel Kyalamigrün, Turboblau und Pulsorange. Eine ganze Reihe von Optionen gibt es darüber hinaus für die Außenspiegelgehäuse. Sie können wahlweise in Wagenfarbe lackiert sein – oder aber durch Carbon, Schwarz glänzend oder Aluminium-Optik für zusätzliche optische Individualisierung sorgen. Style und Komfort zugleich bieten im Innenraum die RS-Sportsitze, die Fahrer und Beifahrer auch bei schneller Kurvenfahrt durch ihren Seitenhalt unterstützen. Zu haben ist das Gestühl wahlweise in Alcantara-Ausführung (mit Rauten-Steppung) oder aber in Feinnappa-Leder, dann mit Wabenstepp-Muster.


leasingtime meint:

Viel Fahrdynamik fürs Geld: Der Audi TT RS ist mit mindestens 67.700 Euro (Coupé, der Roadster kostet rund 3.000 Euro mehr) auf den ersten Blick sicher kein Schnäppchen. Dies relativiert sich aber etwas, wenn man ihn mit anderen Autos vergleicht, die ähnliche Fahrleistungen erreichen. Mit dem Coupé erhält man zudem einen 2+2 Sitzer, dessen hintere Plätze man zwar vermutlich niemandem für längere Strecke zumuten möchte, die dem TT RS aber dennoch eine zusätzliche Portion Alltagstauglichkeit verleihen. Erhältlich für Leasing und Kauf ist der neue Audi TT RS ab dem Frühjahr 2019.


Audi bei leasingtime:

Darf es für das Leasing der neue Audi TT RS sein? Dann laden wir Sie bereits jetzt gerne dazu ein, sich ein Bild von unseren aktuellen Audi Leasingangeboten zu machen. Und dort finden Sie auch mehr als nur den TT: Audi-Modelle wie der A1, der A3, der A4, der Q3, der Q5 oder der Audi A6 begeistern im privaten wie im geschäftlichen Leasing gleichermaßen und sind dadurch bei Privatleuten ebenso beliebt wie bei Firmen, Selbstständigen und Freiberuflern, die einen Audi leasen möchten. Stöbern Sie durch unsere Fahrzeugangebote und lassen Sie sich durch Angabe von Leasingdauer und Fahrleistung direkt Ihre individuelle monatliche Leasingrate anzeigen. Bei allen weiteren Fragen rund um das Leasen eines Autos von Audi stehen Ihnen unsere Mitarbeiter selbstverständlich auch jederzeit gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Volvo XC40 T3 R-Design Navi LED

Volvo XC40

T3 R-Design Navi LED


  • nur noch gültig bis 21.11.19
  • inkl Wartung & Verschleiß

Fahrzeug

120 kW (163 PS) Benzin
Automatik
Black Stone

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
7.3 l/100 km (komb.), 166 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

189,02

(Rate ohne MwSt. € 158,84)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing oder der Flex-Finanzierung genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am En...