Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Sportlich als Coupé und Roadster: Der neue Audi TT

AUTOR: REDAKTION | 11. DEZEMBER 2018


Sportlich als Coupé und Roadster: Der neue Audi TT

Anfangs polarisierte das Design, doch inzwischen ist er selbst schon fast zur Stilikone geworden: Die Rede ist vom Audi TT, der 1998 in Deutschland debütierte. Seitdem hat Audi den kompakten Sportler als Coupé und Roadster zu erfreulich volksnahen Preisen im Programm. In der neuen Version haben die Ingolstädter den TT jetzt ein weiteres Mal nachgewürzt –und geben jetzt die Eckdaten für den Flitzer bekannt, der ab Anfang 2019 erhältlich sein wird.


Dynamische Front

Nach der noch eher rundlichen ersten Modellgeneration ist das Karosseriedesign des Audi TT im Zuge einer sanften Evolution zunehmend schnittiger und schärfer geworden. Dieser Linie bleibt Audi auch beim neuen TT treu. Vorne grüßt ein mächtiger Singleframe-Grill – längst ein stilbildendes Element vieler Audi-Modelle. Die Scheinwerfer sind optional in LED- oder Matrix-LED-Ausführung erhältlich. In diesem Zuge außerdem zu haben: Die aus anderen Audi-Fahrzeugen bereits bekannten dynamischen Blinker, die für besondere optische Akzente sorgen. Sportlich und offensiv wirken die sehr großen Lufteinlässe an den Seiten, die zur Dynamik der Fahrzeugfront beitragen.


Mehr Power schon für den Einstiegsmotor

Gute Nachrichten gibt es beim neuen Audi TT für alle, die sich bereits bei den Basismotorisierungen noch etwas mehr Leistung gewünscht haben. Gemäß der neuen Audi Modellbezeichnungen hört die Einstiegsvariante auf den Namen Audi TT 40 TFSI. Dahinter verbirgt sich ein moderner Vierzylinder-Benziner mit zwei Liter Hubraum, der 145 kW (197 PS) leistet. Das reicht für einen Sprintwert von 0 auf 100 km/h in sportlichen 6,6 Sekunden. Dabei kommt dem neuen TT auch zugute, dass die unteren Gänge der S tronic mit sieben Stufen kürzer übersetzt sind als bisher – das sorgt für ein einen besonders dynamischen Antritt aus dem Stand.


Der Audi TT 45 TFSI bietet 180 kW (245 PS)

Nochmals eine gute Spur kraftvoller zu Werk geht das Zwei-Liter-Triebwerk im neuen Audi TT in der stärkeren Ausbaustufe 45 TFSI. Hier mobilisiert der effiziente Vierzylinder satte 180 kW (245 PS), was den TT bei Bedarf in unter sechs Sekunden (5,9 s, um genau zu sein) aus dem Stand auf 100 Stundenkilometer katapultiert. Als Verbrauchswert für das leistungsstärkere Modell gibt Audi 7,3 bis 6,4 Liter je 100 Kilometer an, der Audi TT 40 TFSI soll sich im Schnitt mit 6,3 – 6,0 Liter begnügen (Angabe jeweils kombiniert). Während beim 40 TFSI die Vorderräder angetrieben werden, ist der 45er optional auch als quattro mit Allradantrieb zu haben. Ein Otto-Partikelfilter ist bei beiden Motorisierungen Standard.


Serienmäßiges Fahrdynamiksystem Audi drive select

Innen kann der neue Audi TT unter anderem durch das Fahrdynamiksystem Audi drive select überzeugen, das serienmäßig verbaut ist. Hierbei lassen sich je nach gewünschter Einstellung des Autos verschiedene Modi auswählen, die dann auf eine Vielzahl an Parametern einwirken und so für ein deutlich unterschiedliches Fahrverhalten sorgen. Zusätzlich steht natürlich eine Vielzahl an Optionen im Infotainment und Connectivity-Segment zur Wahl, um beispielsweise auch mobile Geräte wie Smartphones optimal einzubinden und im Auto zu nutzen.


LeasingTime meint:

Der Audi TT hat bereits mit der ersten Auflage seine Zielgruppe gefunden und ist als kompakter Sportwagen, der sowohl als Coupé als auch als Roadster angeboten wird, in seiner Preisklasse innerhalb der deutschen Premiumhersteller ein Angebot, das praktisch kaum bis gar keine direkt vergleichbare Konkurrenz hat. Mit den neuen Motoren wird der TT bereits in den Einstiegsvarianten nochmals spritziger und dynamischer, so dass sich auch beim Leasing auf jeden Fall ein Blick lohnt. Die Listenpreise für den neuen TT starten bei rund 36.000 Euro für das Coupé und bei knapp über 38.000 Euro für den Roadster.


Audi bei LeasingTime

Sportlichkeit ist bei Audi nicht nur beim TT Programm. Längst steht die Marke innerhalb des VW-Konzerns für hochwertige Premium-Automobile mit dynamischem Anspruch und höchster Qualität. Bei LeasingTime.de finden Sie eine große Auswahl an Leasingfahrzeugen und können ganz einfach online Ihre Favoriten vergleichen und auswählen. Dies reicht bei Audi zum Beispiel von Modellen wie Audi A1, Audi Q2 oder Audi A3 über die Mittelklasse mit Bestsellern wie Audi A4, A5 und A6, die im privaten wie gewerblichen Leasing weit verbreitet sind, bis hin zu echten Oberklasse-Fahrzeugen wie Audi A8, Audi Q7 oder Audi Q8. Stöbern Sie durch unser Angebot und prüfen Sie jetzt die monatlichen Leasingraten für ein Audi Kilometerleasing.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Volvo V40 T2 Momentum Navi LED Rückfahrkamera

Volvo V40

T2 Momentum Navi LED Rückfahrkamera


  • neueste Euro 6d-TEMP Norm

Fahrzeug

90 kW (122 PS) Benzin
Handschaltung
verschiedene Farben

Leasing

0,- € Anzahlung
36 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
5.9 l/100 km (komb.), 137 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

169,00

(Rate ohne MwSt. € 142,02)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...

Diese Webseite verwendet zur Sicherstellung einer optimalen Funktionsweise Cookies. Bei Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.