Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



So viel Kraftstoff passt in den Tank: Das Tankvolumen

AUTOR: REDAKTION | 27. APRIL 2018


So viel Kraftstoff passt in den Tank: Das Tankvolumen

Autos haben unterschiedlich große Tanks. Das Tankvolumen wird vom Hersteller bestimmt. Feste Größen gibt es dabei nicht, der Hersteller entscheidet nach der Bauart des Wagens, wie groß ein Tank sein sollte.

Was gilt generell bei der Tankgröße?

Die Tanks haben meist als Tankvolumen einen runden Wert, zum Beispiel 40, 50 oder 60 Liter. Das dient der besseren Übersicht. Generell ist der Tank von großen Autos größer als der von Kleinwagen, denn sie brauchen mehr Sprit und haben auch mehr Platz für das große Tankvolumen. Es können bei entsprechend großen Wagen auch 80 und sogar über 100 Liter Tankvolumen werden. Mit dem Tankvolumen kann die Reichweite proportional steigen, das ist aber nicht zwingend, weil sie wiederum vom Gewicht des Wagens und dem technisch bedingten Verbrauch des Motors abhängt. Gängige Reichweiten liegen zwischen rund 600 bis 1.200 Kilometer, doch auch das sind nur Richtwerte. Es gibt ausdrücklich keine feste, immer gültige Relation zwischen der Fahrzeugklasse und dem Tankvolumen.

Zu welchen Reichweiten führen große und kleine Tankvolumina?

Ein großes oder kleines Tankvolumen führt in Verbindung mit der Motorart und dem Wagengewicht (sowie dem Luftwiderstand) zu beträchtlichen Unterschieden in der Reichweite. Es gibt Pkws mit Reichweiten um 1.500 bis 1.700 Kilometer, jedoch sind es nicht viele. Einige Beispiele wären:

VW Passat Bluemotion: nach Herstellerangabe bis 1.707 km Reichweite, Tankvolumen 70 l, Normverbrauch 4,1 l/100 km Diesel

Ford Mondeo 1.6 TDCi Econetic: über 1.500 km

Volvo Drive V70, S80, S60: über 1.500 km

Benziner mit über 1.100 km Reichweite:

Toyota Auris Hybrid (3,8 l/100 km)

Mercedes S 350 BlueEfficiency (90 Liter Tankvolumen)

Fahrzeuge mit kleineren Tankvolumina und vergleichsweise hohem Verbrauch sind beispielsweise der Chevrolet Corvette ZR1, der nur um 450 km mit einer Tankfüllung schafft, und der Lada Niva (~470 km). Der Ferrari 599 GTB Fiorano verfügt über einen Tank mit stolzen 105 Litern Volumen, doch er verbraucht so viel, dass er damit trotzdem nur knapp 500 km schafft. Es gibt auch Dieselfahrzeuge mit sehr hohem Verbrauch, so der Land Rover Defender. Sein Tank fasst 60 Liter, doch der Dieselverbrauch übersteigt 10 l/100 km, so dass der viele Diesel im Tank nicht für 600 km reicht. Einen vergleichsweise kleinen Tank von nur 35 Litern Volumen hat der Fiat Panda 1.3 Turbodiesel, der zwar sparsam fährt, aber aufgrund des geringen Tankvolumens nicht deutlich weiter als 600 km kommt.

Aus Tankvolumen und Verbrauch die Reichweite ermitteln

Wer seinen Verbrauch und das Tankvolumen kennt, kann daraus die Reichweite ermitteln. Zu beachten ist beim Verbrauch, dass es den oft zitierten Drittelmix aus Stadtfahrten, Landstraße und Autobahn in der Praxis nur selten gibt. Da jedoch alle neueren Autos den Durchschnittsverbrauch im Bordcomputer anzeigen, sind recht genaue Schätzungen möglich. Eine Berechnung könnte so aussehen:

Tankvolumen: 80 l

Durchschnittsverbrauch: 8 l/100 km

Reichweite: 80 x 100 / 8 = 1.000 km

Diese Formel lässt sich auf jedes Tankvolumen und jeden Verbrauchswert anwenden. Hilfreich ist sie bei allen Wagen, deren Bordcomputer zwar den Durchschnittsverbrauch, aber nicht die verbleibende Reichweite anzeigt. Wenn Sie als Fahrer schon 300 km auf der Autobahn unterwegs waren und weiter auf der Autobahn bleiben, kennen Sie den voraussichtlichen Durchschnittsverbrauch für die kommende Strecke und können berechnen, wie viele Kilometer Sie noch mit der aktuellen Tankfüllung schaffen.

Warum sollten Sie das Tankvolumen kennen?

Es ist wichtig, die Reichweite des eigenen Wagens mit der aktuellen Tankfüllung seriös einschätzen zu können. Wer ohne Sprit auf einer Landstraße oder Autobahn liegen bleibt, zahlt unter Umständen ein Bußgeld. Was viele nicht wissen: Das deutsche Tankstellennetz wird übrigens dünner, die Zahl der Stationen ist in den letzten 50 Jahren auf ein Drittel gesunken. Statistisch gesehen gibt es alle 45 Kilometer eine Tankstelle, doch manchmal ist die Strecke auch weiter. Das könnte zu weit sein, wenn schon die Reservelampe leuchtet. Auf Reserve schaffen die meisten Autos noch rund 50 bis 80 Kilometer.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

https://www.leasingtime.de/blog/599-tank-leer-was-nun

https://www.leasingtime.de/blog/487-so-setzt-sich-der-benzinpreis-zusammen

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Fiat 500 1.2 8V Bluetooth, LM Räder etc.

Fiat 500

1.2 8V Bluetooth, LM Räder etc.


Fahrzeug

51 kW (69 PS) Benzin
Handschaltung
verschiedene Farben

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

D

Verbrauch:
4.9 l/100 km (komb.), 115 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

89,00

(Rate ohne MwSt. € 74,79)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...

Diese Webseite verwendet zur Sicherstellung einer optimalen Funktionsweise Cookies. Bei Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.