Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Ein Auto, das Kante zeigt: Der neue Ford Edge

AUTOR: REDAKTION | 08. MäRZ 2018


Ein Auto, das Kante zeigt: Der neue Ford Edge

Der Ford Edge nimmt im Programm der traditionsreichen Kölner Automobilspezialisten eine Sonderrolle ein: Das Auto mit dem markanten SUV-Design hebt sich vom Mainstream angenehm ab und steht speziell in Europa nicht an jeder zweiten Straßenecke, was dem Wagen eine gewisse Exklusivität verleiht. Das könnte sich (im positiven Sinne!) jedoch ändern, denn mit einer aufgefrischten Version und mehr Leistung wird der Ford Edge zum noch attraktiveren Angebot – auch im Leasing.


Rein optisch eher dezente Retuschen

Fans des Edge sei in Sachen Optik gesagt: Keine Sorge, auch der neue Ford Edge zeigt genau die Ecken und Kanten, nach denen er auch benannt ist. Die Ford-Designer haben an Front und Heck des Fahrzeugs jedoch etwas Hand angelegt. Unter anderem ist der Kühlergrill breiter geworden und auch die Motorhaube wurde verändert, was in Summe für eine noch bulligeren, kraftvolleren Auftritt des Edge sorgt. Das neue Modell ist außerdem an den Leuchten und Scheinwerfern zu erkennen, bei denen Ford auf LEDs setzt.


Power-Diesel mit 175 kW (238 PS) im neuen Ford Edge

Der Ford Edge ist in erster Linie etwas für Diesel-Freunde – aus dem ganz einfachen Grund, dass es nämlich im neuen Modell zunächst nur solche Antriebe geben wird. Die technische Basis bildet hierbei ein Ford EcoBlue Diesel mit zwei Litern Hubraum, der in zwei unterschiedlichen Leistungsstufen angeboten wird. Dabei hat der neue Ford Edge gegenüber dem Vorgänger in Sachen Performance ordentlich zugelegt: Satte 175 kW (238 PS) mobilisiert der Biturbo-aufgeladene Selbstzünder. Durch die beiden Turbolader, die verschiedene Drehzahlbereiche abdecken, wird eine gleichmäßige Kraftentfaltung über ein breites Drehzahlband möglich. Die genauen Fahrleistungen, die der neue Top-Antrieb bietet, verrät Ford noch nicht. Allerdings kann man anhand der Leistungsdaten von durchaus sportlichen Werten ausgehen. Eines ist in Zeiten von Abgas- und Diesel-Thematik eigentlich fast schon selbstverständlich: Mit AdBlue-Einspritzsystem und SCR-Katalysator verfügt der Edge über die neusten Technologien zur Abgasreinigung, um die Emissionen so gering wie möglich zu halten.


Auch der Basismotor verfügt über einen Allradantrieb

Ebenfalls kein Kind von Traurigkeit ist in Sachen Leistung die nominell etwas schwächere Ausbaustufe des Diesels. Auch diese kann mit immerhin 139 kW (190 PS) aufwarten, was den gut 4,70 Meter langen Ford Edge überall gut und dynamisch im Verkehr mitschwimmen lässt, ohne angestrengt zu wirken. Geschaltet wird der kleinere Diesel im Basismodell mit einer klassischen Handschaltung mit sechs Gängen. Die stärkere 175 kW Version ist mit einer Achtgang-Automatik gekoppelt. In Sachen SUV-Faktor geht Ford beim Edge übrigens keine großen Kompromisse ein: Bei beiden Motoren werden über einen intelligenten Allradantrieb beide Achsen angetrieben, eine Version mit reinem Frontantrieb ist nicht im Programm. Allzu ernsthaften Ausflügen in unwegsames Gelände dürfte allerdings die Bodenfreiheit ein Ende bereiten, denn der Ford Edge ist klar als SUV für die Straße konstruiert.


Komfort und Extras

Und so findet sich dann innen auch kein raubeiniger Offroader-Charme, sondern eher Komfort und Eleganz. Auf Wunsch ist hier so ziemlich alles als Sonderausstattung wählbar, was man sich in dieser Fahrzeugklasse vorstellen kann – vom beheizbaren Lenkrad über das Highend-Soundsystem B&O PLAY, das speziell für den Edge abgestimmt wurde, bis hin zum Panorama-Glasdach, das für ein besonderes Raumgefühl sorgt.


LeasingTime meint:

Der Ford Edge ist ein tolles Auto mit dem gewissen Extra. Ford stellt hier ein SUV auf die Beine, das die Vorteile dieser Bauart bietet, aber auf eine allzu geländeorientierte Optik einfach verzichtet. Was durchaus clever erscheint, werden doch in der Realität die meisten dieser Fahrzeuge ohnehin ganz normal in Großstädten, auf Autobahnen oder Landstraßen gefahren. Der Allradantrieb kann gerade bei schwierigen Straßenverhältnisse für ein Plus an Traktion und Sicherheit sorgen und diverse Assistenz-Systeme stellt Ford ebenfalls zur Verfügung.


Ford bei LeasingTime

Einen Ford Edge im Leasing zu fahren, kann ganz einfach sein, wenn man an die richtigen Leasingangebote herankommt. Ein guter Schritt dazu ist die Nutzung einer Leasingplattform wie LeasingTime.de. Denn hier finden Sie tagesaktuell aufbereitete Leasingangebote verschiedener Marken wie Ford. Auch wenn Ihr Herz eher für einen Ford Fiesta, einen Ford Mondeo, einen Kuga, einen EcoSport oder einen Ford Mustang schlägt, sollten Sie unbedingt unsere monatlichen Leasingraten vergleichen. Durch unser Online-Geschäftsmodell mit kompetenter Beratung sind hier häufig besondere Schnäppchen im Leasing zu finden – ein regelmäßiger Blick lohnt sich!

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Ford Transit Kombi 350 L2H3 Trend inkl Service

Ford Transit

Kombi 350 L2H3 Trend inkl Service


Fahrzeug

77 kW (105 PS) Diesel
Handschaltung
verschiedene Farben

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
15.000 km / Jahr inklusiv

A

Verbrauch:
6.5 l/100 km (komb.), 169 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

89,00

(Rate ohne MwSt. € 74,79)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...

Diese Webseite verwendet zur Sicherstellung einer optimalen Funktionsweise Cookies. Bei Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.