Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Wenn die Scheibenwaschanlage verstopft ist: Das können Sie tun

AUTOR: REDAKTION | 12. FEBRUAR 2018


Wenn die Scheibenwaschanlage verstopft ist: Das können Sie tun

Wenn man mit dem Fahrzeug unterwegs ist, sollte die Scheibe sowohl vorne als auch hinten stets sauber und frei von jeglichem Dreck sein. Gerade zum Ende des Jahres wird die Scheibe durch Matsch, Schnee und Kalkrückstände schnell schmutzig und trüb. Spezielle Nano-Versiegler sorgen zwar eine längere Zeit für freie Sicht, halten den Schmutz aber nicht dauerhaft fern. Zudem sind diese Mittel kostspielig und belasten auf Dauer den Geldbeutel. Damit die Scheibe auch während der Fahrt sauber wird und bleibt, sollte im entsprechenden Tank ausreichend Scheibenwischwasser vorhanden sein. Dieses sorgt für eine freie Sicht, falls eine der Scheiben verschmutzen sollte. Doch auch Wischwasser schlägt fehl, wenn die Scheibenwaschanlage verstopft ist und nicht mehr richtig funktioniert. Dann kann es sogar während der Fahrt gefährlich werden. Wir zeigen Ihnen die gängigen Ursachen dafür, warum eine Scheibenwaschanlage verstopfen kann. Ebenso erfahren Sie, wie Sie die Verstopfung beseitigen können, um wieder freie Sicht auf die Straße zu haben.

Wie kann es dazu kommen, dass die Scheibenwaschanlage verstopft?

Die Gründe, warum eine Scheibenwaschanlage verstopfen kann, sind vielseitig. Schmutz und Dreck können sich beispielsweise in den Düsen mit der Zeit festsetzen. Auch die zahlreichen Insekten, die in der Sommerzeit während der Fahrt gegen das Auto fliegen, können die Funktionsfähigkeit der Düsen beeinträchtigen. Ist die Scheibenwaschanlage verstopft, kann es während der Fahrt sogar gefährlich werden. Ist die Scheibe verschmutzt, können defekte Düsen kein Wischwasser auf die Scheibe spritzen und verschmieren den Schmutz auf der Scheibe, anstatt diese zu reinigen. Damit schwindet die Sicht auf die Fahrbahn, während sich so das Unfallrisiko erhöht. Sollten Sie während der Fahrt einen Defekt an der Scheibenwaschanlage feststellen, sollten Sie nach Möglichkeit alsbald an die Seite fahren und die Scheibe manuell mit einem Tuch reinigen. Darüber hinaus sollten Sie sich baldig um eine Behebung des Problems kümmern.

Was kann man selbst tun, um mögliche Probleme zu beseitigen?

Ist die Scheibenwaschanlage verstopft, kann neben den Düsen auch der Schlauch als mögliche Ursachen in Betracht kommen. Der Schlauch ist das Verbindungsstück zwischen den Düsen und dem Behälter, in dem sich das Wischwasser zur Reinigung der Scheiben befindet. Dieser kann verstopfen, was aber selten vorkommt. Zur Reinigung des Schlauchs öffnen Sie die Motorhaube und suchen den Wischwasserbehälter. Dieser ist meist transparent, so dass man von außen das Wischwasser sehen kann. Der Schlauch der vom Behälter wegführt muss nun gelöst und von Dreck befreit werden. Dazu können Sie den Schlauch mit einer Luftpumpe einmal kräftig durchpusten. Besteht die Blockade weiterhin, muss der komplette Schlauch entfernt und gesäubert werden. Im Fachhandel gibt es spezielle Reinigungsmittel dafür, die das Material im Gegensatz zur Seifenlauge nicht angreifen. Viel häufiger wird das Wischwasser durch verstopfe Düsen blockiert. Diese finden Sie oberhalb der Motorhaube. Reinigen Sie die Düsen zunächst oberflächlich. Schmutz und tote Insekten sollten dabei im ersten Schritt beseitigt werden. Dann können die Düsen vorsichtig mit einer dünnen Nadel auch innen von Verstopfungen befreit werden. Dazu stecken Sie die Nadel vorsichtig in den Eingang der Düsen, ohne viel Druck auszuüben. Anschließend probieren Sie, ob das Scheibenwasser nun ordnungsgemäß und vollumfänglich auf die Scheibe spritzt. Wenn Sie den Schlauch und die Düsen regelmäßig mehrmals im Jahr reinigen, können Sie Verstopfungen vorbeugen.

Wann sollte man eine professionelle Werkstatt einschalten?

Haben Sie die Düsen und den Schlauch von der Scheibenwaschanlage gesäubert und das Wischwasser fließt immer noch nicht richtig, liegt offenbar ein größerer Mangel vor. Oft finden sich in der Bedienungsanleitung des jeweiligen Autos passende Hinweise, wie man die Scheibenwaschanlage noch vor Verstopfungen befreien kann. Fruchten auch diese Hinweise nicht, dann hilft nur noch der Gang in eine professionelle Werkstatt. Dort wird die komplette Scheibenwaschanlage noch einmal einer Inspektion unterzogen. Kann der Werkstattmeister die Anlage nicht durch einfache Reinigung befreien, müssen die Scheibenwaschanlage bzw. defekte Teile wie Düsen oder Schlauch ausgetauscht werden. Achten Sie zudem generell darauf, auch regelmäßig das Scheibenwischwasser aufzufüllen und immer eine Ersatzflasche mit Wischwasser an Bord zu haben. So haben Sie eine passende Reserve, wenn das Wischwasser besonders im Winter schnell ausgeht. Mit einer funktionierenden Scheibenwaschanlage bekommen Sie auch während der Fahrt wieder eine klare Sicht und gelangen damit sicher durch den Verkehr.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

https://www.leasingtime.de/blog/363-was-bringt-eine-versiegelung-der-windschutzscheibe

https://www.leasingtime.de/blog/596-scheibenwischer-und-wischwasser-im-winter

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Fiat 500 1.2 8V Bluetooth etc.

Fiat 500

1.2 8V Bluetooth etc.


Fahrzeug

51 kW (69 PS) Benzin
Handschaltung
verschiedene Farben

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

D

Verbrauch:
4.9 l/100 km (komb.), 115 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

89,00

(Rate ohne MwSt. € 74,79)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...

Diese Webseite verwendet zur Sicherstellung einer optimalen Funktionsweise Cookies. Bei Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.