Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Viel Neues und Innovatives: Der BMW-Rückblick auf 2017

AUTOR: REDAKTION | 10. JANUAR 2018


Viel Neues und Innovatives: Der BMW-Rückblick auf 2017

Auch für Fans der Marke BMW war 2017 ein spannendes Autojahr. Denn die Bayern konnten mit einer ganzen Reihe von Neuerscheinungen und Ankündigungen aufwarten, darunter auch mit komplett neuen Fahrzeuge wie etwa dem BMW X2. Wir haben noch mal einen Blick auf die wichtigsten BMW-News der letzten zwölf Monate geworfen.


Sportlich, kompakt, SUV: Der neue BMW X2

Wie bereits erwähnt, zählt der neue BMW X2 als neue Fahrzeugklasse sicherlich mit zu den interessantesten bayerischen Neuerscheinungen. Mit dem X2 wird der schon von den Modellen BMW X4 und BMW X6 bekannte „SUV-Coupé-Stil“ auch in die kompakte Klasse gebracht. Als besonders sportlich gestylter Ableger des BMW X1 überzeugt der Wagen mit seiner optischen Dynamik – bietet gleichzeitig aber natürlich auch den von BMW gewohnten Fahrspaß. Dazu tragen nicht zuletzt die Motorisierungen bei, beispielsweise der Diesel im BMW X2 xDrive25d, der 170 kW (231 PS) mobilisiert und für souveräne Fahrleistungen sorgt.


Leistung pur im neuen BMW M760Li xDrive

Noch deutlich turbulenter geht es in einem neuen Topmodell der Siebener-Baureihe zu: Dem BMW M760Li xDrive. Unter der langen Motorhaube arbeitet hier das, was viele Motoren-Enthusiasten für die ganz hohe Schule des Triebwerk-Baus halten: Ein exklusiver Zwölfzylinder-Motor, der aus üppigen 6,6 Litern Hubraum satte 448 kW (610 PS) holt. Dass so viel Performance ihren Preis hat, ist da fast logisch. Im Fall des BMW M760Li xDrive liegt dieser bei rund 167.000 Euro.


Die Hybrid-Limousine: Der 530e iPerformance

Deutlich günstiger und auch sparsamer, allerdings nicht weniger spannend und innovativ zeigt sich der Hybrid-Bereich bei BMW. Zu den Neuheiten 2017 zählte hier der 530e iPerformance. Die Limousine der 5er Serie verfügt über die Kraft der zwei Antriebe, da neben einem Turbobenziner auch ein Elektromotor verbaut ist. Dieser ist in der Lage, die Hybrid Limousine je nach Fahrweise und Umweltbedingungen rund 50 Kilometer weit rein elektrisch zu bewegen – praktisch und zukunftsweisend also beispielsweise für Nutzer mit kürzeren Stadtfahrten, die sich auf diese Weise frei von lokalen Abgas-Emissionen absolvieren lassen. Spätestens dann, wenn der Akku leer gefahren ist, schaltet sich der Benziner automatisch zu und stellt die volle Leistung der Triebwerks-Kombination bereit.


Der neue BMW M5: Super-Sportler im Business-Dress

Der neue BMW M5 ist rein nominell ebenfalls eine Limousine der 5er Reihe, spielt motor- und fahrwerkstechnisch allerdings nochmals in einer gänzlich anderen Liga. Der spezielle M xDrive stellt einen neuartigen, besonders sportlich ausgelegten Allradantrieb dar. Katapultartig ist die Beschleunigung, die der reinrassige M-Sportmotor bereitstellt: Mit 441 kW (600 PS) ist das neue Modell selbstverständlich die bisher leistungsstärkste BMW M5 Serienversion überhaupt. In Zahlen ausgedrückt, sieht das auf der Straße dann so aus: 0 bis 100 km/h in 3,4 Sekunden und – zumindest dann, wenn das optionale „M Drivers Package“ ausgewählt wurde – bis zu 305 Stundenkilometer Höchstgeschwindigkeit. So bleiben auch sportlichste Wünsche nicht offen.


Elegant und neu gestaltet: Der BMW 6er GT löst den 5er GT ab

Neu aufgelegt hat BMW 2017 auch den BMW 5er GT – wobei dieser nun mit der neuen Modellreihe gar nicht mehr so heißt, sondern fortan als BMW 6er GT firmiert. Das etwas unkonventionell wirkende Fahrzeug hat gegenüber dem Vorgänger rund 150 kg „abgespeckt“. Das sieht man auch, denn der 6er GT wirkt bereits auf den ersten Blick etwas schlanker, zierlicher und eleganter. Das ist umso bemerkenswerter, da das Auto objektiv gewachsen und fast zehn Zentimeter länger geworden ist. Den Antrieb des BMW 6er GT erledigen leistungsstarke Benziner und Diesel wie etwa der 630i, der 640i oder der 630d, die für ordentliche Fahrleistungen und genügend Power und Ausdauer auf längeren Reisen sorgen – denn genau dafür ist der neue BMW 6er GT (unter anderem) gemacht.


BMW bei LeasingTime

Welchen BMW Sie für Ihr nächstes Leasing auch suchen: Der Blick ins Fahrzeugangebot bei LeasingTime.de lohnt sich auch in diesem Jahr wieder. Wir bieten Ihnen BMWs der unterschiedlichen Baureihen und Serien zu attraktiven Leasingkonditionen. Dabei achten wir unter anderem auch darauf, Ihnen passende, stimmige Konfigurationen und Ausstattungsmerkmale liefern zu können – aus unserer Sicht einer der wesentlichen Erfolgsfaktoren für ein modernes, innovatives BMW Leasing über eine Online-Plattform. Prüfen Sie unsere aktuellen Leasingraten und kommen Sie gerne jederzeit auf uns zu, wenn Sie einen passenden BMW innerhalb unseres Fahrzeugbestands für das private oder geschäftliche Leasing gefunden haben!

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


BMW 218i Active Tourer Navi LED inkl Service

BMW 218i

Active Tourer Navi LED inkl Service


Fahrzeug

100 kW (136 PS) Benzin
Handschaltung
verschiedene Farben

Leasing

0,- € Anzahlung
36 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
5.3 l/100 km (komb.), 124 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

209,00

(Rate ohne MwSt. € 175,63)

Leasing einfach erklärt

Allgemeine...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeine...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeine...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...