Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Hohe Reichweite, niedrige Emissionen: Der Opel Crossland X als Autogas-Variante

AUTOR: REDAKTION | 14. OKTOBER 2017


Hohe Reichweite, niedrige Emissionen: Der Opel Crossland X als Autogas-Variante

Wenn über Antriebe jenseits von Benzin- und Dieselmotoren gesprochen wird, dann stehen derzeit oft vor allem Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge oder reine Elektroautos im Blickfeld. Dabei gibt es mit dem Gasantrieb schon seit längerem eine weitere Variante, die durch niedrigen Verbrauch, eine hohe Gesamtreichweite und steuerliche Vorteile gerade bei bestimmten Fahrprofilen sehr reizvoll und lohnend sein kann. Die Vorzüge von Autogas haben ganz offensichtlich auch Opel überzeugt. Denn die Rüsselsheimer legen ihren Opel Crossland X jetzt in einer LPG-Variante auf.

LPG ab Werk

LPG ist dabei bekanntermaßen die Abkürzung für Liquefied Petroleum Gas, also Flüssiggas, das in der Regel auch als Autogas bekannt ist. Als bivalentes Fahrzeug verfügt der Opel Crossland X über zwei Kraftstofftanks. Denn das kompakte Crossover-Modell kann sowohl mit Benzin als auch mit LPG betrieben werden. Der Gas-Tank ist dabei platzsparend in der Reserveradmulde untergebracht – ein großer Vorteil einer solchen Lösung in einem Serienfahrzeug ab Werk ist, dass im Unterschied zu einigen Gas-Nachrüstlösungen kein Platz im Innen- oder Kofferraum des Autos durch den nachträglichen Einbau eines Zusatztanks wegfällt.

Der Opel Crossland X überzeugt als Autogas-Version durch seine Reichweite

Eines muss man realistisch sehen: Für die Rennstrecke ist der Opel Crossland X als Autogas-Version natürlich eher nicht gebaut. Der 1,2 Liter Motor sorgt mit 60 kW (81 PS) aber dennoch für einigermaßen zügiges Vorankommen. Die eigentliche Stärke des Autos liegt aber auf einem anderen Gebiet. Denn der bivalente Crossland X entpuppt sich als wahrer „Reichweitenmeister“. Rund 1.300 Kilometer kann man mit dem Opel theoretisch zurücklegen (gemessen nach NEFZ), wenn beide Tanks bei Fahrtantritt randvoll sind. Das entspricht in etwa einer Fahrt von Nürnberg bis ins französische Bordeaux, ohne dabei eine Tankstelle aufsuchen zu müssen. Möglich macht dies die Effizienz des kleinen Dreizylinder-Motors, der im Benzinbetrieb 5,4 Liter (kombiniert) je 100 Kilometer verbraucht. Beim Einsatz von LPG gibt Opel 6,9 Liter kombiniert nach NEFZ an – die Umwelt freut sich hier gleichzeitig darüber, dass die CO2-Emissionen unter LPG etwas niedriger liegen.

Elektronisches Mehrventil-System im Tank

Ein echtes Schmankerl technischer Natur hat der Opel Crossland X mit Gasantrieb übrigens auch zu bieten. Er ist nämlich das erste entsprechende Fahrzeug überhaupt, das über ein elektronisches Mehrventil-System im Tank verfügt. Was kompliziert klingt, ist für die Fahrerin oder den Fahrer des Opels eine klare Erleichterung und sorgt für zusätzliche Transparenz. Denn man erhältlich deutlich genauere Information zum verbleibenden Füllstand des Kraftstoffs, als dies bislang bei Gas-Fahrzeugen möglich war. Die Restreichweite lässt sich zusätzlich auch getrennt für Autogas und Benzin darstellen. Abgesehen von dem speziellen Antrieb bleibt der Opel Crossland X auch als Autogas-Variante das, was er ist: Ein rund 4,20 Meter langer Wagen im schick gestylten SUV- und Crossover-Look, den Opel etwas unterhalb des Mokka X positioniert hat. Zu haben ist das Fahrzeug je nach Ausstattungslinie ab rund 21.000 Euro.

LeasingTime meint:

Zugegeben: LPG beziehungsweise Autogas lohnt sich sicherlich nicht für jeden Autofahrer. Wer aber viel unterwegs ist, kann von der Kombination aus hoher Reichweite, großer Effizienz sowie Steuervorteilen durchaus profitieren. Hier lohnt es sich auf jeden Fall, einmal genau nachzurechnen, zumal der Crossland X durch die bivalente Auslegung eine hohe Flexibilität bietet.

Opel bei LeasingTime

Das „X“ spielt mittlerweile auch bei Fahrzeugen von Opel eine wichtige Rolle: Mit dem Mokka X, dem Grandland X und eben dem Crossland X hat der Hersteller aus Rüsselsheim inzwischen einen ganzen Reigen an modernen SUV- und Crossover-Fahrzeugen im Angebot. Ganz zu schweigen zudem von Autos wie dem Opel Karl Rocks, dem Adam Rocks oder auch dem Opel Insignia Country Tourer – allesamt Wagen, die sich durch ihre robuste Optik und clevere Details als die richtigen Partner für so manches kleine Abenteuer präsentieren. Und das kann man natürlich auch mit dem Leasing eines solchen Opel Fahrzeugs erleben. Stöbern Sie durch unsere aktuellen Leasing Angebote rund um die Marke Opel und lassen Sie sich davon überzeugen, wie Sie über LeasingTime.de schnell, einfach, sicher und kostengünstig ein Fahrzeug leasen können.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Volvo V40 T2 Momentum Navi LED Rückfahrkamera

Volvo V40

T2 Momentum Navi LED Rückfahrkamera


Fahrzeug

90 kW (122 PS) Benzin
Handschaltung
verschiedene Farben

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
5.6 l/100 km (komb.), 127 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

179,00

(Rate ohne MwSt. € 150,42)

Leasing einfach erklärt

Allgemeine...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeine...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeine...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...