Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Wirksamer Diebstahlschutz - So machen Sie Ihr Auto sicherer

AUTOR: REDAKTION | 03. OKTOBER 2017


Wirksamer Diebstahlschutz - So machen Sie Ihr Auto sicherer

Das Auto gegen Diebstahl schützen

Autodiebstähle und -aufbrüche bleiben ein konstantes Problem. Dabei sind es entgegen landläufiger Vorstellungen zwar auch, aber nicht immer nur besonders teure und hochwertige Fahrzeuge, die von Diebesbanden bevorzugt werden. Besonders Fahrzeuge, die nachts am Straßenrand stehen, sind besonders gefährdet, weil Diebe hier oftmals ein leichtes Spiel haben. Bei Autos, die nachts untergestellt sind, wie zum Beispiel in einer Garage, ist das Risiko meist geringer.

Premiumhersteller sind besonders betroffen

Fahrzeuge von Premiumherstellern sind laut Statistik besonders oft von Diebstählen betroffen. Hier gibt es teilweise Diebesbanden, die sich auf bestimmte Marken spezialisiert haben, um ein solches Fahrzeug knacken zu können. Auch wenn die meisten Autohersteller viel Technik in ihren Modellen einsetzen, ist dies nicht wirklich immer ein zuverlässiger Schutz. Selbst modernste Sicherungseinrichtungen lassen sich von solchen Ganoven umgehen, wenn diese über das fachliche Know-how verfügen. Doch Sie als Autobesitzer können Ihren Teil dazu beitragen, das Fahrzeug deutlich sicherer zu machen oder den Dieben das Handwerk zu erschweren, so dass diese am Ende ihren Versuch abbrechen.

Was kann man gegen Autodiebstahl unternehmen?

Eines sei vorweg gesagt: Egal, welche Schutzvorrichtungen im oder am Fahrzeug verbaut wird, eine hundertprozentige Sicherheit kann nie gewährleistet werden. Selbst am helllichten Tag wird so manches Fahrzeug entwendet. Für mehr Sicherheit können Sie als Autobesitzer dazu beitragen, indem Sie zum Beispiel ihren Autoschlüssel nie unbeaufsichtigt irgendwo liegen lassen. Denn häufig reichen schon einige Sekunden aus und der Schlüssel ist weg. Am besten sollte dieser immer nicht-sichtbar sein und gut aufbewahrt werden. Auch sollte das Fahrzeug, wenn es offen steht, nie unbeaufsichtigt sein.

Mechanische Sicherungen

Im Zubehörhandel gibt es etliche mechanische Sicherungen, die bereits für wenig Geld und geringen Aufwand für mehr Sicherheit sorgen können. Da wäre zum Beispiel eine Lenkradkralle, die am Lenkrad befestigt wird und somit verhindert, dass fremde Personen das Fahrzeug bewegen können. Durch ein eingebautes Schloss kann nur der Besitzer eine Entriegelung vornehmen. Die Handhabung ist dabei sehr einfach, denn bereits mit wenigen Handgriffen ist das Lenkrad gesichert. Ein starker Bügel sorgt zudem dafür, dass dieser nicht ohne weiteres zerstört werden kann. Eine andere Methode stellt eine Gangschaltsperre dar, welche dafür sorgt, dass der Schalthebel blockiert wird. Auch hier ist ein unbefugtes Fahren nicht möglich beziehungsweise ist der Aufwand für den Dieb größer, da zunächst die Sperre beseitigt werden muss.

Schutzfolien für Fensterscheiben

Besonders Gelegenheitsdiebe oder Amateure schlagen gerne die Fensterscheibe ein, um ins Innere des Wagens zu gelangen. Um dies zu verhindern, kann an den Scheiben eine spezielle Schutzfolie angebracht werden, die einen größeren Schaden verhindern soll. Bereits für einen niedrigen zweistelligen Euro Betrag können solche Folien erworben werden.

Alarmanlagen und Überwachung

Einen sehr effektiven, allerdings auch deutlich teureren Schutz bieten Alarmanlagen mit einer zusätzlichen Innenraumüberwachung. Je nach Modell und Ausführung kann dies allerdings einige hundert Euro kosten. Doch dafür bieten solche Alarmanlagen einen sehr zuverlässigen Schutz, denn sobald eine Erschütterung am Fahrzeug entsteht, geht ein Alarm los. Dieser kann zum Beispiel per SMS an den Besitzer gesendet werden, auf Wunsch auch mit einer genauen Positionsangabe. Ein lauter Signalton am Auto schreckt die meisten Diebe ab und sie suchen das Weite. Eine Aktivierung findet dabei über die Zentralverriegelung statt, so dass der Besitzer keine zusätzliche Arbeit hat, um den Alarm scharf zu stellen. Namhafte Hersteller von Sicherheitstechniken bieten für Fahrzeuge eine Sattelitenüberwachung per GPS an, für den Fall, dass das Auto entwendet wurde. Mit Hilfe eines GPS-Senders kann der Wagen überall auf der Welt geortet werden, dabei kann zum Beispiel eine Positionierung über das Smartphone erfolgen.

Worauf beim Fahrzeugkauf oder Leasing achten?

Beim Erwerb, der Finanzierung oder dem Leasing eines Fahrzeugs sollten Sie darauf achten, welche Sicherheitstechniken bereits verbaut sind. Eine elektronische Wegfahrsperre ist nur dann wirksam, wenn sie auch auf den neusten Stand ist. Viele Hersteller bieten beim Neuwagenkauf gegen Aufpreis einige zusätzliche Ausstattungsmerkmale an, die Autodieben das Leben deutlich schwerer machen. Diese Features werden dann bereits ab Werk ordnungsgemäß verbaut und müssen somit nicht später noch aufwändig nachgerüstet werden.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

https://www.leasingtime.de/blog/519-teilkasko--oder-vollkasko-versicherung-fuers-auto-das-sind-die-unterschiede

https://www.leasingtime.de/blog/539-vorsicht-blitzer-so-funktioniert-eine-radarfalle


LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Seat Leon ST 1.4 TSI FR 18 Zoll LED Panoramad

Seat Leon

ST 1.4 TSI FR 18 Zoll LED Panoramad


Fahrzeug

110 kW (150 PS), Benzin, Handschaltung
Alufelgen, Bluetooth-Schnittstelle, Einparkhilfe

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
4.9 l/100 km (komb.), 114 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

209,00

(Rate ohne MwSt. € 175,63)

Leasing einfach erklärt

Allgemeine...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeine...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeine...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...