Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Lohnt sich ein EU-Neuwagen?

AUTOR: REDAKTION | 29. SEPTEMBER 2017


Lohnt sich ein EU-Neuwagen?

Welche Vorteile bietet ein EU-Neuwagen?

Ein EU-Neuwagen ist vor allem aus preislicher Sicht attraktiv, allerdings müssen bei einer Kaufabwicklung etliche Punkte beachtet werden, weshalb der anfängliche Preisvorteil oft täuschen kann. Im Schnitt kann so ein Importmodell rund 18 Prozent weniger kosten, als ein vergleichbares Modell im Inland. Teilweise sind auch Nachlässe von über 30 Prozent möglich, besonders dann, wenn es um „Exoten“ geht, die nicht so häufig nachgefragt werden.

Kaufentscheidung genau überlegen

Die Verlockung ist groß, beim Autokauf einige Tausend Euro sparen zu können, denn gerade EU-Fahrzeuge bieten viel Sparpotenzial. Durch die sogenannten Re-Importe werden viele Modelle günstiger auf dem Markt angeboten. Besonders Ausführungen von namhaften Herstellern locken mit attraktiven Konditionen. Ein Grund für die günstigen Preise sind unter anderem die unterschiedlichen Steuersätze innerhalb der EU. Aber auch eine zu geringe Kaufkraft setzt viele Hersteller und Händler unter Druck, so dass sie bestimmte Fahrzeuge günstiger anbieten müssen, damit diese nicht endlos auf Halde stehen. Als deutscher Käufer können Sie unter Umständen von den günstigen Preisen in der EU profitieren. Allerdings ist auch zu bedenken, dass diese Preisnachlässe an einer anderen Stelle womöglich wieder eingespart werden.

Abweichende Merkmale bei der Ausstattung

Bei der Ausstattung eines EU-Fahrzeugs müssen Sie ganz genau hinsehen, denn diese können sich von deutschen Modellen zum Teil erheblich unterscheiden. Nicht zwangsläufig gilt nämlich etwa der relativ hohe deutsche Sicherheitsstandard. So verfügt zum Beispiel nicht jedes Importauto serienmäßig über ein ESP-System oder über die elektronische Wegfahrsperre. Doch gerade in Deutschland machen Versicherungen so eine Ausstattungsvariante zur Pflicht, ansonsten drohen hohe Tarife oder das Auto kann im schlimmsten Fall gar nicht versichert werden. Aber auch persönliche Vorlieben und Komfort-Features wie eine Klimaanlage sind bei einigen Importfahrzeugen nicht vorhanden. Die Ausstattung kann sich auch auf andere Weise unterscheiden. Beispielsweise verfügen manche Neuwagen aus Skandinavien oder nordeuropäischen Ländern möglicherweise über eine besondere Winterausstattung, die hier in Deutschland gar angeboten wird. Auf jeden Fall ist es wichtig, die einzelnen Merkmale genau unter die Lupe zu nehmen.

Beachten von Garantieleistungen

Die EU hat die Herstellergarantie geregelt, so dass die Hersteller verpflichtet sind, auf Neufahrzeuge eine Gewährleistung von zwei Jahren zu geben, was am Ende der Neuwagengarantie entspricht. Allerdings unterscheiden sich die Leistungen von EU-Land zu EU-Land. Daher sollten Sie sich im Vorfeld genau informieren, welche Leistungen davon betroffen sind. Zudem kann es sein, dass eine Garantieleistung bereits mit der Auslieferung beginnt. Wenn ein Fahrzeug dann zum Beispiel sechs Monate bei einem Händler auf dem Hof steht, hat der Käufer nur noch 18 Monate als Restzeit übrig. Zudem muss beachtet werden, dass bei einem Defekt am Fahrzeug eventuell die gesamte Garantieabwicklung über den Händler im Ausland ablaufen muss. Nicht immer klappt so ein Vorgehen reibungslos und kann zudem mit relativ hohem Aufwand verbunden sein, der die Freude über das vermeintliche Schnäppchen schnell schmälert. Auch mit Blick auf den Rechtsanspruch rund um den Autokauf ist es auf jeden Fall sehr ratsam, eine Auslandsrechtschutzversicherung abzuschließen, damit eventuelle Streitigkeiten von den Kosten her abgedeckt werden.

Hoher Verwaltungsaufwand

Es ist theoretisch problemlos möglich, sich als Privatperson im Ausland einen Neuwagen zu kaufen, allerdings ist dabei der Verwaltungsaufwand deutlich höher, wie bei einem Händler vor Ort. So möchte die Zulassungsstelle unbedingt einen Kaufbeleg im Original sehen. Zudem muss mit der Versicherung geklärt werden, wie das Fahrzeug am besten nach Deutschland überführt werden kann. Wichtig ist dabei, zu kontrollieren, dass dieses Fahrzeug wirklich ein Neuwagen ist und es keinen Vorbesitzer gibt. Auch das Finanzamt spielt bei einem EU-Neuwagenkauf eine wichtige Rolle, denn Sie haben nur einen verhältnismäßig kurzen Zeitraum (zehn Tage), um die Mehrwertsteuer zu begleichen. Hier ist eine gute und optimale Vorbereitung ganz wichtig. Als Unterstützung können Sie auch einen erfahrenen und qualifizierten Händler einschalten, der sich mit der ganzen Abwicklung auskennt, denn hier sind zum Teil Expertenkenntnisse notwendig, damit alles reibungslos abgewickelt werden kann. Bevor Sie sich für den Kauf eines EU-Neuwagens entscheiden, sollten Sie deshalb gründlich prüfen, ob sich der Aufwand auch wirklich lohnt. Zudem müssen Sie viele Punkte beachten, die im ersten Moment als selbstverständlich erscheinen und hinterher doch ein Problem sein können. Eine optimale Vorbereitung ist hier besonders wichtig. Unter Umständen kann ein preislich interessantes Leasing die attraktivere Variante sein.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

https://www.leasingtime.de/blog/528-ein-auto-anmelden-so-funktionierts

https://www.leasingtime.de/blog/518-die-ueberfuehrung-zusatzkosten-beim-autokauf

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Volvo V40 T2 Momentum Navi LED Rückfahrkamera

€/Monat 179,-

€/Monat 179,-

Volvo V40

T2 Momentum Navi LED Rückfahrkamera


Fahrzeug

90 kW (122 PS) Benzin
Handschaltung
verschiedene Farben

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
5.6 l/100 km (komb.), 127 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

169,00

(Rate ohne MwSt. € 142,02)

Leasing einfach erklärt

Allgemeine...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeine...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeine...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...