Große Auswahl
Flexible Leasingzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Kleine Helferlein sorgen für mehr Sicherheit: Neue Fahrassistenten im Opel Crossland X

AUTOR: REDAKTION | 19. JULI 2017


Kleine Helferlein sorgen für mehr Sicherheit: Neue Fahrassistenten im Opel Crossland X

Der Crossland X ist als kompaktes Crossover-SUV seit Anfang des Jahres auf dem Markt. Jetzt hat Opel weitere Auswahlmöglichkeiten bei den Fahrassistenten vorgestellt.

Unterstützung des Fahrers steht im Vordergrund

Fahrassistenz-Systeme zählen insbesondere bei Fahrzeugen der gehobenen Kategorie seit einigen Jahren zum guten Ton. Viele der Systeme sind speziell darauf ausgelegt, den Fahrer bei potenziell gefährlichen Situationen zu unterstützen und dadurch Unfälle zu vermeiden. Man denke hier beispielsweise an die mittlerweile recht weit verbreiteten „Toter-Winkel-Warner“: Meist direkt im Außenspiegel integriert, wird dem Fahrer hier signalisiert, dass sich zum Beispiel ein gerade überholendes Fahrzeug in der Nähe befindet und bei einem Spurwechsel daher Vorsicht angebracht ist.

Viele Assistenz-Systeme haben inzwischen Einzug in Großserienmodelle gehalten

Fahrassistenten sind aber längst keine reine Domäne besonders teurer Oberklasse-Fahrzeuge mehr. Das beweist unter anderem Opel. Denn die Rüsselsheimer bieten für den rund 4,20 Meter langen Crossland X jetzt zwei weitere Sicherheits-Highlights an, nämlich einen Frontkollisionswarner sowie eine automatische Müdigkeitserkennung.

Gefahr voraus sicher gebannt: Der Frontkollisionswarner im Opel Crossland X

Das Auffahren auf ein anderes Auto oder ein sonstiges Hindernis zählt nach wie vor zu einem häufigen Unfallszenario. Der Kollisionswarner im Opel Crossland X nutzt die Frontkamera des Fahrzeugs, um die Verkehrssituation zu überwachen. Prognostiziert die Technik einen möglichen Aufprall – etwa, weil sich der Wagen einem stehenden oder langsameren Fahrzeug nähert oder eine Kollision mit einem Fußgänger droht – wird der Fahrer optisch und akustisch gewarnt. Damit aber nicht genug: Der elektronische Fahrassistent ist innerhalb bestimmter Geschwindigkeitsbereiche auch in der Lage, das Fahrzeug selbsttätig abzubremsen - dann nämlich, wenn der Fahrer auf die vorherige Warnung keine angemessene Reaktion zeigt.

Wach und aufmerksam am Steuer: Erweiterter Müdigkeits-Assistent

Gerade bei längeren Fahrten kommt die Ermüdung des Fahrers als Ursache für Unfälle oder gefährliche Situationen verstärkt ins Spiel. Wie viele Autos verfügt auch der Opel Crossland X über einen „Müdigkeitswarner“, der nach einer gewissen Fahrzeit zu einer Pause anregt. Neu ist nun, dass das System auch eine aktive Erkennung von Müdigkeit beinhaltet. Dabei wird das Fahrverhalten digital analysiert. Bei bestimmten Mustern oder Fahrmanövern, die typisch für einen übermüdeten Fahrer sind, startet ein mehrstufiger Warnprozess, der mit Displayanzeigen beginnt und bis zu lauten Alarmsignalen reicht.

LeasingTime meint:

Die neuen Innovationen für den Opel Crossland X zeigen eines sehr deutlich: Modernste Fahrassistenz-Systeme sind nicht länger nur Luxus-Limousinen ab der oberen Mittelklasse vorbehalten. Opel spricht in der offiziellen Presseverlautbarung sinngemäß von einer „Demokratisierung der Technologie“. Dies mag vielleicht etwas hochgegriffen erscheinen, trifft es im Kern aber durchaus. Es ist gut und wichtig, dass entsprechende Fahrzeugsysteme, die letztlich der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer dienen, in möglichst vielen Autos verbaut sind.

Opel bei LeasingTime

Die traditionsreiche Marke mit dem Blitz: Das Leasing eines Autos von Opel ist oft eine gute Wahl, wenn auch das Preis-Leistungsverhältnis eine große Rolle spielt. Auf LeasingTime.de finden Sie attraktiv kalkulierte Angebote, die sich sowohl an geschäftliche als auch private Leasingnehmer richten. Wenn Sie Ihren Wunsch-Opel gefunden haben, kann ein Leasingvertrag bereits in wenigen Schritten auf den Weg gebracht werden. Profitieren Sie dabei von den Vorteilen eines schlanken, seit vielen Jahren auf Kfz-Leasing spezialisierten Online-Unternehmens!

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Skoda Fabia Cool Edition LM Räder Bluetooth etc.

€/Monat 109,-

€/Monat 109,-

Skoda Fabia

Cool Edition LM Räder Bluetooth etc.


Fahrzeug

44 kW (60 PS), Benzin, Handschaltung
Alufelgen, Bluetooth-Schnittstelle, Einparkhilfe

Leasing

0,- € Anzahlung
48 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
4.7 l/100 km (komb.), 106 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

99,00

(Rate ohne MwSt. € 83,19)

Leasing einfach erklärt

Allgemeine...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeine...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeine...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...