mehr als 12 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!

LEASINGTIME BLOG



Elektroautos werden günstiger

AUTOR: REDAKTION | 21. DEZEMBER 2016


Elektroautos werden günstiger

Auch wenn die Hersteller immer mehr Elektroautos anbieten und viele weitere Modelle geplant sind (unsere Abbildung zeigt exemplarisch die Studie "Generation EQ" von Mercedes): Ein Problem für viele potenzielle Kunden sind bei den derzeit erhältlichen Fahrzeugen nach wie vor die Kosten, die derzeit noch über den von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren liegen. Doch das könnte sich ändern …


Derzeit noch teurer als Verbrenner

Ob BMW i3, VW e-Golf, Mercedes B-Klasse Electric Drive oder Tesla: Deutsche Autofahrer, die sich für ein rein elektrisches Fahrzeug entscheiden möchten, haben zunehmende Auswahl aus immer mehr Modellen. Doch eine Grundproblematik bleibt bestehen: Durch die vergleichsweise hohen Anschaffungskosten ist der Betrieb eines Elektroautos teurer als die Nutzung eines konventionellen Fahrzeugs mit Diesel- oder Benzinmotor. Bei der Betrachtung der ersten vier Jahre geht man hier derzeit von etwa 4.000 Euro mehr als bei einem Diesel und immerhin noch ca. 2.000 Euro mehr als bei einem Benziner aus. Ein Unterscheid, der heute durchaus auch rein nüchtern betrachtet oft noch den Ausschlag dafür gibt, keine Experimente einzugehen, sondern zu einem Auto mit Benzin- oder Dieselmotor zu greifen.


Angleichung der Kosten wird erwartet

Die europäischen Verbraucherschützer des Dachverbands BEUC gehen allerdings davon aus, dass sich dieser Abstand im Laufe der nächsten Jahre deutlich verkleinern soll. Die Schere schließt sich und Mitte der 2020er Jahre soll es dann soweit sein, dass Fahrer von Elektroautos unter dem Strich sogar günstiger unterwegs sind, als Nutzer von Autos mit Verbrennungsmotoren. Das Kostenniveau von Plug-in-Hybridautos soll übrigens bereits im Jahr 2020 erreicht werden.


Elektroautos werden für den Massenmarkt erschwinglich

Die Gründe für diese Angleichung sind relativ vielfältig. So rechnen die meisten Branchenexperten perspektivisch mit deutlich sinkenden Kosten für die Akkus, was die Kaufpreise von Elektroautos drücken wird. Durch immer effizientere Motoren werden zwar auch Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren bei den Gesamtkosten profitieren, aber nicht im selben Ausmaß. Zudem besteht hier die zusätzliche Problematik der Einhaltung von immer schärferen Emissions-Regularien. Insgesamt ist durch diese Entwicklungen davon auszugehen, dass Elektroautos in einigen Jahren auch für Käuferschichten erreichbar werden, die derzeit aus Kostengründen noch zurückschrecken.


LeasingTime meint:

Der Ausblick für Elektroautos ist positiv und die Kosten werden sich im Laufe der nächsten Jahre denen von Dieseln oder Benzinern angleichen. Das ist eine gute Nachricht für alle Fans der lokal emissionsfreien Fahrzeuge. Allerdings scheinen die Kosten alleine nicht alles zu sein. Denn besonders interessant an der Studie der europäischen Verbraucherschützer ist zum Beispiel der Aspekt, dass offenbar auch staatliche Kaufprämien, die den Kostennachteil eigentlich ausgleichen würden, wohl für viele Autofahrer noch nicht Anreiz genug zum Umstieg sind. Hier spielt vermutlich nach wie vor auch die noch nicht umfassend ausgebaute Infrastruktur in Sachen Ladestationen eine entscheidende Rolle. Viele Interessenten warten hier derzeit einfach noch ab –auch deshalb, weil sie damit rechnen, dass die kommenden Generationen an E-Fahrzeugen über bessere Leistungsmerkmale verfügen (beispielsweise eine höhere Reichweite) und sich auch die Infrastruktur kontinuierlich weiter verbessern wird. Man darf gespannt sein, inwiefern aktuelle Anstrengungen der Industrie – etwa das von mehreren großen Automobilherstellern geplante Netz an Schnellladestationen entlang wichtiger Verkehrsrouten – für wichtige Impulse sorgen werden.


Elektromobilität bei LeasingTime

Der Markt für Elektroautos bleibt weiter spannend. Viele neue Modelle sind bereits angekündigt und einige Hersteller verstärken ihren Fokus, um neue Alternativen in diesem Segment anzubieten. Selbstverständlich ist auch LeasingTime.de darum bemüht, interessante Angebote rund um das Leasing von Elektroautos zusammenzustellen. Bereits heute können Sie über unsere erweiterte Suchmaske bequem nach Elektrofahrzeugen und/oder solchen mit hybriden Antriebskonzepten suchen. Sprechen Sie uns zudem jederzeit gerne an, wenn Sie Interesse am Leasing eines ganz bestimmten E-Autos haben – wir stehen Ihnen gerne mit entsprechender Beratung zur Seite.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Seat Ibiza Style 1.0 TGI Klima Bluetooth Alu
Privat | Gewerbe

Seat Ibiza

Style 1.0 TGI Klima Bluetooth Alu


  • Begrenzte Stückzahl
  • Frei konfigurierbar

Fahrzeug

66 kW (90 PS) Erdgas
Handschaltung
Pure Rot

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

32427 Minden

A+

Kraftstoffverbrauch: 3.3 kg/100 km (komb.),
CO2-Emissionen: 103 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

95,-

€ inkl. MwSt. 

Rate ohne MwSt. € 81,90

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...