Login



Der nächste Frühling kommt bestimmt – und Audi bringt dazu passend im März 2017 neue Versionen des offenen A5. Mit dem Audi A5 und S5 Cabrio kommen Frischluftfans und Freunde viersitziger Cabriolets auf ihre Kosten.

Die Optik des neuen A5/S5 Cabrio ist wie erwartet vom markentypischen Audi-Singleframe-Grill an der Front geprägt. Das Heck des Cabriolets präsentiert sich sportlich-bullig, auch wenn das Fahrzeug beim Nachmessen geringfügig schmaler ausfällt als das Vorgängermodell.


Große Auswahl bei Motor und Getriebe

Audi kündigt verschiedene Motorisierungen für das neue A5 Cabrio an. Zusammen mit drei Getriebe-Varianten – Handschaltung, Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen sowie tiptronic mit acht Stufen – ergeben sich vielfältige Kombinationsmöglichkeiten. In Deutschland startet der offene Audi zunächst mit einem 2.0 TFSI Benziner mit 185 kW (252 PS) sowie TDI-Versionen mit 140 beziehungsweise 160 kW (190/218 PS). Weitere Motoren werden aber folgen.


Klassisches Cabrioflair im Audi A5

In einem wichtigen Punkt bleibt Audi konsequent klassisch, was konservative Cabriofans freuen wird: Auch das neue A5 beziehungsweise S5 Cabrio wird ein Stoffdach haben. Das Öffnen und Schließen des Verdecks geht dank neuer Komfortöffnung besonders einfach und vor allem auch schnell vonstatten. Wem der Sinn nach frischer Luft steht, der kann den Audi innerhalb von gerade einmal 15 Sekunden vollautomatisch öffnen. Drei Sekunden länger dauert das Schließen des Dachs. Beide Vorgänge sind auch während der Fahrt bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h möglich. Praktisch ist dies zum Beispiel im Stadtverkehr. Durch die spezielle Geräuschdämmung wird trotz Stoffverdeck bei geschlossener Fahrt hoher Komfort erzielt.


Leistung pur: Das neue Audi S5 Cabrio

Hinter dem Kürzel S5 verbirgt sich wie gewohnt eine besonders leistungsstarke Variante. Im vorliegenden Fall bedeutet das 260 kW (354 PS) aus einem drei Liter großen TFSI Benziner mit sechs Zylindern. Das sportliche Mitglied der offenen Audi A5-Familie leistet damit 15 kW (21 PS) mehr als das entsprechende Modell der Vorgängerserie. Auf die Straße gebracht wird diese Kraft über ein tiptronic-Getriebe mit acht Gängen. Es überrascht nicht weiter, dass mit dieser Leistung ansprechende Fahrwerte erreicht werden: Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erledigt das Audi S5 Cabrio in 5,1 Sekunden. Bei 250 km/h Höchstgeschwindigkeit wird branchenüblich abgeregelt.


Audi bei LeasingTime

Die neuen Versionen von Audi A5 Cabrio und Audi S5 Cabrio werden im Frühjahr 2017 erscheinen. Natürlich finden Sie dann auch Angebote für das Leasing dieser Cabriolets bei uns. Generell lohnt es sich immer, unsere Angebote für das Audi Leasing im Auge zu behalten. Aktuelle Fahrzeuge und Konditionen finden Sie auf unserer Website.

Artikel teilen:

Bei Google+ teilen