Login

Topmodell "Aventura" mit 224 PS

Sechs Jahre nach seiner Markteinführung erhält der VW Amarok ein vielversprechendes Facelift. Dabei wird dem aufgefrischten Basismodell – das ab 25.720 Euro zu haben sein wird – eine neue Front im PKW-Stil und ein gehobenerer Innenraum verliehen. Verkaufsstart ist September diesen Jahres.

Die Topversion "Aventura", die insbesondere SUV-Interessierte ansprechen soll, kommt mit Volkswagens neuem V6-Dieselmotor, der in seiner stärksten Ausbaustufe 165 kW (224 PS) liefert. Zusätzlich wird das Modell mit Allradantrieb angeboten. Im Innenraum bilden die besonders rückenschonenden, 14-fach verstellbaren Komfortledersitze mit Sitzheizung eines der Highlights. Daneben gibt es Klimaanlage, Edelstahl-Pedalerie und Bluetooth-Anschluss fürs Telefon. Zwischen den Rundinstrumenten befindet sich das farbige Multifunktionsdisplay, das eine 3D-Anzeige beinhaltet und über das Multifunktions-Lederlenkrad bedient wird. Hier finden sich außerdem Schaltwippen, mit denen die Achtgang-Automatik gesteuert werden kann. Das Infotainmentsystem verfügt über einen Touchscreen, der den Zugriff auf Apps des Smartphones ermöglicht. Der VW Amarok "Aventura" wird ab 46.525 Euro erhältlich sein.

VW bei LeasingTime

Sollten Sie sich für den neuen VW Amarok oder ein anderes Modell von Volkswagen interessieren, dann lohnt sich definitiv ein Blick in die Angebote von LeasingTime. Dort finden Sie rund um die Uhr zahlreiche Angebote für VW und darüber hinaus viele weitere Hersteller. Der VW Amarok kann ab September 2016 beim Händler bestellt werden, sodass Sie ab diesem Zeitpunkt auch für dieses Modell Leasing-Angebote finden können. Wir bieten Ihnen attraktive Leasingkonditionen sowie die Möglichkeit, einen Neuvertrag abzuschließen oder einen bereits bestehenden Vertrag zu übernehmen. Kontaktieren Sie uns einfach bei Fragen oder Interesse, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Artikel teilen:

Bei Google+ teilen