Login



Kann man Leasing-Raten mit einem Kalkulator direkt berechnen?

Um gleich zu Beginn dieses Beitrags die oben gestellte Frage zu beantworten: Ja, die Raten beim Leasing lassen sich mit einem Kalkulator direkt berechnen. Schließlich weichen die Komponenten, die sowohl Leasingbanken wie auch ein Kalkulator benötigen, um eine Leasingrate auszurechnen, eigentlich nie voneinander ab. Am Ende nämlich sind es immer Programme, die eine Leasingrate berechnen. Ob diese nun als Kalkulator frei zugänglich im Internet "stehen" oder ob es die Software einer Leasingbank ist, welche die Leasingrate berechnet: Bestandteile wie Anschaffungskosten, Zinssatz, Gewinnzuschlag, Leasingsonderzahlung und Restwert kommen darin immer vor, wenn auch in unterschiedlichen Höhen.

Bei der Berechnung der Leasingrate gehen Kalkulator und Software im Prinzip gleich vor: Die Basis bilden der Anschaffungskosten, die der Leasingbank als Leasinggeber beim Kauf des Leasingautos entstehen. Entsprechend der Leasingdauer und Leasingart (Kilometer- oder Restwertleasing) und abhängig von Marke und Modell, wird ein Restwert ermittelt, den das Leasingfahrzeug nach Ende der Leasingdauer beim Wiederverkauf voraussichtlich bringen wird. Das gilt natürlich nur dann, wenn außer den normalen Gebrauchs- und Verschleißspuren keine größeren Schäden und Mängel vorhanden sind. Die Differenz zu Anschaffungskosten und Restwert ist der Wertverlust, den der Leasingnehmer dem Leasinggeber erstatten muss - in Form eben einer monatlichen Leasingrate. Diese enthält zudem bereits Zinsen und einen Gewinnzuschlag für die Leasingbank bzw. den Leasinggeber.

Kann die Leasing-Rechnung mit einem Kalkulator aufgehen?

Ob man mithilfe von einem Kalkulator die für einen persönlich beste Leasingrate errechnen kann, lässt sich pauschal nicht mit Ja oder Nein beantworten. Schließlich nutzen Leasing-Kalkulatoren ja die dieselben Parameter, die auch eine Leasingbank der Berechnung der Leasingrate zugrunde legt. Vielmehr gibt es sogar Leasingbanken, die einen eigenen Leasing-Kalkulator ins Internet stellen. Dort kann man dann zwischen Neu- und Gebrauchtwagen, Fahrzeugpreis, Hersteller, Modell , Leasinglaufzeit oder auch Baujahr und Höhe der Leasingsonderzahlung wählen und erhält darauf passende Vorschläge inklusive monatlicher Leasingrate.

Was man bei vielen Leasing-Kalkulatoren leider meist nicht sieht, sind Parameter wie Zinssatz oder auch Art des Leasings (also Kilometer- oder Restwertleasing). Und hier genau lauern mitunter die Tücken. Denn meistens ist der Zinssatz sehr hoch und es handelt sich um ein Restwertleasing, bei dem der Leasingnehmer das Restwertrisiko trägt und die Gefahr groß ist, dass bei Rückgabe des Leasingfahrzeugs eine hohe Restzahlung droht. Gelockt wird dabei aber eben oft mit niedrigen Leasingraten, die aber das Restwertrisiko ausblenden.

Kalkulator und Konfigurator beim Leasing

Viele Internetseiten und Services, die mitunter auch von Autoherstellern betrieben werden, bieten neben einem Kalkulator für Leasingraten auch einen "passenden" Konfigurator an. Hier können Interessierte ihr Traumfahrzeug  virtuell und nach individuellen Vorlieben gestalten und sich dann mithilfe von einem Kalkulator die monatliche Leasingrate gleich dazu ausrechnen lassen. Natürlich sind individuelle Neuwagen-Modelle mit entsprechender (Sonder)-Ausstattung immer teurer als die Modelle mit serienmäßigen Features. Hinzu kommt, dass auch die Kalkulatoren, die im Zusammenspiel mit einem Konfgurator angeboten werden, meist eine hohen Zinssatz und Restwertleasing im Hintergrund laufen haben und dabei eben auch mit einer niedrigen Leasingrate locken können.

Leasingtime.de: Wirklich gute Leasingraten dank exklusiver Leasingaktionen

Wirklich gute - also transparente, faire und günstige Leasingraten, erhalten Sie bei Leasingtime.de. Denn wir geben alle Kostenvorteile, die wir dank großer Kontingente und Leasingaktionen von unseren Partnern (Händlern und Leasingbanken) erhalten, 1:1 an die Nutzer unserer Plattform weiter. Dazu profitieren Sie von einer großen Auswahl neuer oder gebrauchter Qualitätsleasingfahrzeuge, von exklusiven Konditionen beim Neuwagenleasing und von der cleveren Leasingübernahme. Insgesamt überzeugt das Angebot auf Leasingtime.de durch gute Restwerte und ebenso attraktive Zinssätze - und natürlich durch ein Höchstmaß an Transparenz und konsequenter Qualitätskontrolle. Unsere Vertragshändler unterliegen sehr strengen Auslieferungsrichtlinien und der Großteil unserer Leasingangebote ist auf Basis von einem Kilometervertrag und ohne Leasingsonderzahlung. Restwertverträge und Anzahlungen werden immer deutlich als solche gekennzeichnet. Das schafft Transparenz, faire Bedingungen und verhindert, dass man die sprichwörtliche Katze im Sack least. Abgerundet werden unsere exklusiven Leasingangebote durch kundenfreundliche und bei kleinem Aufpreis buchbare Zusatzservices wie unser Gutachter-Vermittlungsservice oder auch unseren Kfz-Lieferservice. 

Artikel teilen:

Bei Google+ teilen