mehr als 13 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!
eKomi - The Feedback Company:

LEASINGTIME BLOG



Auto Leasing - Erstmals auch als Hybrid: Der neue Opel Astra

AUTOR: REDAKTION | 14. JULI 2021


Erstmals auch als Hybrid: Der neue Opel Astra

Über Jahrzehnte war es der große Konkurrenzkampf in der automobilen Kompaktklasse: Opel gegen Volkswagen. Aus Rüsselsheim trat zunächst der Opel Kadett, später dann sein Nachfolger Opel Astra in den fast schon legendären und von Modellgeneration zu Modellgeneration getragenen Wettstreit mit dem VW Golf. Während Golf Nummer acht bereits auf dem Markt ist, stellt jetzt auch Opel eine neue Version des Astra vor. Das Augenmerk liegt dabei nicht zuletzt auf den Antrieben, denn neben reinen Verbrennern ist der neue Opel Astra auch als Plug-in-Hybrid zu haben.


Der Opel Vizor ist das zentrale Element an der Front

Vor dem Blick auf die neuen Motoren aber ein erster optischer Eindruck – und der kann sich sehen lassen. Von vorne wird der neue Opel Astra vom sogenannten „Opel Vizor“ geprägt. Das markante, horizontale Element verbindet die Scheinwerfer und sorgt für eine klar erkennbare Markenverwandtschaft. Am Vizor finden sich zudem – je nach Ausstattung – zum Beispiel Hightech-Funktionen wie die Kamera des 360-Grad-Intelli-Vision-Systems. Ebenso interessant wie auch charmant ist die Tatsache, dass Opel den neuen Astra nicht sonderlich größer gemacht hat. In der Länge beträgt der Zuwachs lediglich 0,4 Zentimeter. Mit rund 4,37 Meter Länge bietet der neue Astra eine gute Kombination aus einem ausreichenden Platzangebot im Innenraum bei gleichzeitig immer noch kompakten Abmessungen, die sich spätestens bei der Parkplatzsuche in der Innenstadt oder beim Rangieren bezahlt machen. Dank besonders kurzem Überhang vorne konnte der Radstand trotz der kaum veränderten Abmessungen übrigens um ca. 1,3 Zentimeter wachsen.


Die Bedienung erfolgt größtenteils digital

Innen sucht man weitgehend vergeblich nach vielen Schaltern und Knöpfen, denn Opel setzt beim neuen Opel Astra vor allem auf das sogenannte „Pure Panel“, ein volldigital ausgeführtes Cockpit bzw. Armaturenbrett. Auf großen Widescreen-Bildschirmen werden alle wesentlichen Informationen in moderner, innovativer Form angezeigt. Natürlich lassen sich auch gängige Smartphones integrieren. Zusätzlich sorgt eine Sprachsteuerung dafür, dass die Konzentration voll und ganz auf dem Fahren liegen kann. Wobei der Astra der neuesten Generation die Fahrerin oder den Fahrer dabei auch nicht ganz alleine lässt. Denn je nach gewähltem Ausstattungsumfang sind diverse Assistenz-Systeme und praktische elektronische „Helferlein“ mit an Bord. Dazu zählt zum Beispiel der automatische Geschwindigkeits-Assistent. Das System hält automatisch den Abstand zum Vordermann und kann das Fahrzeug selbsttätig abbremsen oder wieder beschleunigen – eine praktische Funktion beispielsweise im Kolonnenverkehr. Lieferbar sind auch Annehmlichkeiten wie die Verkehrszeichenerkennung, Einparkhilfen oder ein Headup-Display.


Plug-in-Hybrid mit zwei Leistungsstufen

Wie eingangs bereits erwähnt, hat sich beim neuen Opel Astra aber auch unter der Motorhaube vieles getan. Besonders erwähnenswert ist dabei die Tatsache, dass es den kompakten Rüsselsheimer zum ersten Mal auch mit einem Plug-in-Hybrid-Antrieb gibt. Oder sogar mit zwei solcher Antriebe, um genau zu sein. Denn der Hersteller verspricht zwei Leistungsstufen, nennt derzeit allerdings noch keine genauen Details. Bereits bekannt ist allerdings, dass sich das Leistungsspektrum des neuen Opel Astra insgesamt in einem Bereich zwischen 81 kW (110 PS) und 165 kW (225 PS) bewegt. Wer die Modellpalette des Herstellers etwas kennt, könnte zu der Vermutung gelangen, dass es sich bei letztgenannter Leistungsangabe um den bereits aus anderen Konzernfahrzeugen bekannten, leistungsstarken Plug-in-Hybrid-Antrieb handeln könnte. Genaueres wird Opel sicherlich noch bekanntgeben, wenn der offizielle Marktstart des neuen Astra näher rückt.


LeasingTime meint:

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus – und die neue Modellgeneration eines beliebten Fahrzeugs der Kompaktklasse ist definitiv ein solches Ereignis. Ein bisschen müssen sich Opel-Fans beim Kaufen oder Leasen des neuen Opel Astra noch gedulden: Die Bestellmöglichkeit soll in der zweiten Jahreshälfte 2021 starten. Erscheinen wird der neue Opel Astra dann zu Beginn des Jahres 2022.


Opel bei LeasingTime

Wählen Sie jetzt den passenden Opel für ein privates oder gewerbliches Leasing aus und vergleichen Sie die aktuellen Leasingraten auf LeasingTime.de. Unsere sorgfältige Auswahl renommierter Händler und Partner stellt eine zuverlässige Abwicklung des Leasings sicher. In Frage kommen hier zum Beispiel Autos wie der Opel Corsa, der Opel Astra, der Opel Insignia, der Opel Combo, der Opel Crossland, der Opel Grandland, der Opel Zafira Life oder der Opel Mokka. Ihr Leasingangebot konfigurieren Sie online ganz einfach, indem Sie Ihre gewünschte Vertragslaufzeit und die jährlichen Inklusivkilometer auswählen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Dacia Spring Comfort - Sie können die Ersten sein!!!
Privat | Gewerbe

Dacia Spring

Comfort - Sie können die Ersten sein!!!


Fahrzeug

Neuwagen
33 kW (45 PS) Elektro
Automatik

Weiß

Leasing

6000,- € Umweltbonus
30 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

80336 München

  • A+

    Kraftstoffverbrauch: 13.9 kWh/100 km (komb.),
    CO2-Emissionen: 0 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

ab 23,76

€ inkl. MwSt. 

Rate ohne MwSt. € 19,97

Leasing einfach erklärt - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum Leasing

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum Leasing

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Fahrzeugrückgabe - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum Leasing

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...