mehr als 13 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!

LEASINGTIME BLOG



Viel Power, spezielles Fahrwerk: Der neue Ford Mustang Mach 1

AUTOR: REDAKTION | 19. OKTOBER 2020


Viel Power, spezielles Fahrwerk: Der neue Ford Mustang Mach 1

Der Ford Mustang weckt nicht nur bei ausgewiesenen Fans von „US-Cars“ Sehnsüchte. Als legendärer Sportwagen erfreut er beim Leasen zahlreiche Autofahrerinnen und Autofahrer, zumal die aktuelle Modellgeneration endlich auch ganz offiziell von Ford in Europa und somit auch in Deutschland angeboten wird. Dadurch entfällt der bei manchen früheren Mustangs oftmals erforderliche und etwas beschwerliche Weg über freie Importeure mit damit verbundenen Mehrkosten und zum Teil auch notwendigen Umbauarbeiten. Gleiches gilt nun auch für das neue Modell Ford Mustang Mach 1, eine Bezeichnung, die traditionell spezielle Hochleistungsmodelle des Ford Mustang tragen. Was es mit dem Mach 1 genau auf sich hat, was das Auto so alles zu bieten hat und warum der Neuzugang auch beim Leasing eine spannende Wahl sein könnte, klären wir in diesem Beitrag.


Sportliche Fahrwerkskomponenten

Die Mustang Mach 1 Modelle zeichnet klassischerweise eines aus: Nämlich Alltagstauglichkeit gepaart mit einer absolut rennstreckentauglichen Abstimmung und Leistung. Dass Ford es damit auch beim neuen Modell absolut ernst meint, zeigt der Blick auf die Komponenten des Fahrwerks. Zum Einsatz kommen MagneRide-Stoßdämpfer, die extra für den Ford Mustang Mach 1 angepasst wurden und über spezielle Federn und Aufhängungselemente verfügen. Die Dämpfer können ihr Ansprechverhalten blitzschnell je nach Fahrsituation verändern – möglich wird dies durch Nutzung eines Magnetfeldes, welches auf die Viskosität der verwendeten Hydraulik-Flüssigkeit einwirkt. Der Rahmen des Fahrwerks vorne stammt von den leistungsstarken Ford Mustang Versionen Shelby GT350 und GT500. Serienmäßig ist an der Hinterachse zudem eine mechanische Differenzialsperre verbaut. Speziell für den neuen Mach 1 überarbeitet wurde auch die elektro-mechanisch ausgeführte Servolenkung, die ein besonders direktes Einlenken ermöglichen soll. Da es auf der Rennstrecke nicht nur darauf ankommt, schnell fahren zu können, sondern vor allem auch darum, schnell und möglichst gut dosiert bremsen zu können, verbaut Ford beim neuen Mustang Mach 1 einen modifizierten Bremskraftverstärker.


Leistungsstarker V8

Die Antriebspower kommt klassisch aus einem großvolumigen Achtzylinder-Benziner. Aus seinen fünf Liter Hubraum holt der mächtige V8 in Alu-Bauweise im Ford Mustang Mach 1 mit Drehzahlen von bis zu 7.500 Umdrehungen eine Leistung von 338 kW (460 PS). Auch das Drehmoment kann mit 529 Nm überzeugen. Beim Motor setzt Ford ebenfalls unter anderem auf Anbauteile von den Shelby GT Modellen, so etwa beim Ansaugsystem mit großen Drosselklappen und beim externen Ölkühler. Zu den genauen Fahrleistungen hat Ford im Rahmen der Vorstellung des neuen Mach 1 zwar noch keine Angaben gemacht, eine ungefähre Marschrichtung könnte aber der Blick auf den bereits angebotenen Mustang Bullitt bieten, der mit vergleichbarer Motorleistung aufläuft. Der Bullitt sprintet in 4,6 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und erreicht in der Spitze knapp über 260 Stundenkilometer. In Sachen Getriebe bietet Ford für den neuen Mustang Mach 1 zwei Optionen an. Wer den Mustang besonders fahraktiv erleben möchte, kann zur Handschaltung mit sechs Gängen greifen. Dank Zwei-Scheiben-Kupplung und elektronischer Steuerung mit Zwischengasstößen gelingen besonders rasante Gangwechsel, bei denen beim Hochschalten sogar das Gaspedal gedrückt bleiben kann. Die zweite Getriebevariante: Eine Automatik mit zehn Gängen, die speziell auf die Motorpower des Ford Mustang Mach 1 ausgelegt ist.


Der neue Ford Mustang Mach 1 zeigt, was er kann

Dass der neue Ford Mustang Mach 1 etwas Besonderes ist, zeigt sich auch an der Optik und der Ausstattung. Die Lackfarben werden jeweils mit kontrastierenden Dekor-Elementen ergänzt. Modellspezifische Leichtmetallfelgen (19 Zoll) zählen ebenso zum Serienumfang wie die Mach 1 Embleme an den Kotflügeln sowie am Kofferraum. Innen gibt es dunkles Aluminium sowie Ledersitze, die vorne sowohl beheiz- als auch belüftbar sind. Wer nicht allein dem Bass des V8 lauschen möchte, kann sich zudem an den Klängen des Sound-Systems von B&O erfreuen.


LeasingTime meint:

Sportliches Muscle Car: Der Ford Mustang kommt als Mach 1 noch eine Spur dynamischer daher als die normalen Modelle. Wer sich für das Mustang-Design begeistern kann und auf der Suche nach einem Leasingfahrzeug ist, das man nicht an jeder zweiten Straßenecke sieht, der sollte hier einen genaueren Blick riskieren.


Ford bei LeasingTime

Informieren Sie sich jetzt bei LeasingTime.de über aktuelle Leasingangebote und besondere Schnäppchen rund um die Fahrzeuge der Marke Ford. Für ein gewerbliches oder privates Leasing kommen neben dem Mustang zum Beispiel auch Autos wie der Ford Puma, der Ford Edge, der Ford Focus, der Ford Mondeo, der Ford Fiesta, der Ford Kuga, der Ford Explorer, der Ford Galaxy oder der Ford S-Max in Frage. Kalkulieren Sie Ihr Leasing in wenigen Schritten und sehen Sie direkt die jeweilige monatliche Leasingrate im fairen Kilometerleasing ohne Anzahlung.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Ford Fiesta Trend 3trg 75PS Klimaanlage Sync 3 DAB
Privat | Gewerbe

Ford Fiesta

Trend 3trg 75PS Klimaanlage Sync 3 DAB


Fahrzeug

55 kW (75 PS) Benzin
Handschaltung
Frost Weiß

Leasing

0,- € Anzahlung
48 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

52078 Aachen

B

Kraftstoffverbrauch: 4.5 l/100 km (komb.),
CO2-Emissionen: 102 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

113,05

€ inkl. MwSt. 

Rate ohne MwSt. € 95,00

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...