mehr als 12 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!

LEASINGTIME BLOG



Neues unter der Haube: Zusätzliche Motorenkombinationen für den Opel Insignia

AUTOR: REDAKTION | 13. OKTOBER 2020


Neues unter der Haube: Zusätzliche Motorenkombinationen für den Opel Insignia

Der Insignia ist das Opel Modell für alle, die eine große Limousine oder einen ebenso dynamischen wie praktischen Kombi suchen. Sowohl beim Grand Sport (der Opel Insignia Limousine) als auch beim Sports Tourer (so bezeichnen die Rüsselsheimer die Kombi-Variante der Baureihe) gibt es jetzt Neuerungen unter der Motorhaube. Neben einem neuen Benziner bietet Opel zudem auch eine neue Dieselvariante mit Allradantrieb und Achtgang-Automatik. Alle Details zu den neuen Antriebs-Packages für den Opel Insignia sowie die dazugehörigen Preise haben wir hier im Beitrag zusammengestellt.


Der neue Opel Insignia 2.0 Turbo mit 125 kW (170 PS)

Als Ergänzung des Benziner-Portfolios im Insignia geht der neue 2.0 Direct Injection Turbo ins Rennen um die Gunst von Leasing-Interessenten und Käufern. Der zwei Liter große Vierzylinder-Benziner wird von Opel mit einem modernen, speziell reibungsoptimierten Automatikgetriebe mit neun Gängen kombiniert. Die Leistung beträgt 125 kW (170 PS). Der Turbo erreicht zudem ein Drehmoment von bis zu 350 Nm, welches schon bei vergleichsweise niedrigen 1.500 Touren zur Verfügung steht. Bei den Fahrleistungen liegt der Neuzugang naturgemäß etwas unter den noch stärkeren Versionen im Opel Insignia, bietet aber objektiv betrachtet eine vollkommen ausreichende Dynamik für den Alltag: Der Opel Insignia erreicht mit dieser Motorisierung bis zu 228 Stundenkilometer und beschleunigt in 8,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der Kraftstoffverbrauch des Benziners, der wie alle Antriebe für den Opel Insignia die Abgasnorm Euro 6d erfüllt, liegt bei 6,6 – 6,4 Liter je 100 Kilometer (kombiniert).


Der neue Opel Insignia 2.0 Diesel mit Allradantrieb

Auch wer sich beim Leasen einen Opel Insignia als Diesel sowie mit Allrad wünscht, hat künftig eine neue Option. Opel bietet den Insignia dazu als 2.0 Diesel mit 4WD und Achtgang-Automatik an. Zum Einsatz kommt dabei ein innovativer Allradantrieb, der die sogenannte Torque Vectoring Technologie nutzt. Dies bedeutet, dass das Allradsystem die Motorleistung individuell an die einzelnen Räder des Insignias schickt – dadurch ist eine optimale Abstimmung auf die Fahrsituation und die Beschaffenheit des Untergrunds möglich. Dies sorgt nicht nur für zusätzliche Sicherheit auch bei schwierigen Witterungsverhältnissen, sondern auch für viel Fahrspaß durch die gute Traktion. Dass es ordentlich vorwärts geht, dafür sorgt natürlich auch die Power des Zweiliter-Diesels, der 128 kW (174 PS) sowie ein maximales Drehmoment von 380 Nm bereitstellt. In der Spitze schafft der Opel Insignia damit bis zu 223 km/h. Für die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h vergehen 8,9 Sekunden. Beim Verbrauch spielt der Selbstzünder seine Effizienz-Vorteile aus und kann mit einer offiziellen Angabe von 5,1 Liter pro 100 Kilometer (kombiniert) punkten.


Preise ab knapp 39.000 Euro

In der Preisliste der Opel-Händler stehen die neuen Motor-/Antriebskombinationen für den Opel Insignia ab 38.919 Euro. Dafür ist das Modell Opel Insignia 2.0 Turbo in der Ausstattungslinie Elegance erhältlich. Für den 128 kW Diesel mit Allradantrieb werden mindestens 41.531 Euro fällig.


LeasingTime meint:

Zwei interessante Kombinationen: Sowohl der neue Benziner als auch die Diesel-Variante mit Allrad und Achtgang-Automatik haben jeweils ihren eigenen Charme. Leasing-Interessenten, die mit einem Opel Insignia Grand Sport oder einem Opel Insignia Sports Tourer liebäugeln, sollten die beiden Motorisierungen auf jeden Fall näher ins Auge fassen. Die Fahrleistungen liegen bei beiden Varianten auf einem mehr als ordentlichen Niveau und das Gesamtpaket stimmt beim Opel Insignia bekanntermaßen sowieso. Das macht das Auto für ein gewerbliches Leasing ebenso interessant wie für den rein privaten Einsatz.


Opel bei LeasingTime

Sichern Sie sich jetzt online ein Opel Leasing mit kostengünstiger monatlicher Leasingrate. Auf unserer Plattform LeasingTime.de finden Sie tagesaktuelle Fahrzeugangebote, zum Beispiel für Autos wie den Opel Corsa, den Opel Astra, den Opel Astra Sports Tourer, den Opel Crossland X, den Opel Grandland X, den Opel Mokka, den Opel Insignia oder den Opel Zafira. Die jeweilige Monatsrate für Ihre Anforderungen sehen Sie, wenn Sie die gewünschte Laufzeit des Vertrags sowie die jährliche Kilometerleistung auswählen. Da unsere Partner und wir konsequent auf Kilometerleasing setzen, profitieren Sie auch bei der Rückgabe Ihres Opels nach Ablauf des Leasings. Denn es entsteht kein Restwertrisiko für Sie. Entdecken Sie jetzt die neuesten Fahrzeugangebote.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Opel Mokka *Gewerbeknaller*Elektrisierend günstig*
Privat | Gewerbe

Opel Mokka

*Gewerbeknaller*Elektrisierend günstig*


  • inkl. WARTUNG & VERSCHLEISS

Fahrzeug

100 kW (136 PS) Elektro
Automatik
Macha Grün

Leasing

6000,- € Umweltbonus
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

93059 Regensburg

A+

Kraftstoffverbrauch: 17.4 kWh/100 km (komb.),
CO2-Emissionen: 0 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

45,24

€ inkl. MwSt. 

mit Umweltbonus

Rate ohne MwSt. € 39,00

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...