mehr als 12 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!

LEASINGTIME BLOG



Mehr Reichweite im Elektromodus: Der neue Audi A3 Sportback 40 TFSI e Plug-in-Hybrid

AUTOR: REDAKTION | 03. OKTOBER 2020


Mehr Reichweite im Elektromodus: Der neue Audi A3 Sportback 40 TFSI e Plug-in-Hybrid

Der Audi A3 Sportback zählt auch in der Variante als Plug-in-Hybrid zu den beliebtesten Angeboten innerhalb der Premium-Kompaktklasse. Um das Modell noch attraktiver zu gestalten, hat Audi jetzt technisch noch einmal nachgelegt. Davon profitiert der hybride A3 ganz besonders in einem zentralen Punkt: Der rein elektrischen Reichweite. Wie weit der neue A3 Sportback 40 TFSI e mit einer Batterieladung kommt und was er kostet – dies und noch einiges mehr beleuchten wir in diesem Beitrag.


Hybrid-Batterie mit deutlich höherer Kapazität

Die Ingolstädter Ingenieure haben bei der Hybrid-Batterie des neuen A3 Sportback vor allem an der Zellchemie gearbeitet. Bei ansonsten eher unveränderter Bauform fasst der Akku jetzt bis zu 13 kWh. Das entspricht einem Zuwachs von beinahe 50 % im Vergleich zur vorherigen Version. Verbaut ist der Lithium-Ionen-Akku, der über eine eigene Kühlung verfügt, unter dem Fahrzeugunterboden auf Höhe der Rückbank. Die Kapazität der Batterie reicht im reinen Elektromodus gemessen nach NEFZ für eine Fahrstrecke von bis zu 78 Kilometer. Nach der WLTP-Norm sind es immerhin bis zu 67 Kilometer – auch hier also im Vergleich sowohl zum Vorgänger als auch zu anderen Plug-in-Hybriden der ersten Generation eine deutliche Steigerung. In Summe ergibt sich ein Aktionsradius im E-Modus, mit dem sich in typischen Fahrszenarien vermutlich viele alltägliche Strecken abdecken lassen. Dabei ist man beim Leasing eines Audi A3 Sportback 40 TFSI e nicht rein auf innerstädtische Fahrten beschränkt: Der Elektromodus erlaubt Fahrten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 140 km/h.


Sportliche Fahrleistungen

Für die volle Alltagstauglichkeit des kompakten Plug-in-Hybrids sorgt aber natürlich die Kombination des Elektromotors mit einem Verbrenner. Unter der Haube arbeitet ein 1,4 Liter großer TFSI Benziner. Der Motor stellt 110 kW (150 PS) und ein Drehmoment von 250 Nm zur Verfügung. Gemeinsam mit dem Elektromotor – einer sogenannten „permanenterregten Synchronmaschine“ kommt der neue Audi A3 Sportback 40 TFSI e übrigens auf eine Systemleistung von 150 kW (204 PS). Das verspricht durchaus sportliche Fahrleistungen, zumal das gemeinsame Drehmoment der beiden Antriebe bei bis zu 350 Nm liegt. Und die Messwerte für den A3 Sportback Plug-in-Hybrid halten, was die Eckdaten versprechen: Mit einem Beschleunigungswert von 7,6 Sekunden für die Disziplin 0 bis 100 Stundenkilometer lässt sich der A3 bei Bedarf zügig und spritzig bewegen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 227 km/h. Als Getriebe kommt ein Doppelkupplungsgetriebe (S tronic) mit sechs Gängen zum Einsatz.


Der neue Audi A3 Sportback 40 TFSI e lässt sich schnell wieder aufladen

Wer Energie für neue Kilometer in die Hybrid-Batterie des A3 laden möchte, kann dies zum einen zum Beispiel auf längeren Fahrten, indem der Fahrmodus „Battery charge“ ausgewählt wird. Zum anderen kann der neue A3 Sportback 40 TFSI e natürlich auch zu Hause an einer ganz normalen Steckdose oder an öffentlichen Ladesäulen aufgeladen werden. Mit dem mitgelieferten Netzladekabel lässt sich ein leerer Hybridakku damit je nach Ladeleistung in gut vier Stunden wieder aufladen. Die volle Kontrolle über die Ladevorgänge kann man dabei mit der Smartphone App myAudi App behalten – über die App besteht außerdem Zugriff auf die Vorklimatisierung des A3, so dass zur gewünschten Abfahrtszeit ein angenehm temperiertes Fahrzeug wartet.


LeasingTime meint:

Mit deutlich erhöhter Reichweite wird der Audi A3 als Plug-in-Hybrid noch reizvoller. Hinzu kommt, dass beim gewerblichen Leasing der Vorteil der reduzierten Besteuerung des geldwerten Vorteils (0,5 % Regel) genutzt werden kann. In der Preisliste der Audi-Händler steht der neue A3 Sportback 40 TFSI e, der noch im 4. Quartal 2020 erscheinen soll, ab rund 37.500 Euro.


Audi bei LeasingTime

Ob Plug-in-Hybrid, Benziner, Diesel oder Elektroauto: Im breiten Modellangebot von Audi findet sich für praktisch jeden Leasing-Wunsch das passende Auto. Und dies gilt sowohl für privates Leasen als auch für Fahrzeuge, die im Rahmen eines gewerblichen Leasings zum Beispiel als Firmenwagen genutzt werden sollen. Vergleichen Sie jetzt die monatlichen Leasingraten für Audis wie zum Beispiel den Audi A1, Audi A3, Audi A4, Audi A5, Audi A6, Audi A7, Audi A8, Audi Q2, Audi Q3, Audi Q5 oder Audi Q7. Auch der Audi e-tron oder der Audi TT können je nach Anforderungen und Fahrprofil die optimal passende Wahl für ein Leasing sein. Im Kilometerleasing ohne Anzahlung fahren Sie den jeweiligen Audi zudem ganz bequem ohne hohe anfängliche Sonderzahlung.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Audi A3 Sportback 40 TFSI e S tronic
Privat | Gewerbe

Audi A3

Sportback 40 TFSI e S tronic


  • Frei konfigurierbar
  • Neues Modell

Fahrzeug

150 kW (204 PS) Hybrid
Automatik
Brillantschwarz

Leasing

4500,- € Umweltbonus
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

35576 Wetzlar

A+

Kraftstoffverbrauch: 1.4 l/100 km (komb.),
CO2-Emissionen: 30 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

138,04

€ inkl. MwSt. 

mit Umweltbonus

Rate ohne MwSt. € 119,00

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...