mehr als 13 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!
eKomi - The Feedback Company:

LEASINGTIME BLOG



Auto Leasing - Wirtschaftlicher Gasantrieb: Der neue Audi A3 Sportback 30 g-tron

AUTOR: REDAKTION | 19. SEPTEMBER 2020


Wirtschaftlicher Gasantrieb: Der neue Audi A3 Sportback 30 g-tron

Als sportlicher Kompakter erfreut sich der Audi A3 Sportback einer treuen Fangemeinde. Meist steckt unter der Motorhaube dabei ein konventioneller Benziner oder Diesel. Doch auch Fahrzeuge, die mit Erdgas betrieben werden, sind je nach Nutzungsprofil gefragt und können eine auch preislich sehr attraktive Alternative sein. Genau in diese Nische zielen die Ingolstädter jetzt mit der Neuauflage des CNG-angetriebenen A3 Sportback. Noch in der zweiten Jahreshälfte 2020 soll der neue Audi A3 Sportback 30 g-tron erscheinen – wir haben bereits jetzt den Blick auf Daten und Fakten und die passenden Informationen für alle, die sich für ein Leasing des Audi A3 Sportback interessieren.


Hohe Verdichtung, hohe Effizienz

Der CNG-A3 ist mit einem 1,5 Liter großen TFSI Motor ausgestattet. Aus dem Hubraum holt der Motor 96 kW (131 PS), das Drehmoment liegt bei bis zu 200 Nm. Da CNG besonders klopffest ist, kann das Triebwerk auf eine besonders hohe Verdichtung ausgelegt werden. Hierzu haben die Ingolstädter Motorenentwickler unter anderem Komponenten wie den Turbolader, die Einspritzanlage oder den Zylinderkopf angepasst. Bei dem Antrieb kommt zudem das sogenannte Miller Brennverfahren zum Einsatz, das insbesondere im Teillastbereich ein besonders effizientes Fahren mit möglichst geringem Verbrauch ermöglicht. Der Gasverbrauch soll sich nach NEFZ im Bereich von 3,6 bis 3,5 Kilogramm je 100 Kilometer bewegen. In Sachen Fahrleistungen muss sich der neue Audi A3 Sportback 30 g-tron nicht verstecken: Der Standard-Sprint von 0 bis 100 km/h gelingt innerhalb von 9,7 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 211 km/h.


Drei hochsichere CNG-Tanks

Ähnlich wie bei vergleichbaren CNG-Fahrzeugen setzt Audi beim neuen Audi A3 Sportback 30 g-tron auf ein System aus insgesamt drei Gas-Tanks. Die Gesamtkapazität beträgt dabei 18 Kilogramm. Erreicht wird dies zum einen durch zwei je ca. sieben Kilo fassende Tanks aus einem speziellen Faserverbundmaterial in Leichtbauweise, die unter dem Boden des Kofferraums des neuen A3 Sportback 30 g-tron verbaut sind. Dabei kommt für besondere Sicherheit eine Schale mit mehreren Schichten zum Einsatz. Audi hat generell darauf geachtet, die Sicherheits-Grenzwerte deutlich zu übertreffen. Ein zusätzlicher Stahltank mit einem Fassungsvermögen von ca. 4 kg CNG ist darüber hinaus vor dem Benzintank montiert – der neue Audi A3 Sportback 30 g-tron verfügt über einen solchen als Reserve mit ca. neun Litern Kapazität. Die Umschaltung zwischen Benzin und CNG erfolgt selbstverständlich vollautomatisch. Je nach Messzyklus (WLTP bzw. NEFZ) gibt Audi für den reinen Gas-Betrieb eine Reichweite von etwa 445 bis 495 Kilometer an.


Umfangreiche Ausstattung

Bereits standardmäßig hat Audi der CNG-Version des A3 eine recht umfangreiche Ausstattung mit auf den Weg gegeben. Geschaltet wird zum Beispiel per S tronic mit sieben Gängen. Die Scheinwerfer sind in LED-Technik ausgeführt und im Innenraum warten Annehmlichkeiten wie ein großer Touchscreen, digitale Instrumente, ein Lederlenkrad mit Multifunktion und diverse Fahrassistenz-Systeme. Wer den neuen Audi A3 Sportback 30 g-tron bei einem Leasing weiter aufwerten möchte, der kann auf der Liste der Zusatzausstattungen sein „Kreuzchen“ beispielsweise beim Head-up Display, dem Panorama-Glasdach oder bei den Matrix LED Scheinwerfern machen.


LeasingTime meint:

„Gas geben“ einmal anders – die CNG-Variante des A3 kann vor allem durch ihre Wirtschaftlichkeit punkten. Aus Sicht von Nachhaltigkeit und Ökologie ist zudem interessant, dass an vielen CNG-Tankstellen Biomethan getankt werden kann, was ein nahezu klimaneutrales Fahren ermöglicht. Bei der Anschaffung des Audi A3 Sportback 30 g-tron muss man in der Preisliste des Audi-Händlers mit rund 30.700 Euro rechnen.


Audi bei LeasingTime

Günstiges Kilometerleasing für Audi-Modelle wie zum Beispiel den Audi A1, Audi A3, Audi A4, Audi A5, Audi A6, Audi A7, Audi A8, Audi Q2, Audi Q3, Audi Q5, Audi Q7 oder den Audi TT. Kalkulieren Sie jetzt auf unserer Plattform LeasingTime.de die Leasingrate für Ihr gewünschtes Audi Leasing und entdecken Sie die aktuellen Angebote unserer Partner. Da keine Anzahlung erforderlich ist, wird zudem Ihre Liquidität geschont.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Audi RS Q3 S tronic - Bestellfahrzeug für Gewerbekunden
Privat | Gewerbe

Audi RS Q3

S tronic - Bestellfahrzeug für Gewerbekunden


Fahrzeug

Neuwagen
294 kW (400 PS) Benzin
Automatik

Nardograu

Leasing

0,- € Anzahlung
48 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

58706 Menden

  • E

    Kraftstoffverbrauch: 8.8 l/100 km (komb.),
    CO2-Emissionen: 201 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

ab 546,21

€ inkl. MwSt. 

Rate ohne MwSt. € 459,00

Leasing einfach erklärt - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Fahrzeugrückgabe - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...