mehr als 12 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!

LEASINGTIME BLOG



Leistungsstarke Elektroautos: Die neuen Audi e-tron S Modelle

AUTOR: REDAKTION | 12. SEPTEMBER 2020


Leistungsstarke Elektroautos: Die neuen Audi e-tron S Modelle

Der e-tron von Audi hat sich als Elektroauto des Ingolstädter Herstellers inzwischen etabliert. Im Stil der gewohnten Nomenklatur bei den Konzernmodellen mit Verbrennungsmotoren legt Audi jetzt Varianten mit ganz besonderer Dynamik nach. Denn mit dem Audi e-tron S und seinem Schwestermodell Audi e-tron S Sportback gehen zwei leistungsstarke Stromer mit dem verheißungsvollen Buchstaben „S“ in der Modellbezeichnung an den Start. Ein Drehmoment von in der Spitze fast 1.000 Nm klingt dabei äußerst vielversprechend und lässt extreme Fahrleistungen erwarten. Grund genug für uns, in diesem Beitrag einen genaueren Blick auf die neuen Audi e-tron S Modelle zu werfen.


Drei Elektromotoren

Für den Antrieb sind im Audi e-tron S sowie im Audi e-tron S Sportback jeweils gleich drei Elektromotoren zuständig. Der e-tron ist damit übrigens ganz nebenbei das erste Großserien-E-Auto auf dem Markt überhaupt mit einer solchen Motoren-Konstellation. Zwei der Motoren sitzen an der Hinterachse, während ein weiterer Elektromotor direkt an der Vorderachse verbaut ist. Im Normalbetrieb beziehungsweise unter typischen Fahrbedingungen sind die beiden Hinterachs-Motoren aktiv. Wird die volle Leistung abgerufen, greift auch die Maschine an der vorderen Achse des neuen Audi e-tron S mit ins Geschehen ein.


Sprintwert deutlich unter fünf Sekunden

Besonders fulminant ist die Leistungsentfaltung im sogenannten „Boost-Modus“, in dem die volle Performance der drei Elektromotoren abgerufen wird. Der Audi e-tron S beziehungsweise der Audi e-tron S Sportback stellen dann für acht Sekunden bis zu 370 kW Leistung bereit – das entspricht umgerechnet nicht weniger als rund 503 PS. Das maximale Drehmoment kratzt wie bereits erwähnt dicht an der 1.000 Nm Grenze – Audi nennt hier für die beiden e-tron S Modelle exakt 973 Nm. Auf diese Weise schaffen der Audi e-tron S und der Audi e-tron S Sportback den Spurt von 0 auf 100 km/h mit 4,5 Sekunden deutlich unter der Fünf-Sekunden-Marke – ein klarer Beleg dafür, dass sich das Fahrzeug auf dem Niveau echter Sportwagen bewegt. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 210 Stundenkilometer begrenzt, vermutlich auch, um einen vernünftigen Kompromiss zwischen Sportlichkeit und Reichweite zu realisieren.


Je nach Modell bis zu 370 Kilometer Reichweite

Als Energiespeicher kommt ein Hochvolt-Akku zum Einsatz, der 95 kWh bietet (davon 86 kWh nutzbar). Gemessen nach dem WLPT-Zyklus sorgt dies im Audi e-tron S für einen Aktionsradius von maximal 364 Kilometer, bevor eine Lademöglichkeit angesteuert werden muss. Die maximale Reichweite des Audi e-tron S Sportback ist mit bis zu 370 Kilometer nahezu identisch.


Attraktive Optionen für die Räder

Auch einige optische Highlights hat der neue Audi e-tron S zu bieten. So sind zum Beispiel schwarz lackierte Bremssättel mit S-Logo montiert. Optional sind auch orange Sättel mit e-tron Logo erhältlich. Auch bei den Rädern gibt es Auswahlmöglichkeiten. Bereits Standard sind dabei 20-Zöller mit breiten 285er Reifen. Wem dies bei einem Kauf oder einem Leasing des Audi e-tron S oder Audi e-tron S Sportback in Sachen optischer Präsenz noch nicht ausreicht, für den stehen darüber hinaus auch 21-Zöller und zu einem etwas späteren Zeitpunkt sogar Räder in der Dimension 22 Zoll zur Verfügung.


LeasingTime meint:

Die ersten Exemplare des neuen Audi e-tron S und des neuen e-tron S Sportback sollen noch im Herbst 2020 auf die deutschen Straßen rollen. In der offiziellen Preisliste der Audihändler stehen die beiden Elektroautos ab rund 91.400 Euro beziehungsweise rund 93.600 Euro (e-tron S Sportback).


Audi bei LeasingTime

Ob e-tron oder ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor oder Plug-in-Hybrid: Audi bietet Ihnen für ein Leasing eine große Modellauswahl aus verschiedenen Größen und Fahrzeugklassen. Vom Premium-Kleinwagen über Kompaktwagen bis hin zu Limousinen, Kombis und SUVs finden Sie im Programm des Ingolstädter Herstellers viele Optionen, sowohl für das private als auch gewerbliche Leasen. Informieren Sie sich jetzt online auf LeasingTime.de über aktuelle monatliche Leasingraten, zum Beispiel für Autos wie den Audi A1, den Audi A3, den Audi A4, den Audi A5, den Audi A6, den Audi A7, den Audi A8, den Audi Q2, den Audi Q3, den Audi Q5 oder den Audi Q7. Dank Kilometerleasing ohne Anzahlung sparen Sie sich dabei große anfängliche Investitionen und sind zudem auch vor einem eventuellen Restwertrisiko geschützt.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Audi A3 Sportback 30 TDI Navi Plus Xenon
Privat | Gewerbe

Audi A3

Sportback 30 TDI Navi Plus Xenon


  • Navi Plus/Xenon Plus/PDC Plus
  • Servicepaket ab 30,- EUR

Fahrzeug

85 kW (116 PS) Diesel
Handschaltung
Tangorot metallic metallic

Leasing

0,- € Anzahlung
36 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

90441 Nürnberg

Rate/Monat

178,-

€ inkl. MwSt. 

Rate ohne MwSt. € 153,45

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing oder der Flex-Finanzierung genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am En...