mehr als 12 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!

LEASINGTIME BLOG



Edler Kompakter: Der neue Audi A3 Sportback

AUTOR: REDAKTION | 04. MäRZ 2020


Edler Kompakter: Der neue Audi A3 Sportback

Ausreichend Platz, eine hohe Verarbeitungsqualität auf Premium-Niveau und eine sportliche Optik: Der Audi A3 Sportback zählt zu den beliebtesten Angeboten im Segment der gehobenen Kompaktfahrzeuge. Wer beim Leasen oder Finanzieren des Sportbacks von einem neuen Modell profitieren möchte, muss sich dabei gar nicht mehr allzu lange gedulden. Denn schon im Frühsommer 2020 werden die ersten Autos auf den Straßen zu sehen sein. Folgerichtig startet Audi auch die Bestellmöglichkeiten für den Kompakten – und hat in diesem Zuge auch Details zu Preisen, Ausstattungsmerkmalen und den zum Auftakt erhältlichen Motorisierungen bekanntgegeben. Wir haben uns schon einmal umgesehen – die wichtigsten Details zum neuen Audi A3 Sportback gibt’s hier im Blogbeitrag.


Leicht gewachsen, dynamische Optik

Selbstbewusster, breiter Singleframe-Grill, eine markante Schulterlinie und deutlich hervorgehobene Radhäuser: Der A3 Sportback der nunmehr bereits vierten Generation tritt schon auf den ersten Blick dynamisch und souverän auf. Zu einem einzigartigen Look trägt auch das Design des digitalen Tagfahrlichts im Rahmen der LED-Scheinwerfer in Matrix-Ausführung bei. Mit ihrem Pixelfeld aus 15 LED-Einheiten schaffen sie einen sehr individuellen Auftritt für das neue Audi A3 Modell. In seinen Abmessungen hat der Sportback in Sachen Länge und Breite leicht zugelegt, ohne dabei jedoch die Vorteile einer kompakten Bauform einzubüßen. Mit einer Außenlänge von 4,34 Meter ist für ausreichend Platz für bis zu fünf Personen gesorgt. Und dank bis zu 1.200 Kofferraumvolumen (bei umgeklappten Rücksitzen) eignet sich das Auto auch für den einen oder anderen größeren Transport. Praktisches Detail: Der Ladeboden des Kofferraums kann auf verschiedenen Höhen arretiert werden. Gegen Aufpreis ist zudem auch eine elektrisch betätigte Heckklappe zu haben – inkl. Steuerungsmöglichkeit per Geste mit dem Fuß.


Nachhaltige Sitze, digitale Armaturen

Innen präsentiert sich der neue Audi A3 Sportback sowohl nachhaltig als auch hochgradig digital. Nachhaltig beispielsweise, weil die Ingolstädter bei den Bezügen der Sitze auf spezielle Recycling-Kunststoffe setzen: Dabei werden Plastikflaschen aus PET wiederaufbereitet und die dadurch gewonnenen Materialien auf sinnvolle Weise neu verwendet. Digital hingegen ist das Cockpit. Klassische, analoge Instrument haben praktisch ausgedient – der neue Audi A3 Sportback verfügt bereits serienmäßig über ein digitales Kombiinstrument sowie ein großes, zentrales Touchscreen-Display. Wenn das trotzdem noch nicht reicht, kann man bei einem Leasing auf der Ausstattungsliste das „Kreuzchen“ noch beim sogenannten Audi Virtual Cockpit machen. Dann sind auf einem besonders großen Display unter anderem unterschiedliche Ansichten auswählbar.


Drei Motoren zum Auftakt

Bei den Motoren macht Audi zum Auftakt erst einmal keine allzu großen Experimente. Zu haben ist der A3 Sportback entweder mit einem TFSI Benziner oder einem TDI Diesel, wobei letzterer in zwei unterschiedlichen Leistungsstufen angeboten wird. Der TFSI hat 1,5 Liter Hubraum und leistet 110 kW (150 PS). Sein Kraftstoffverbrauch soll bei 5,1 – 4,8 Liter je 100 Kilometer (kombiniert) liegen. Nominell sparsamstes Modell ist zunächst einmal der TDI in der Ausführung mit 85 kW (116 PS) – hier soll sich der zwei Liter große, turboaufgeladene Selbstzünder im Schnitt mit 3,6 – 3,5 Liter je 100 Kilometer (kombiniert) bewegen lassen. Der stärkere Diesel mobilisiert wie der TFSI Benziner 110 kW (150 PS) bei einer Verbrauchsangabe von 3,9 – 3,7 Liter pro 100 Kilometer (kombiniert).


LeasingTime meint:

Bei Dauerbrennern wie dem Audi A3 Sportback bleiben die ganz großen Revolutionen naturgemäß aus – hier geht es auch gar nicht darum, ein Fahrzeug von Modellgeneration zu Modellgeneration komplett neu zu erfinden, sondern sinnvoll weiterzuentwickeln. Beim A3 Sportback geht Audi konsequent diesen Weg und präsentiert einen Kompakten der Premiumklasse, der es beim Leasen eines Autos dieser Kategorie auf jeden Fall verdient, in die engere Auswahl gezogen zu werden. Preislich geht es bei knapp 29.000 Euro los.


Audi bei LeasingTime

Leasen Sie Ihren Wunsch-Audi: Die Palette der Möglichkeiten reicht vom Audi A1 über Modelle wie den Audi A3, Audi A4, Audi A5, Audi A6 oder Audi A8 bis hin zu den SUV-Modellen, beispielsweise Audi Q2, Audi Q3, Audi Q5 oder Audi Q7. Sowohl beim Kilometerleasing profitieren Sie davon, dass in der Regel keine Anzahlung erforderlich ist. Auf diese Weise schonen Sie Ihre Liquidität und können Ihr neues Auto einfach zu günstigen Monatsraten fahren. Je nach Angebot stehen Ihnen für das Leasing eines Audis unterschiedliche Laufleistungen und Kilometerleistungen zur Auswahl, so dass Sie Ihren Vertrag ganz einfach individuell konfigurieren können.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Audi A3 Sportback 40 TFSI e S tronic
Privat | Gewerbe

Audi A3

Sportback 40 TFSI e S tronic


  • Frei konfigurierbar
  • Neues Modell

Fahrzeug

150 kW (204 PS) Hybrid
Automatik
Brillantschwarz

Leasing

4500,- € Umweltbonus
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

35576 Wetzlar

A+

Kraftstoffverbrauch: 1.4 l/100 km (komb.),
CO2-Emissionen: 30 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

138,04

€ inkl. MwSt. 

mit Umweltbonus

Rate ohne MwSt. € 119,00

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...