Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Gutes Handling dank weniger Gewicht: Neuer Basismotor für den Toyota GR Supra

AUTOR: REDAKTION | 24. JANUAR 2020


Gutes Handling dank weniger Gewicht: Neuer Basismotor für den Toyota GR Supra

Japanische Sportwagen agieren in einer Nische. Sie sind hierzulande in der Regel nicht ganz so bekannt wie die großen Sportwagen-Legenden vom Stile eines Porsche 911, haben aber dennoch eine treue Fangemeinde. Zu den großen Namen unter den sportlichen Japanern zählt definitiv der Toyota Supra. Das 1978 erstmals angebotene Coupé ist inzwischen in der fünften Generation auf dem Markt. Während der Wagen bisher mit einem Sechszylinder-Benziner angeboten wurde, rundet Toyota die Baureihe Supra jetzt mit einem Vierzylinder ab, der eine gute Kombination aus Sportlichkeit und Effizienz darstellen möchte. Ob dies gelingt, klären wir im Blogbeitrag.


Der Turbomotor sorgt für sportliche Fahrleistungen

Der neue Motor für den Toyota GR Supra – so die korrekte Modellbezeichnung des Sportwagens – kann auf zwei Liter Hubraum zurückgreifen. Dank Direkteinspritzung und Twin Scroll Turbo entwickelt das Triebwerk stramme 190 kW (258 PS). Eckdaten, die bereits erahnen lassen, dass auch die Zweiliter-Variante des Toyota GR Supra alles andere als ein Kind von Traurigkeit ist. Wird das Coupé mit Vehemenz beschleunigt, kann der Spurt aus dem Stand auf 100 Stundenkilometer in 5,2 Sekunden gelingen. Auf der Autobahn wird das Auto bei 250 km/h abgeregelt.


Achtgang-Automatik

Um möglichst in jeder Fahrsituation optimalen Kraftschluss zu gewährleisten, setzt Toyota auch beim neuen Vierzylinder auf die bewährte Zusammenarbeit mit dem renommierten deutschen Getriebespezialisten ZF. Dessen Automatik mit acht Gängen sorgt bereits bei der Sechszylinder-Variante des Toyota GR Supra für sportliche Gangwechsel zum passenden Zeitpunkt und harmoniert, wie die Fahrleistungen zeigen, auch mit dem „Einstiegsmotor“.


Agiles Fahrverhalten

Richtig in seinem Element ist ein Sportcoupé wie der Toyota Supra natürlich unter anderem auf kurvigen Landstraßen. Auf solchem Geläuf könnte sich mit dem neuen Motor eine echte Überraschung zeigen. Denn der naturgemäß kleinere Vierzylinder und seine Anbauteile führen dazu, dass das Auto insgesamt ca. 100 Kilo leichter ist, als mit der stärkeren Motorisierung. Das sorgt für Vorteile beim Handling, die zusätzlich noch dadurch verstärkt werden, dass der Vierzylinder noch mittiger im Auto positioniert werden konnte, was die Gewichtsverteilung optimiert. Dies schafft die Grundlage für ein agiles, sportives Fahrverhalten. Die zweite Überraschung gibt es dann beim Verbrauch: Denn mit einer Angabe von 6,3 Liter je 100 Kilometer (kombiniert) und CO2-Emissionen von 143 g/km gibt sich der Toyota GR Supra mit dem neuen Direkteinspritzer-Benziner mit zwei Liter Hubraum gerade für einen Sportwagen relativ genügsam.


Viele Ausstattungsoptionen

Allzu genügsam wiederum muss man nicht sein, was die Erwartungen an das Ambiente im Innenraum betrifft. Denn schon serienmäßig geht es dort mit Alcantara-Bezügen auf den Sportsitzen und einem Sound-System mit großem Display ziemlich edel zu. Ebenfalls mit dabei sind diverse Fahrassistenzsysteme, die Toyota unter dem Begriff „Safety Sense“ zusammenfasst – beispielsweise ein Spurhalteassistent mit aktiver Lenkunterstützung, Verkehrszeichenerkennung oder der Frontkollisionswarner, der Radfahrer und Fußgänger erkennt. Wer den Toyota GR Supra zusätzlich verfeinern möchte, dem sind nur wenige Grenzen gesetzt. In der Liste der kostenpflichtigen Extras sind verschiedene Ausstattungspakete zu finden, die unter anderem Annehmlichkeiten wie eine Lederausstattung, spezielle Hochleistungsbremsen, ein adaptives Fahrwerk oder ein High-End-Audio-System des Herstellers JBL enthalten.


LeasingTime meint:

Klar: Natürlich hat auch der leistungsstarke Sechszylinder im Toyota GR Supra absolut seine Berechtigung. Der Vierzylinder kann allerdings beim Handling punkten und liefert zudem ebenfalls sehr sportliche Fahrleistungen ab. Eine Variante, die man beim Leasen oder Finanzieren eines Toyota Supra also künftig auf jeden Fall mit in die Entscheidungsfindung einbeziehen sollte.


Toyota bei LeasingTime

Sowohl für die private Fahrzeugnutzung als auch geschäftlich als Firmen- bzw. Dienstwagen finden Sie mit dem passenden Leasing oder einer Drei-Wege-Finanzierung die richtige Lösung. Mit den Autos von Toyota können Sie dabei verschiedenste Mobilitätsanforderungen abdecken – von Kleinwagen wie den Modellen Toyota Aygo oder Toyota Yaris über den kompakten und auch als Kombi erhältlichen Toyota Corolla bis hin zur SUV-Klasse mit Autos wie dem Toyota C-HR oder dem Toyota RAV4. Und eine Klasse für sich sind natürlich Sportwagen wie der Toyota GR Supra, der Toyota GT86 oder der „Hybrid-Pionier“ Toyota Prius. Kalkulieren Sie Ihre Leasing- oder Finanzierungsrate durch Angabe der gewünschten Vertragslaufzeit sowie der jährlichen Kilometerleistung jetzt ganz einfach selbst auf LeasingTime.de und entdecken Sie attraktive Leasing- und Finanzierungsangebote rund um Toyota und viele andere Marken.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Volkswagen Passat Variant 1.5 TSI Comfortline Navi ACC

Volkswagen Passat

Variant 1.5 TSI Comfortline Navi ACC


  • 5 Jahre Garantie
  • Ganzjahresreifen

Fahrzeug

110 kW (150 PS) Benzin
Handschaltung
verschiedene Farben

Leasing

0,- € Anzahlung
42 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

€/Monat
inkl. MwSt.

159,00

(Rate ohne MwSt. € 133,61)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing oder der Flex-Finanzierung genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am En...