mehr als 12 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!

LEASINGTIME BLOG



Höhere Reichweite, günstigeres Einstiegsmodell: Audi bietet mehr Auswahl beim Elektroauto e-tron

AUTOR: REDAKTION | 28. NOVEMBER 2019


Höhere Reichweite, günstigeres Einstiegsmodell: Audi bietet mehr Auswahl beim Elektroauto e-tron

Mit dem e-tron hat Audi seit dem Frühjahr 2019 ein reines Elektroauto im Programm. Jetzt spendieren die Ingolstädter Automobilbauer dem Modell eine erste Auffrischung und Erweiterung. So konnte die Reichweite trotz nominell gleich großer Batterie weiter gesteigert werden. Mit dem neuen Audi e-tron 50 quattro steht außerdem ein neues Einstiegsmodell in die Baureihe zur Verfügung, welches den Kauf, die Finanzierung oder das Leasing eines Audi e-tron preislich künftig noch attraktiver machen kann. Alle Einzelheiten zum Upgrade für den e-tron haben wir in diesem Blogbeitrag zusammengefasst.


Reichweite als entscheidendes Kriterium

Die Reichweite ist bei einem Elektroauto derzeit vielfach eines der wichtigsten Kriterien überhaupt. Denn sie entscheidet über den möglichen Aktionsradius, bevor das Auto beispielsweise an einer Schnellladesäule aufgeladen werden muss. Zwar ist die Technik oft bereits so weit, dass sich innerhalb einer halben Stunde in einen leer gefahrenen Akku zumindest wieder eine ordentliche Wegstrecke nachladen lässt. Dennoch spielt die Reichweite beim Leasen oder Finanzieren eines E-Autos wie dem Audi e-tron natürlich eine ganz entscheidende Rolle.


Stärkere Schubrekuperation

Im Zuge der Aktualisierung des e-tron haben die Ingenieure von Audi dabei besonderes Augenmerk darauf gelegt, die Technik per Finetuning zu optimieren, um noch mehr Reichweite aus dem Akku zu kitzeln. So wurde beispielsweise die sogenannte Schubrekuperation weiter gesteigert: Geht man im e-tron (oder vielen anderen Elektroautos) vom Gas, wird das Fahrzeug über die „Motorbremse“ verlangsamt, was in vielen Fahrsituationen im Alltag gerade bei vorausschauender Fahrweise die Nutzung des eigentlichen Bremspedals fast überflüssig macht. Gleichzeitig wird über die Rekuperation per Generator Strom erzeugt und fließt der Antriebsbatterie wieder zu. Audi hat diese Rekuperationsfähigkeit beim e-tron nun weiter verstärkt – je nach Einstellung (drei Stufen sind auswählbar) bremst der e-tron beim Gaswegnehmen noch stärker von alleine ab und erzeugt so zusätzliche Energie für weitere Kilometer.


Finetuning an Antrieb und Radbremse senkt den Stromverbrauch

Optimiert präsentiert sich auch der Antrieb selbst. Wird der Allradantrieb nicht benötigt, läuft der Motor für die Vorderachse zukünftig praktisch stromlos mit, was den Stromverbrauch insgesamt senkt. Weitere Optimierungen betreffen die Kühlung des Audi e-tron, die ebenfalls weniger Energie verbraucht und so – abhängig von der jeweiligen Umgebungstemperatur – bis zu 10 % mehr Reichweite ermöglichen soll. Last but not least ist eine neu entwickelte Radbremse verbaut, durch die weniger Verluste auftreten sollen, und der nutzbare Bereich der 95 kWh großen Batterie wurde erweitert.


Bis zu 25 Kilometer mehr Reichweite beim Audi e-tron 55 quattro

Die entscheidende Frage nun: Was bewirkt all der Aufwand? Das Plus an Reichweite bewegt sich auf jeden Fall nicht in homöopathischer Größenordnung, sondern ist deutlich messbar. Insgesamt etwa 25 Kilometer mehr soll die Reichweite beim Audi e-tron durch das Update nun betragen. Das bedeutet für das bisher bereits erhältliche Modell Audi e-tron 55 quattro eine Reichweite von nun bis zu 436 Kilometern (gemessen nach WLTP).


Neues Einstiegsmodell Audi e-tron 50 quattro

Damit aber nicht genug: Zusätzlich bringt Audi auch eine neue Einstiegsvariante mit etwas weniger Leistung auf den Markt. Der Audi e-tron 50 quattro hat „nur“ 230 kW (313 PS), im Unterschied zu den 300 kW (408 PS) des 55ers. Die Fahrleistungen liegen trotzdem auf hohem Niveau: Von 0 bis 100 km/h beschleunigt der e-tron 50 quattro in 6,8 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 190 km/h. Durch einen kleineren, deutlich leichteren Akku beträgt die Reichweite beim e-tron 50 quattro mit bis zu 336 Kilometern rund 100 Kilometer weniger als beim leistungsstärkeren Modell, dafür ist das Auto allerdings auch deutlich preisgünstiger: Der neue Audi e-tron 50 quattro steht für einen Grundpreis von 69.100 Euro in der Preisliste des Audi-Händlers – also fast 12.000 Euro weniger, als für den e-tron 55 quattro aufgerufen werden (80.900 Euro).


LeasingTime meint:

Auffrischung für den vollelektrischen Audi e-tron: Neben der erhöhten Reichweite könnte sich vor allem auch der Blick auf das neue, günstigere Basismodell lohnen. Denn hier sind auch entsprechend niedrigere Leasing- und Finanzierungsraten erwartbar.


Audi bei LeasingTime

Ein Auto mit vier Ringen im Kühlergrill leasen: Bei LeasingTime finden Sie passende Angebote rund um die Marke Audi. Ob e-tron oder einen der beliebten Bestseller wie Audi A3, Audi A4, Audi A5, Audi A6, Audi Q3, Q5 oder Q7 – vergleichen Sie einfach direkt auf unserer Plattform die Monatsraten für ein Autoleasing ohne Anzahlung und ohne Restwertrisiko.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Audi A3 Sportback 40 TFSI e S tronic
Privat | Gewerbe

Audi A3

Sportback 40 TFSI e S tronic


  • Frei konfigurierbar
  • Neues Modell

Fahrzeug

150 kW (204 PS) Hybrid
Automatik
Brillantschwarz

Leasing

4500,- € Umweltbonus
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

35576 Wetzlar

A+

Kraftstoffverbrauch: 1.4 l/100 km (komb.),
CO2-Emissionen: 30 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

138,04

€ inkl. MwSt. 

mit Umweltbonus

Rate ohne MwSt. € 119,00

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...