Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Business-Kombi fürs Gelände: Der neue Audi A6 allroad quattro

AUTOR: REDAKTION | 12. JUNI 2019


Business-Kombi fürs Gelände: Der neue Audi A6 allroad quattro

Die Geländetauglichkeit eines SUVs, gepaart mit der geräumigen Praktikabilität und dem unkomplizierten Look eines Kombis: Viele Autofahrer schätzen die allradgetriebenen Kombi-Modelle mit dem gewissen Etwas an Offroad-Optik. Gerade der Volkswagen-Konzern hält in dieser Nische eine große Auswahl bereit. So hatten wir hier im Blog beispielsweise erst vor kurzem über den neuen Skoda Superb Scout berichtet. Und VW selbst schickt einen aktualisierten Passat Alltrack ins Rennen. Da darf natürlich auch Audi nicht nachstehen. Der Audi A6 allroad quattro zählt dabei zu den echten „Veteranen“ des Genres – und geht nun in seine bereits vierte Modellgeneration. Wir haben die Highlights und Infos rund um den Premium-Kombi.


Robuste Optik

Wie üblich zeigt das Auto durch entsprechend „kernige“ Details schon optisch klar seine enge Verwandtschaft mit den SUV-Modellen. Typische Merkmale sind etwa der robuste Unterfahrschutz und die schützenden Radlaufblenden. Auch die spezielle Dachreling passt zum robusten Image des Audi A6 allroad quattro.


Einstellbare Luftfederung und Allradantrieb sorgen für Geländegängigkeit

Dass der „Gelände-A6“ kein Blender ist, belegt der Blick auf das Fahrwerk. Serienmäßig ist das Luftfederungssystem adaptive air suspension verbaut, dass mit verschiedenen Modi und Niveau-Regelmöglichkeiten eine optimale Anpassung an die jeweilige Fahrbahnbeschaffenheit erlaubt. Dabei sticht die Offroad-Einstellung hervor, in dem sich die Karosserie bei langsamer Fahrt (bis max. 35 km/h) dank lift-Modus um bis zu 4,5 cm anheben lässt. Die zusätzliche Bodenfreiheit sorgt für mehr Reserven auf schwierigen Straßenabschnitten oder im leichten Gelände. Natürlich wird der Audi A6 allroad quattro durch den bewährten Audi quattro Allradantrieb über alle vier Räder angetrieben, was jederzeit gute Traktion gewährleistet. Mit an Bord sind zudem Bergabfahr- und Neigungswinkel-Assistenzsysteme. Der Bergabfahrassistent kommt zum Beispiel zum Einsatz, um ein automatisch begrenztes, langsames und sicheres Bergabfahren an einem besonders steilen Gefälle (und auf möglicherweise schwierigem Untergrund im Gelände) zu ermöglichen. Beim Neigungswinkelassistent kann man sich den aktuellen Winkel in Längs- und Querrichtung anzeigen lassen, außerdem wird eine Warnung ausgegeben, falls das Auto aufgrund zu hoher Neigungswinkel zu kippen droht.


Dreiliter-TDI in drei Leistungsvarianten

Bei den Motoren für den Audi A6 allroad quattro ist die Entscheidung vor allem eine leistungsmäßige. Die Ingolstädter bieten das Auto mit drei unterschiedlichen Ausbaustufen eines Sechszylinder-Diesels an. Der TDI in klassischer V6-Ausrichtung verfügt über drei Liter Hubraum und leistet bereits in der „Basis“ (als Audi A6 allroad quattro 45 TDI) 170 kW (231 PS). Gemeinsam mit einem Drehmoment von 500 Nm reicht das aus, um die übliche Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h zu erreichen und den A6 innerhalb von 6,7 Sekunden aus dem Stand auf 100 Stundenkilometer zu beschleunigen. Leistungsstärkstes Modell ist der Audi A6 allroad quattro 55 TDI. Mit seinen 257 kW (349 PS) bewältigt er den Standard-Sprint in gerade einmal 5,2 Sekunden. Mit seiner Power ungefähr in der Mitte liegt der Audi A6 allroad quattro 50 TDI, der 210 kW (286 PS) mobilisiert. Er benötigt 5,9 Sekunden, bis die Tachonadel die 100er-Marke passiert.


Effizient dank Mild-Hybrid-Technologie

Nicht zuletzt dank des bei allen drei Motorvarianten verbauten Mild-Hybrid-Systems (MHEV) zeigen sich die TDIs relativ verbrauchsgünstig, speziell mit Blick auf die Größe des Autos und die gebotene Motorleistung. So liegt der offizielle Verbrauch (kombiniert) je nach Modell zwischen 5,9 – 5,8 Liter (Audi A6 allroad quattro 45 TDI) und 6,6 – 6,4 Liter (Audi A6 allroad quattro 55 TDI) Diesel je 100 Kilometer.


leasingtime meint:

Der neue Audi A6 allroad quattro kommt noch im Juni 2019 auf den Markt und wird mit dem Basis-Diesel ab 61.500 Euro zu haben sein. Eine besonders edle Version bietet Audi darüber hinaus mit dem Editionsmodell „20 years allroad“ an.


Audi bei leasingtime

Sichern Sie sich jetzt Ihren neuen Audi A6, A4, A5A3 oder ein anderes Modell zu günstigen Monatsraten. Die leasingtime-Angebote für Leasing oder Finanzierung ermöglichen es Ihnen, ohne Anzahlung oder Leasingsonderzahlung schon sehr schnell im neuen Auto durchzustarten. Dabei profitieren Sie von einer täglich aktualisierten Fahrzeugauswahl und unserer langjährigen Erfahrung. Freuen Sie sich neben attraktiven Leasingraten oder Finanzierungsraten also auch auf eine kompetente und seriöse Abwicklung durch unser Team und unsere Kooperationspartner. Natürlich bieten wir Ihnen sowohl privat als auch geschäftlich die passenden Optionen, wenn Sie sich zum Beispiel für einen Audi Q3Q5 oder Q7 interessieren. Sollte das richtige Auto für Sie derzeit nicht im Angebot sein, richten Sie doch jederzeit gerne einfach einen unverbindlichen Suchauftrag ein. Wir benachrichtigen Sie dann umgehend, sobald das gewünschte Fahrzeug für Sie verfügbar ist.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Volvo V60 T6 AWD Hybrid R-Design inkl Service
Privat | Gewerbe

Volvo V60

T6 AWD Hybrid R-Design inkl Service


  • inklusive 1 Jahr gratis Ladestrom!
  • auch für Nebengewerbe möglich

Fahrzeug

250 kW (340 PS) Hybrid
Automatik
Black Stone

Leasing

3750,- € Umweltbonus
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

A+

Kraftstoffverbrauch: 1.7 l/100 km (komb.),
CO2-Emissionen: 39 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

172,84

€ inkl. MwSt. 

mit Umweltbonus

Rate ohne MwSt. € 149,00

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing oder der Flex-Finanzierung genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am En...