Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

Skoda Scala

Der Skoda Scala zählt zu den jüngeren Modellen im Skoda-Programm. Seit dem Frühjahr 2019 bietet der tschechische Automobilhersteller den Wagen an, der gewissermaßen der Nachfolger der zwischenzeitlich gebauten Skoda Rapid ist. Einen wesentlichen Unterschied, der sich schon auf den ersten Blick offenbart, gibt es aber: Während der Rapid auch als kleine Limousine erhältlich war, setzt Skoda beim Scala komplett auf die typische Bauform eines Kompaktwagens mit fünf Türen.

TSI-Benziner oder TDI-Diesel unter der Motorhaube des Skoda Scala
Den Einstieg in die Welt des Skoda Scala Leasings bildet der 1,0 Liter große Dreizylinder-Benziner. Er ist sowohl mit 70 kW (95 PS) als auch in einer stärkeren Variante mit 85 kW (115 PS) zu haben. Zusätzlich ist auch ein 1,5 Liter Benziner sowie ein Diesel mit 1,6 Liter Hubraum erhältlich. Interessant für ein Leasing kann darüber hinaus auch die G-TEC Variante des Skoda Scala sein – ein besonders effizienter Verbrennungsmotor, der mit Erdgas (CNG) betrieben wird. Generell zeigt sich beim Scala, dass Skoda großen Wert darauf gelegt hat, die Motoren möglichst verbrauchssparend zu konstruieren. So bietet der 1,5 Liter Benziner zum Beispiel die technologische interessante, zeitweise Abschaltung von Zylindern. Wenn – beispielsweise im Teillastbereich beim typischen Mitschwimmen im normalen Verkehr – nicht die volle Leistung des Aggregats benötigt wird, läuft der Motor nicht auf allen vier Zylindern, was zusätzlich dazu beitragen kann, Kraftstoff zu sparen.

Kompakte Abmessungen und dennoch viel Platz
Wer nach der Entscheidung für das Leasing erstmals in den Skoda Scala steigt, wird vom Platzangebot vermutlich positiv überrascht werden. Denn Skoda ist es gelungen, in dem rund 4,35 Meter langen Auto ein Raumgefühl auf hohem Niveau zu schaffen. Niemand fühlt sich beengt und auch längere Strecken können, ob geschäftlich oder privat, bequem zurückgelegt werden. Dabei darf durchaus auch einiges an Gepäck im Spiel sein. Denn mit über 460 Litern Kofferraumvolumen kann der Skoda Scala fast schon zum Lademeister werden – erst recht dann, wenn die hinteren Sitze nach vorne geklappt werden und insgesamt bis zu 1.410 Liter im derart erweiterten Kofferraum zur Verfügung stehen.

Clevere Details und Zusatzausstattung nach Wahl
Beim Leasen des Skoda Scala können Sie sich auch an typischen „cleveren“ Annehmlichkeiten erfreuen, mit denen Skoda seine Fahrzeuge traditionell ausstattet. So verbirgt sich etwa im Tankdeckel ein praktischer Eiskratzer und in einem speziellen Fach in der Fahrertür liegt ein Regenschirm parat. Als Zusatzausstattung gegen Aufpreis ist auch beim Leasing eine elektrisch schwenkbare Anhängerkupplung für den Skoda Scala zu haben, die komfortabel per Knopfdruck in Position gebracht wird.

Den Scala jetzt geschäftlich oder privat leasen
Stöbern Sie jetzt durch unsere aktuellen Leasingangebote für den Skoda Scala und entdecken Sie die Optionen für das private und geschäftliche Leasing des Kompaktwagens aus Tschechien. Dank fairem Kilometerleasing haben Sie kein Restwertrisiko und da bei LeasingTime keine Anzahlung erforderlich ist, bleibt auch Ihr Geldbeutel bei der Entscheidung für einen Skoda Scala geschont.

Nichts für Sie dabei?

Erstellen Sie einen kostenlosen Suchauftrag und werden Sie von uns benachrichtigt, sobald ein passendes Fahrzeug eingestellt wird.




Leasing einfach erklärt

Was ist Leasing eigentlich und wie funktioniert das Leasing? Hier finden Sie alle Infos.



Die Vorteile beim Leasing



Wie funktioniert LeasingTime?

Noch Fragen? Kein Problem! In unseren FAQ haben wir alle relevanten Themen für Sie zusammengestellt.