Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Aufgewertet: Mehr Ausstattung für den Toyota Prius Plug-in Hybrid

AUTOR: REDAKTION | 18. MäRZ 2019


Aufgewertet: Mehr Ausstattung für den Toyota Prius Plug-in Hybrid

Der Toyota Prius zählte für lange Zeit zu den absoluten Vorreitern im Bereich der Hybrid-Fahrzeuge. Zu den Besonderheiten des Prius, der aktuell in der nunmehr vierten Modellgeneration angeboten wird, gehört, dass das Auto inzwischen sowohl als Hybrid als auch als Plug-in-Hybrid angeboten wird. Nur bei der letztgenannten Version kann der Akku auch via Stromnetz oder Ladesäule aufgeladen werden – und dank höherer Kapazität bietet dieses Modell auch eine größere Reichweite beim rein elektrischen Fahren. Jetzt hat der Toyota Prius Plug-in Hybrid eine Überarbeitung bekommen, was sich zum Beispiel auf die Ausstattungsmerkmale auswirkt. Wo genau die Japaner bei ihrem Hybrid-Klassiker überall Hand angelegt haben, beleuchten wir in diesem Blogbeitrag.

Die Leistung bleibt unverändert, der Antrieb erfüllt nun aber die neue Abgasnorm Euro 6d-Temp EVAP-ISC

Die im ersten Moment vielleicht wichtigste Information gleich vorab: Am eigentlichen Herzstück des Toyota Prius Plug-in Hybrid, dem Antriebsstrang nämlich, hat sich nichts verändert. Für den Vortrieb sorgt nach wie vor eine Kombination aus einem Benziner und zwei Elektromotoren, die gemeinsam eine Systemleistung in Höhe von 90 kW erzeugen, was 122 PS entspricht. Der Verbrauch laut WLTP soll 1,2 Liter Benzin betragen – wer sich mit Plug-in Hybriden etwas auskennt, weiß natürlich, dass eine solche Angabe in der Praxis mit einer gewissen Vorsicht zu genießen ist. Immerhin ist die elektrische Reichweite wirklich beachtlich: Mit der Akku-Kapazität von 8,8 kWh schafft es der Toyota Prius Plug-in Hybrid bis zu 55 Kilometer weit allein mit der Kraft der beiden Elektromotoren. Übrigens: Für bekennende Raser ist der Toyota Prius vermutlich nicht unbedingt die allererste Wahl, denn die Höchstgeschwindigkeit des Plug-in Hybriden wird bereits bei gut 160 km/h erreicht. Gut zu wissen ist, dass das Auto die neue Abgasnorm Euro 6d-Temp EVAP-ISC erfüllt und somit bereits bestens für die Zukunft gerüstet ist.

Neue Farben innen und außen

Während die Motoren sich also unverändert präsentieren, hat sich ansonsten umso mehr getan. Das beginnt schon rein farblich. So ist der Toyota Prius Plug-in Hybrid jetzt auch in den neuen Lacktönen tiefschwarz Mica-Metallic und Karminrot-Metallic erhältlich. Innen haben die Japaner für neue Sitzbezüge sowie verschiedene Dekorelemente in der Farbe piano-schwarz gesorgt.

Drei Ausstattungsvarianten für den Toyota Prius Plug-in Hybrid

Aufgewertet hat Toyota die Ausstattungspakete des Prius Plug-in Hybrid. Erhältlich sind eine quasi „namenlose“ Basisversion sowie die beiden Editionen Comfort und Executive. Schon wer beim Leasing oder einem Kauf des Prius zum Standardmodell greift, erhält eine vergleichsweise umfangreiche Ausstattung. Mit dabei sind zum Beispiel das Multimedia- und Navigationssystem Toyota Touch&Go, eine Rückfahrkamera sowie Matrix-LED-Scheinwerfer. Fahrerinnen und Fahrer dürfen sich außerdem über das Sicherheitspaket Toyota Safety Sense und eine Klimaautomatik mit zwei regelbaren Zonen freuen. Zusätzlich auf Wunsch gegen Aufpreis verfügbar ist ein Solardach, über dessen Solarzellen sich Energie für die Akkus „tanken“ lässt. In den Ausstattungspaketen Comfort und Executive kann der Toyota Prius Plug-in Hybrid zudem noch einige zusätzliche Annehmlichkeiten bieten. So enthält „Comfort“ beispielsweise den Rückfahrassistenten, einen Toter-Winkel-Warner sowie ein Head-up-Display. Auf Premium-Niveau zeigt sich der Plug-in Hybrid in der Version Executive. Hier nehmen die Passagiere auf feinem schwarzem Leder Platz und können während der Fahrt den Klängen eines Soundsystems des US-amerikanischen Audio- und Hifi-Spezialisten JBL lauschen.

leasingtime meint:

Der Toyota Prius ist quasi der „Veteran“ unter den Hybrid-Autos. Und gerade die Plug-in-Variante kann durch die Möglichkeit des rein elektrischen Fahrens besonders flexibel genutzt werden. Mit dem Upgrade haben die Japaner das Auto zudem noch attraktiver gemacht. Die Preise für das überarbeitete Modell starten bei 37.200 Euro (Basisversion). Für die umfangreicher ausgestatteten Editionen Comfort und Executive werden 38.150 beziehungsweise 41.750 Euro fällig.

Toyota bei leasingtime

Aktuelle Modelle von Toyota wie zum Beispiel den Toyota Prius, den Toyota Yaris, den Toyota Aygo oder den Toyota C-HR können Sie bei leasingtime bereits zu günstigen monatlichen Raten leasen. Wir halten Fahrzeugangebote verschiedenster Marken sowohl für geschäftliches als auch privates Leasing für Sie bereit. Da keine Leasingsonderzahlung (Anzahlung) anfällt, lassen sich Ihre Leasingwünsche in vielen Fällen ohne großen finanziellen Aufwand umsetzen. Nutzen Sie auch die Möglichkeit unseres kostenfreien und unverbindlichen Suchauftrags, falls Sie ein ganz bestimmtes Auto leasen möchten.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Seat Leon ST Cupra 2.0 TSI 4Drive LED Virtual Cockpit etc.

Seat Leon

ST Cupra 2.0 TSI 4Drive LED Virtual Cockpit etc.


  • Frei konfigurierbar

Fahrzeug

221 kW (300 PS) Benzin
Automatik
Farbe frei wählbar

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

D

Verbrauch:
7.1 l/100 km (komb.), 161 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

239,00

(Rate ohne MwSt. € 200,84)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing oder der Flex-Finanzierung genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am En...

Diese Webseite verwendet zur Sicherstellung einer optimalen Funktionsweise Cookies. Bei Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.