Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Der Auspuff: So ist die Abgasanlage aufgebaut

AUTOR: REDAKTION | 24. MAI 2018


Der Auspuff: So ist die Abgasanlage aufgebaut

Was leistet die Abgasanlage am Fahrzeug?

Jeder Verbrennungsmotor im Fahrzeug erzeugt Abgase, die allerdings nicht ungefiltert in die Umwelt gelangen sollen, weil hier viele giftige Stoffe enthalten sind. Daher verfügt jedes Fahrzeug über eine zum Teil sehr aufwändige Abgasanlage, damit am Ende nur ein kleiner Bruchteil der Emissionen an die Umwelt gelangt. Weil die Anforderungen an die Autohersteller in den letzten Jahren immer großer werden, sind moderne Fahrzeuge mit vielen Bauteilen ausgestattet, um die Abgase auf ein Minimum zu reduzieren. Dabei geht es vor allem um die CO2-Belastung und den Feinstaub. Denn nicht verbrannte Moleküle können beim Menschen zu starken Problemen im Bereich der Atmung führen. Daher ist eine sichere und zuverlässige Abfuhr der Abgase sehr wichtig. Aus diesem Grund muss die Abgasanlage an Ihrem Fahrzeug unbedingt den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen.

Die generellen Bestandteile der Abgasanlage

An den Auslässen des Motors befinden sich verschiedene Komponenten der Abgasanlage. Ein Bauteil davon ist der Sammler (Auspuffkrümmer), welcher die Abgase aus den einzelnen Zylindern „aufsammelt“. Diese werden in einem oder auch zwei Rohren zusammengeführt. Wenn Ihr Fahrzeug einen Abgasturbolader besitzt, befindet sich dieser hinter dem Krümmer, wo Teile davon von der Turbine aufgenommen werden. Dadurch entsteht ein Kreislauf mit Frischluft, um dem Motor eine Leistungssteigerung zu verschaffen. Heutige Motoren besitzen neben einem Katalysator auch einen Partikelfilter, welcher einen Bestandteil der Abgasreinigung darstellt. Ein solcher Filter arbeitet in Diesel- und zum Teil auch Benzinmotoren. Im Katalysator entsteht eine chemische Reaktion, wo giftige Stoffe unschädlich gemacht werden. Anschließend werden die Abgase entsprechend gefiltert und in einem feinporigen Gewebe gespeichert. Durch ein spezielles Verfahren wird verhindert, dass es zu einer Verstopfung kommt. Nach dem Katalysator und dem Partikelfilter gibt es einen Vorschalldämpfer, einen Mittel- und Endschalldämpfer. Diese dienen in erster Linie der Geräuschminderung. Verschiedene Maßnahmen im inneren von den Dämpfern sorgen für eine deutliche Reduktion der jeweiligen Geräusche.

Der Aufbau des Auspuffs

Jedes Fahrzeugmodell besitzt eine ganz individuelle Auspuffanlage. Dabei sind die äußeren und inneren Verhältnisse genau an den jeweiligen Motor angepasst. Die Abgasanlage ist mit dem Motorblock gasdicht verschraubt. Durch einen Abgaskrümmer gelangen die Abgase in ein zentrales Abgasrohr. Neben einem Katalysator gibt es vor allem bei Dieselmotoren noch einen Partikelfilter. Diese beiden Komponenten sorgen dafür, dass schädliche Bestandteile nicht nach draußen an die Umwelt gelangen. Je nach Aufbau des Motors hat die Abgasanlage ein System mit einem oder zwei Endrohren. Vor dem eigentlichen Endrohr gibt es einen Hauptschalldämpfer, welcher dafür sorgt, dass die Auspuffgeräusche deutlich gedämpft werden. Das Endrohr ist ein Bauteil, welches hinten am Fahrzeug als sogenannter Auspuff zu erkennen ist. Das Endstück ist so aufgebaut, dass es zu keiner Belästigung von anderen Verkehrsteilnehmers kommt. Das Auspuffsystem steht dabei immer unter sehr hohen mechanischen Belastungen. Die ganze Anlage ist zudem sehr flexibel aufgebaut, damit es nicht zu Brüchen kommt. In der heutigen Zeit ist die Abgasanlage an Ihrem Fahrzeug ein wichtiger Bestandteil, denn bei der hohen Verkehrsdichte ist eine Reduzierung der Abgase unumgänglich. Dadurch sollen Menschen, Tiere und die Umwelt vor Giftstoffen geschützt werden.

Verbindungselemente

Die Komponenten der Abgasanlage werden durch Verbindungselemente zusammengehalten, dazu gehören vor allem Rohre, Schellen und Rohrverbinder. Aufgrund der Vibrationen des Motors muss der Auspuff vom Fahrzeug entkoppelt sein. Dies wird erreicht, indem die Auspuffanlage mit Gummibefestigungen fixiert ist. Dadurch können Schwingungen nicht übertragen werden. Allerdings sind die Bauteile im Abgasbereich hohen Belastungen ausgesetzt, denn gerade starke Temperaturen setzen dem Material zu. Viele Komponenten sind so ausgerichtet, dass sie die hohen thermischen Belastungen aushalten. Dazu gehören vor allem der Krümmer, Katalysator, Partikelfilter und Turbolader. Neben hohen Temperaturen gelten aber teilweise auch kurze Fahrstrecken als Belastung für das Material, da die benötigte Verbrennungstemperatur nicht erreicht wird. Daher ist es wichtig, dass Sie bei einer fälligen Inspektion des Fahrzeugs auch immer die Abgasanlage überprüfen lassen. Bei Korrosionsschäden sollten diese am besten gleich von der Werkstatt behoben werden.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

https://www.leasingtime.de/blog/769-was-bringt-ein-sportauspuff

https://www.leasingtime.de/blog/546-defekte-rund-um-die-auspuffanlage

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Fiat Tipo Kombi 1.4 Street LED Tagfahrlicht Einparkhilfe

Fiat Tipo

Kombi 1.4 Street LED Tagfahrlicht Einparkhilfe


Fahrzeug

70 kW (95 PS) Benzin
Handschaltung
Cinema Schwarz Metallic

Leasing

0,- € Anzahlung
48 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
6.5 l/100 km (komb.), 149 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

129,00

(Rate ohne MwSt. € 108,40)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Leasingrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist – oft verbunden mit der Sorge, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten nach s...

Diese Webseite verwendet zur Sicherstellung einer optimalen Funktionsweise Cookies. Bei Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.