Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Gehobene Klasse für Business und Freizeit: Der neue Audi A6 Avant

AUTOR: REDAKTION | 12. APRIL 2018


Gehobene Klasse für Business und Freizeit: Der neue Audi A6 Avant

Kombis heißen bei Audi bekanntermaßen Avant. Autos wie der A4 Avant oder der A6 Avant zählen gerade im Leasing zu den echten Dauerbrennern – sowohl als treuer Dienstwagen für kilometerintensive Außendienst-Einsätze quer durch die Republik, als auch als vornehm-gehobenes Familienmobil, das Dynamik mit viel Stauraum kombiniert. Jetzt kommt der neue A6 Avant aus Ingolstadt – Grund genug für uns, einen ersten Blick auf die Details des neuen Audi-Kombis zu werfen.


Stattliche Abmessungen: Fast fünf Meter Länge

Fünf Meter galten früher als ein Gardemaß, das lediglich von Oberklasse-Limousinen erreicht wurde. Mit 4,94 Meter kratzt der neue Audi A6 Avant sehr knapp an dieser Marke. Innen bedeutet das viel Platz für Fahrer und Mitfahrer. Mit seiner knackig und Lifestyle-betont geschnittenen Karosserie und der eher flach stehenden Heckscheibe ist der A6 Kombi zugegebenermaßen auch in der jüngsten Generation kein ausgewiesener „Laderiese“, bekommt allerdings immerhin 565 Liter hinter der Heckklappe unter. Wer einmal mehr zu transportieren hat, kann natürlich die Rückbank umlegen und dann ein Volumen von bis zu 1.680 Liter zuladen. Mühsames Öffnen und Schließen des Kofferraums von Hand entfällt dabei, denn dies erfolgt im neuen Audi A6 Avant standardmäßig immer elektrisch, auf Wunsch bei entsprechender Zusatzausstattung sogar mittels Sensorsteuerung.


Mild-Hybrid-System für die Motoren im neuen Audi A6 Avant

Bei den Motoren bleibt sich Audi treu und setzt weiterhin konsequent auf die durchgängige Teil-Elektrifizierung per Mild-Hybrid. Dieses sogenannte MHEV-System basiert auf einem 48-Volt-Bordnetz (statt 12 Volt) mit Riemen-Starter-Generator. Die innovativen Funktionen sorgen für einen verminderten Kraftstoffverbrauch – denn das Auto ist beispielsweise in der Lage, in einem Geschwindigkeitsbereich zwischen 55 und 160 km/h die „Segel-Funktion“ mit abgeschaltetem Verbrennungsmotor zu nutzen und auch die Start-Stopp-Automatik ist bereit bei 22 Stundenkilometer aktiv. Im Audi A6 Avant wird bei den zunächst angebotenen Motorisierungen durchgängig automatisch geschaltet – über eine S tronic mit entweder sieben oder acht Gängen. Auch der Allradantrieb quattro ist natürlich lieferbar.


Viele Optionen beim Fahrwerk

Einen besonderen Fokus hat Audi bei der Entwicklung des neuen A6 Avant auf die Themen Fahrwerk und Fahrdynamik gelegt. Dabei kann man je nach individuellen Wünschen gleich zwischen vier unterschiedlichen Fahrwerken wählen. Serienmäßig ist eine konventionelle Stahlfederung verbaut, weitere Optionen bilden ein Sportfahrwerk, ein Fahrwerk mit Dämpferregelung sowie die besonders komfortable Luftfederung adaptive air suspension. Auch bei der Lenkung gibt es Wahlmöglichkeiten. Der Audi A6 Avant ist serienmäßig mit der Progressivlenkung ausgestattet, die sich durch besonders gutes Feedback auszeichnet und bei größerem Lenkeinschlag immer direkter wird. Als Extra ist darüber hinaus die Dynamik-Allradlenkung zu haben. Bei niedrigeren Geschwindigkeiten, etwa im Stadtverkehr, schlagen dabei auch die Hinterräder ein, was zum Beispiel Rangieraufgaben erleichtert und das Auto besonders handlich macht.


LeasingTime meint:

Man muss keine prophetischen Fähigkeiten besitzen, um dem neuen Audi A6 Avant gerade beim Leasen einen großen Erfolg vorherzusagen. Der Ingolstädter Kombi der oberen Mittelklasse hat sich längst fest im Konzert der großen Premiummarken etabliert und dient gleichermaßen als edler „Business-Transporter“ wie auch als Fahrzeug für die Freizeit. Eine spannende Neuerung im A6 ist unter anderem das Mild-Hybrid-System – für wie viel Einsparung dies beim Verbrauch im Alltag genau sorgen kann, wird sich in den ersten Tests zeigen. Diverse Fahrassistenz-Systeme machen die Fahrt zudem noch komfortabler und sicherer.


Audi bei LeasingTime

Kombi-Kunden entscheiden sich beim Audi Leasing häufig für den A4 Avant oder den A6 Avant. Mögliche Alternativen zu einem dieser Fahrzeuge stellen aber natürlich auch SUV-Modelle wie der Audi Q5 oder der Audi Q7 dar, die ebenfalls ein entsprechend großzügiges Platzangebot sowie viel Fahrdynamik bieten. Für welchen Audi man sich beim Leasen letztlich auch entscheidet: Wichtig ist unter anderem eine kostengünstige monatliche Leasingrate, damit die Ausgaben für das Fahrzeug in einem vertretbaren Rahmen bleiben. Und das gilt nicht nur für Privatleute, sondern selbstverständlich auch dann, wenn es sich zum Beispiel beim neuen Audi A6 Avant um einen Firmenwagen handelt. Auf LeasingTime.de können Sie unsere aktuellen Angebote für ein Kilometerleasing jeweils sehr einfach einsehen und direkt vergleichen.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Audi A4 Avant 35 TFSI Xenon UMWELTPRÄMIE

Audi A4

Avant 35 TFSI Xenon UMWELTPRÄMIE


  • individuell konfigurierbar
  • neue Euro 6d-Temp Norm

Fahrzeug

110 kW (150 PS) Benzin
Handschaltung
Farbe wählbar

Leasing

0,- € Anzahlung
36 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
5.8 l/100 km (komb.), 132 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

99,00

(Rate ohne MwSt. € 83,19)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...

Diese Webseite verwendet zur Sicherstellung einer optimalen Funktionsweise Cookies. Bei Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.