mehr als 14 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!
eKomi - The Feedback Company:
Auto Leasing - Moderner Kombi: Der neue Volvo V60

Autor: Redaktion LeasingTime.de


Moderner Kombi: Der neue Volvo V60

Kombis der Mittelklasse erfreuen sich nicht nur bei Familien, sondern auch im Business großer Beliebtheit. Wenn sie zudem das Logo von Volvo tragen, ist erfahrungsgemäß immer auch eine gewisse Eigenständigkeit inkludiert – denn die Fahrzeuge des skandinavischen Herstellers gehen vom Design bis hin zur sprichwörtlichen Sicherheit gerne einmal den einen oder anderen eigenen Weg. Der neue Volvo V60 ist nun das jüngste Modell in diesem Segment. Wir haben uns angeschaut, was den neuen Schweden auszeichnet.


Drei Motoren zum Start im neuen V60

Egal ob Geschäftsfrau oder Familienvater: Wer den neuen Volvo V60 leasen oder kaufen möchte, muss sich zunächst darüber klar werden, welche Motorisierung er favorisiert. Auf konventioneller Verbrenner-Seite stehen hier zunächst drei Triebwerke zur Auswahl, und zwar die beiden Diesel D3 und D4 mit Leistungen von 110 kW bzw. 140 kW (entsprechend 150/190 PS) sowie das vorläufige Topmodell, der T6 Benziner. Dieser leistet 228 kW (310 PS), die serienmäßig über einen Allradantrieb auf die Straße übertragen werden. Bei den beiden angekündigten Dieseln werden lediglich die Vorderräder angetrieben. Wer einen Hybrid möchte, muss sich noch etwas gedulden: Etwas nach dem Marktstart des neuen Volvo V60 sollen zwei leistungsstarke Plug-In-Aggregate erscheinen. Mit hohen Systemleistungen von bis zu 287 kW (390 PS) dürfte hier neben der Effizienz auch der Fahrspaß ziemlich groß geschrieben werden.


Vielseitige Sicherheitssysteme

Noch wichtiger als pure Motorleistung ist vielen Volvo-Fans aber das Thema Sicherheit. Hier glänzen die Schweden, wie eingangs bereits erwähnt, schon seit Jahrzehnten. Um dieser Tradition treu zu bleiben, setzt Volvo auch beim neuen Volvo V60 auf Sicherheitssysteme auf dem aktuellsten Stand der Technologie. Im Bereich der Fahrassistenz-Systeme umfasst dies zum Beispiel die nochmals verbesserte Funktion City Safety, die jetzt nicht nur Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger und Radfahrer schützt, sondern auch eine Notbremsung bei einer möglichen Kollision mit einem entgegenkommenden Auto einleiten kann. Denn hier kann unter Umständen jeder Stundenkilometer weniger an Restgeschwindigkeit des eigenen Fahrzeugs über die Schwere des Unfalls und seine Folgen mitentscheiden. Da autonomes und teilautonomes Fahren auch im Bereich der Fahrsicherheit klare Trend-Themen sind, hat Volvo beim V60 auch hier nachgelegt. Das teilautonome System Pilot Assist für mehrspurige Straßen und Autobahnen verfügt jetzt über optimierte Kurveneigenschaften. Wer rückwärts rangiert, freut sich zudem über den Cross Traffic Alert, der dazu beiträgt, Kollisionen beim Zurücksetzen zu verhindern.


Mehr Länge, mehr Kofferraum

Das Platzangebot und insbesondere der Kofferraum sind bei einem Kombi wie dem Volvo V60 durchaus entscheidende Kriterien. Der V60 hat in diesen Punkten zugelegt und streckt sich auf stolze 4,76 Meter. Dies kommt nicht zuletzt den Lademöglichkeiten zu Gute: In den Kofferraum passen jetzt beim neuen Modell etwa 526 Liter. Ein ordentlicher Wert, denn so mancher vergleichbar große Kombi anderer Hersteller schluckt etwas weniger.


LeasingTime meint:

Im feinen Anzug zum Kundentermin oder am Samstag in kurzer Hose die Kinder zum Sportplatz bringen: Der Volvo V60 ist ein typischer Vertreter der Premium-Kombi-Zunft, die beides gut können. Die Motorenpalette zum Start erscheint noch etwas eigenwillig, denn zwischen den beiden angebotenen Diesel-Motoren und dem Benziner klafft eine relativ große Leistungslücke von über 100 PS. Gut vorstellbar aber, dass Volvo hier in Kürze auch noch weitere Benziner mit etwas kleinerer Motorleistung anbieten wird. Preislich startet der neue Volvo V60 in Deutschland auf jeden Fall ab Jahresmitte bei rund 40.000 Euro.


Volvo bei LeasingTime

Sie möchten ein Fahrzeug von Volvo leasen, beispielsweise den neuen Volvo V60, den XC40, den XC60 oder auch den Volvo V90? Auf LeasingTime.de finden Sie nicht nur die passenden Leasingangebote, sondern können Ihr Wunschauto von Volvo auch direkt in wenigen Schritten konkret anfragen. Auf diese Weise kann das Leasing schnell und einfach in die Wege geleitet werden. Die Laufleistung pro Jahr und die Dauer des Vertrags sind dabei mit ausschlaggebend für die exakte Höhe, die die monatliche Leasingrate beträgt. Diese erhalten Sie natürlich direkt beim jeweiligen Fahrzeug angezeigt. Prüfen Sie jetzt unsere aktuellsten Leasing-Deals für die Marke Volvo!

Aktuelles Schnäppchen

Volvo XC40 T2 Essential NUR FÜR HANDWERKSNAHE GEWERBE
Privat | Gewerbe

Volvo XC40

T2 Essential NUR FÜR HANDWERKSNAHE GEWERBE


  • inkl. Wartung & Verschleiß
  • NUR FÜR HANDWERKSNAHE GEWERBE

Fahrzeug

Neuwagen
95 kW (129 PS) Benzin
Handschaltung

Black Stone

Leasing

0,- € Anzahlung
42 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

51674 Wiehl

  • B

    Kraftstoffverbrauch: 6.3 l/100 km (komb.),
    CO2-Emissionen: 142 g/km CO2 (komb.)

Unsere Top-Leasing Deals

Interessantes aus unserem Magazin

Leasing einfach erklärt - LeasingTime.de Magazin

Allgemeines zum Leasing, Vor dem Leasing

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing - LeasingTime.de Magazin

Allgemeines zum Leasing, Vor dem Leasing

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Fahrzeugrückgabe - LeasingTime.de Magazin

Allgemeines zum Leasing, Leasing-Ende

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...