Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Ein Schaden im Sichtfeld der Windschutzscheibe - was nun?

AUTOR: REDAKTION | 02. MäRZ 2018


Ein Schaden im Sichtfeld der Windschutzscheibe - was nun?

Beschädigungen am eigenen Fahrzeug sind für jeden Autofahrer sehr ärgerlich. Egal ob höhere Gewalt oder mutwillig von anderen verursacht, Schäden am Fahrzeug können schnell teuer werden. Besonders ärgerlich sind Schäden, die keine Schönheitsfehler darstellen und die Verkehrssicherheit beeinträchtigen. Diese Schäden müssen ausgebessert werden, da die Polizei das Fahrzeug ansonsten stilllegen kann. Dazu zählen auch Schäden im Bereich der Windschutzscheibe. Beschädigungen an der Frontscheibe können durch unterschiedliche Ursachen entstehen. In vielen Fällen ist Steinschlag der Verursacher. Dabei fliegen kleine Steine, die durch die Fahrt des Vordermanns aufgewirbelt werden, mit einer hohen Geschwindigkeit gegen die Scheibe. Aber auch herabfallende Kieselsteine von Baufahrzeugen kommen als Übeltäter hier in Betracht. An stürmischen Tagen können auch herabfallende Äste die Scheibe beschädigen, besonders dann, wenn man den Wagen unter Bäumen geparkt hat. Bei Unwetter hingegen können Hagelkörner großen Schaden an der Frontscheibe und auch an dem Lack anrichten. Doch nicht immer müssen Sie die Windschutzscheibe sofort austauschen. Bei kleinen Schäden lässt sich diese reparieren, so dass die Schadensbehebung nicht ganz so teuer wird. Wir zeigen Ihnen, wann dies möglich ist und wann die Scheibe komplett ausgetauscht werden muss.

Welche Möglichkeiten hat man, wenn ein Schaden im Sichtfeld der Windschutzscheibe auftritt?

Tritt ein Schaden im Sichtfeld einer Windschutzscheibe auf, kann man den Schaden nur dann ohne Austausch beheben, wenn es sich nicht um das Fahrersichtfeld handelt. Somit können Schäden repariert werden, wenn es sich um das Sichtfeld des Beifahrers handelt. Die Scheibe kann in diesen Fällen mit einem speziellen Harz repariert werden. Das Harz wird in die Risse des Schadens gepresst und härtet dann aus. Diese kostengünstige Variante ist schnell und effizient. Die Reparatur hält dann bis zu 30 Jahre und wird von den meisten Kaskoversicherungen vollständig übernommen. Sollten Sie nur über eine Haftpflichtversicherung verfügen, zahlen Sie in der Regel einen Betrag von ca. 100 € pro reparierter Stelle. Bei der Reparatur mit Harz handelt es sich jedoch nicht um eine ästhetische Reparatur, sie dient lediglich zur Stabilisierung der Scheibe und des Glases. Rückstände wie kleine Kratzer können also durchaus sichtbar zurückbleiben. Doch besonders bei älteren Autos lohnt sich die Reparatur mit Kunstharz finanziell oft mehr als der kostspielige Austausch der kompletten Scheibe.

Wann ist ein Tausch der kompletten Frontscheibe unumgänglich?

Unumgänglich ist der Tausch der kompletten Windschutzscheibe, wenn sich der Schaden im Sichtbereich des Fahrers befindet. Dies ist der Bereich, der sich ca. 30 cm von der Mitte des Lenkrades befindet. Hier schreibt der Gesetzgeber einen Austausch vor. Zudem muss die Scheibe generell bei großen Schäden ausgetauscht werden. Ein guter Richtwert zur Messung ist eine 2 Euro Münze. Risse und Abplatzer, die größer als diese Münze sind, können meist nicht mehr ausgebessert werden. Auch in diesem Fall muss die Scheibe komplett ersetzt werden. Gleiches gilt, wenn sich zu viele verschiedene Schadstellen auf dem Glas befinden. Auch wenn die Schäden klein sind: mehr als drei Schäden können normalerweise nicht ausgebessert werden. Darüber hinaus muss die Frontscheibe gewechselt werden, wenn sich der Schaden innerhalb von 10 cm am Rand der Scheibe befindet. Auch hier kann die Stabilität durch das verwendete Kunstharz nicht mehr gewährleistet werden. Der Austausch der Scheibe kann relativ teuer werden. Je nach Modell und Ausführung (Lichtsensor, UV-Verglasung, Regensensor usw.) kostet der Austausch einer kompletten Scheibe meist rund 400 bis 800 €. Dabei muss nicht unbedingt eine Originalscheibe vom Erstausrüstungs-Hersteller verwendet werden. Günstige, entsprechend zugelassene Scheiben sind meist genauso gut und sparen einige Euro ein.

Warum können Schäden gerade im Sichtfeld der Windschutzscheibe so gefährlich sein?

Ein Schaden im Sichtfeld der Windschutzscheibe ist gefährlich, da das Glas dann keine glatte und klare Oberfläche mehr besitzt. Durch den Bruch des Glases wird auch das einfallende Licht gebrochen, so dass die Sicht schlechter wird und man vor allem nachts durch das Scheinwerferlicht der entgegenkommenden Autos weniger sieht. Ferner birgt ein Sprung in der Scheibe das Risiko, dass der Riss immer weiter aufplatzt. Bei jeder Bodenschwelle und jedem Schlagloch kann er sich vergrößern. Während der Fahrt kann so im schlimmsten Fall die komplette Scheibe herausfliegen und die Insassen des Fahrzeugs verletzten. Hier kann man sogar die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren, so dass es unter Umständen lebensgefährlich wird. Deshalb sollten Sie einen Schaden zügig beheben.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

https://www.leasingtime.de/blog/335-so-behalten-sie-den-durchblick-tipps-zum-putzen-der-windschutzscheibe

https://www.leasingtime.de/blog/363-was-bringt-eine-versiegelung-der-windschutzscheibe

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Volkswagen Tiguan Highline 2.0 TDI ACC LED

Volkswagen Tiguan

Highline 2.0 TDI ACC LED


  • Individuell konfigurierbar
  • Neueste Euro 6d-TEMP Norm

Fahrzeug

110 kW (150 PS) Diesel
Handschaltung
Uranograu

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

A

Verbrauch:
4.8 l/100 km (komb.), 125 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

182,07

(Rate ohne MwSt. € 153,00)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...

Diese Webseite verwendet zur Sicherstellung einer optimalen Funktionsweise Cookies. Bei Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.