Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Sicher abschleppen: So nutzen Sie eine Abschleppstange

AUTOR: REDAKTION | 05. FEBRUAR 2018


Sicher abschleppen: So nutzen Sie eine Abschleppstange

Eine Autopanne ist nervig und stressig, so dass schnelle Hilfe erforderlich ist. Häufig hilft nur ein Abschleppen, doch dabei muss einiges beachtet werden. Wenn nicht ein Pannendienst zur Verfügung steht, muss das Vorhaben mit einem anderen Autofahrer durchgeführt werden. Ein Abschleppen darf nach der Straßenverkehrsordnung allerdings nur in einer Notfallsituation durchgeführt werden. Ein Mangel oder Defekt an der verbauten Elektronik rechtfertigt ein solches Vorhaben, ein Benzinmangel allerdings nicht.

Bessere Kontrolle mit einer Abschleppstange

Wenn es um die Wahl der passenden Abschleppvorrichtung geht, ist eine Stange deutlich besser als ein Seil. Die Stange ist in der Lage, für einen konstanten Abstand zwischen den Fahrzeugen zu sorgen, dadurch kann der Hintermann nicht auffahren. In vielen Fällen ist es so, dass beim Pannenfahrzeug die Servolenkung oder der Bremskraftverstärker nicht mehr richtig funktionieren. Auch Experten raten dazu, eine Abschleppstange zu nutzen, besonders wenn es rutschig oder glatt auf der Straße ist. Allerdings müssen Sie dabei unbedingt die zulässige Höchstlast beachten, welche auf keinen Fall überschritten werden darf. Das Auto mit der Panne darf nicht über mehr Gewicht verfügen als der eigentliche Zugwagen.

Funktionsweise

Ein Fahrzeug besitzt sowohl vorne wie auch hinten Abschleppösen, die für eine zuverlässige Verbindung sorgen. Beim Pannenfahrzeug sollte das Zündschloss auf Stufe eins stehen, denn so bleibt das Fahrzeug beim Abschleppen lenkbar. Außerdem wird somit ein Einrasten verhindert. Beim Abschleppvorgang müssen beide Autos mit Warnblinkanlage fahren, damit andere Verkehrsteilnehmer gewarnt sind. In brenzligen Situationen kann per Handzeichen eine Richtungsänderung angezeigt werden. Dies kann zum Beispiel durch das rechte oder linke Seitenfenster erfolgen. Beim Abschleppen mit einer Stange darf eine maximale Geschwindigkeit von 50 km/h gefahren werden. Somit ist sichergestellt, dass das Auto mit der Panne noch ausreichend schnell reagieren kann. Während der Fahrt ist immer eine hohe Wachsamkeit wichtig, denn für andere Verkehrsteilnehmer stellt dieser Vorgang oftmals ein Hindernis dar.

Die Vorteile der Abschleppstange

Durch den Einsatz einer Abschleppstange kann das defekte Fahrzeug ruckelfrei bewegt werden, was eine deutlich sicherere Fahrt bietet. Im Vergleich zu einem Abschleppseil ist die Stange absolut fest und bietet einen gleichbleibenden Abstand. Allerdings müssen Sie beachten, dass nicht jede Abschleppstange für jedes Fahrzeugmodell geeignet ist. Unterschiede gibt es vor allem bei den Kategorien der Autos. Der Hersteller gibt dazu eine passende Empfehlung, die als Grundlage dient. Durch die Fixierung der Haken am Fahrzeug ist ein sicherer Halt gegeben. Besonders Autofahrer mit wenig Erfahrung kommen mit einer Stange deutlich besser zurecht als mit einem Seil. Abschleppstangen sind sehr bruchfest und stabil, da hier robustes Material zum Einsatz kommt. Das harte Metall eignet sich sehr gut zur Mitnahme und kann als Selbsthilfe genutzt werden.

Die Nachteile der Abschleppstange

Eine Abschleppstange ist von der Anschaffung her deutlich teurer als ein Abschleppseil. Zudem müssen Stangen innerhalb der EU strenge Kriterien erfüllen. Die Handhabung an sich ist zwar etwas einfacher als bei einem Seil, allerdings bedarf der Abschleppvorgang schon etwas Erfahrung und viel Gefühl, denn der Bewegungsaufwand der beiden Fahrzeuge muss genau aufeinander abgestimmt sein. Der Spielraum beim Lenkverhalten ist bei einer Abschleppstange recht gering. Besonders bei sehr kurvigen Fahrten kann dies schnell zu einem Problem werden, da eine genaue Einschätzung oft nicht möglich ist. Außerdem ist es wichtig, eine hohe Aufmerksamkeit auf die anderen Verkehrsteilnehmer zu werfen, da diese die Situation oft nicht richtig einschätzen können.

Wichtige Aspekte rund um die Abschleppstange

Eine Abschleppstange kann je nach Modell eine Zuglast im Bereich von 2.000 bis 4.600 kg erzielen. Neben dem eigentlichen Gewicht des Fahrzeugs müssen noch das Gewicht des Fahrer und vom vorhandenen Gepäck dazugerechnet werden. Auch das Gewicht des Tankinhalts ist nicht zu unterschätzen, besonders bei großen Fahrzeugen. Die Länge einer solchen Stange ist unterschiedlich, allerdings darf diese nicht mehr als fünf Meter betragen. Für einen zusätzlichen Komfort beim Abschleppen sorgen Dämpfungsfedern, allerdings ist die Belastbarkeit solcher Modelle nicht so groß. Vor der eigentlichen Nutzung einer Abschleppstange müssen Sie auf jeden Fall prüfen, ob das jeweilige Fahrzeug damit auch abgeschleppt werden darf.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

https://www.leasingtime.de/blog/404-so-schleppen-sie-richtig-ab

https://www.leasingtime.de/blog/473-falsch-geparkt-was-kostet-der-strafzettel

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Volkswagen Tiguan Highline 2.0 TDI ACC LED

Volkswagen Tiguan

Highline 2.0 TDI ACC LED


  • Individuell konfigurierbar
  • inkl. Deutschlandgarantie

Fahrzeug

110 kW (150 PS) Diesel
Handschaltung
Uranograu

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

A

Verbrauch:
4.8 l/100 km (komb.), 125 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

182,07

(Rate ohne MwSt. € 153,00)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...

Diese Webseite verwendet zur Sicherstellung einer optimalen Funktionsweise Cookies. Bei Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.