Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Gut bereift: So finden Sie heraus, welche Autoreifen Sie montieren dürfen

AUTOR: REDAKTION | 16. JANUAR 2018


Gut bereift: So finden Sie heraus, welche Autoreifen Sie montieren dürfen

Die richtige Reifengröße – was ist zu beachten?

Sie benötigen einen Satz neuer Reifen für Ihr Fahrzeug, aber wissen gar nicht worauf Sie beim Kauf achten müssen? Entscheidend für den Kauf sind nicht nur der gewünschte Hersteller und die Optik der Pneus. Von entscheidender Bedeutung ist die Größe der neuen Sommer-, Winter- oder Ganzjahresreifen. Die Reifengröße trägt wesentlich zur Sicherheit auf der Straße bei, frei wählbar ist sie jedoch nicht. Das Fahren mit einer falschen Reifengröße kann Sie den Verlust der Betriebserlaubnis und den Versicherungsschutz kosten. Erfahren Sie hier, wie Sie die rechtmäßige Reifengröße herausfinden und so rechtlich auf der sicheren Seite sind.

Welche Autoreifen sind erlaubt?

Die einfachste Möglichkeit zur Ermittlung der korrekten Reifengröße ist ein Blick auf die aktuelle Bereifung – sofern Sie sicher wissen, dass es sich dabei um eine zugelassene Dimension handelt. Schauen Sie sich die aktuell genutzten Autoreifen an und notieren Sie sich die eingeprägte Größenbezeichnung der Pneus. Die Angabe der Größe ist einheitlich geregelt. Sie werden eine Kombination von Zahlen und Buchstaben sehen. Alternativ gibt ein Blick in den Fahrzeugschein Auskunft über die erlaubten Reifengrößen für das Fahrzeug. Haben Sie einen alten Fahrzeugschein, so erhalten Sie die Antwort auf die Frage unter den Ziffern 20 bis 23. Bei neueren Fahrzeugen sieht es etwas anders aus. Die neue Zulassungsbescheinigung Teil I gibt ebenfalls Auskunft über die korrekte Reifengröße. Im Unterschied zum alten Fahrzeugschein steht in der neuen Zulassungsbescheinigung Teil I nur noch eine Reifengröße. Der alte Fahrzeugschein listet je nach Auto meist mehrere mögliche Größen auf, die Sie mit dem Fahrzeug fahren dürfen.

Eine andere Reifengröße nutzen

Tatsächlich kann es erlaubt sein, beim Kauf neuer Reifen auf eine andere Reifengröße zuzugreifen. Ein Blick in die Bedienungsanleitung des Fahrzeugherstellers gibt eine Auskunft über weitere Autoreifen, die Sie an Ihrem Fahrzeug montieren dürfen. Alternativ wird Ihnen der Händler sagen können, welche alternativen Pneus zugelassen sind. Entscheidend für die Auswahl sind entsprechende Freigabelisten. Die Zulassungsdokumente – sogenannte CoC-Papiere – werden für jedes Fahrzeug individuell erstellt. In diesen Papieren werden alle technischen Ausstattungsmerkmale und Daten für Ihr Fahrzeug geregelt. Alle erlaubten Maße für Reifen sind in dem Papier unter den Ziffern 32 und 50 verzeichnet. Falls Sie nicht im Besitz dieses Papiers sind, ist ein Erwerb beim Hersteller möglich. Die Ausstellung erfolgt bei fast allen Händlern nur gegen Zahlung einer Gebühr.

Bedeutung der richtigen Reifengröße

Oftmals fragen sich Autofahrer, warum die Wahl der Autoreifen seitens des Gesetzgebers und der Hersteller so streng limitiert wird. Eine Antwort liefert das Thema Sicherheit. Abweichende Reifengrößen wirken sich maßgeblich auf die Bodenfreiheit des Fahrzeuges aus. Ein größerer oder kleinerer Pneu verändert die Bodenfreiheit und die Fahreigenschaften. Des Weiteren beeinflusst die Reifengröße die Geschwindigkeitsanzeige auf dem Tachometer. Sie dürfen keine Autoreifen aufziehen, die zu einer Abweichung von mehr als 10 Prozent nach oben führen. Eine Abweichung nach unten ist sogar komplett verboten. Zwar lässt sich die Abweichung von der tatsächlichen Geschwindigkeit durch eine Angleichung des Tachometers technisch realisieren, die Kosten dafür sind jedoch sehr hoch. Bei fast allen Fahrzeugen haben Sie bei der Auswahl der Autoreifen genügend Möglichkeiten.

Bedeutung der Zahlen

Zur Ermittlung der richtigen Reifengröße benötigen Sie vier Zahlen- und Buchstabenkombinationen. Das folgende Beispiel mit der Reifengröße 195/55 R16 91V erklärt die Bedeutung der Angaben. Der erste Zahlenwert gibt Auskunft über die Breite des Reifens in Millimeter, in diesem Fall hat der Reifen also eine Breite von 195 Millimeter. Mit dem zweiten Wert wird das Verhältnis von Höhe und Breite in Prozent angegeben. In diesem Fall beträgt die Höhe des Reifens 55 Prozent von der Breite. Mit dem Wert R16 wird ausgesagt, dass es sich um einen Radialreifen mit einem Felgendurchmesser von 16 Zoll handelt. Damit wissen Sie auch, das Felgen mit 16 Zoll benötigt werden. Der letzte Wert gibt Ihnen Auskunft über zwei wichtige Sicherheitsaspekte. Mit dem Last-Index (LI) wird die maximale Tragfähigkeit eines Pneus bestimmt. In diesem Fall beträgt der Index 91, was einer maximalen Belastung von 615 Kilogramm entspricht. Der letzte Buchstabe ist aus dem Geschwindigkeitsindex (SI) und bestimmt die maximale Geschwindigkeit, für die dieser Autoreifen freigegeben ist. Mit dem Index V ist eine Maximalgeschwindigkeit von 240 km/h erlaubt.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

https://www.leasingtime.de/blog/326-vernachlaessigen-sie-ihre-reifen-nicht-tipps-zur-reifenpflege

https://www.leasingtime.de/blog/534-der-richtige-reifendruck

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Volkswagen Tiguan Highline 2.0 TDI ACC LED

Volkswagen Tiguan

Highline 2.0 TDI ACC LED


  • Individuell konfigurierbar
  • inkl. Deutschlandgarantie

Fahrzeug

110 kW (150 PS) Diesel
Handschaltung
Uranograu

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

A

Verbrauch:
4.8 l/100 km (komb.), 125 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

182,07

(Rate ohne MwSt. € 153,00)

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...

Diese Webseite verwendet zur Sicherstellung einer optimalen Funktionsweise Cookies. Bei Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung.