Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Schnelle Mittelklasse aus Tschechien: Der neue Skoda Octavia RS 245

AUTOR: REDAKTION | 28. NOVEMBER 2017


Schnelle Mittelklasse aus Tschechien: Der neue Skoda Octavia RS 245

Die Essen Motor Show, die traditionell gegen Ende des Jahres stattfindet und vor allem die Fans sportlicher Autos anlockt, zählt zu den wichtigsten Automobilmessen. Skoda nutzt die diesjährige Ausgabe der Veranstaltung, um dem Octavia im neuen Spitzenmodell Octavia RS 245 eine echte Leistungsspritze zu verpassen.

Die Leistung des 2,0 TSI ist weiter gewachsen und ermöglicht sportliche Fahrleistungen

Wie unschwer zu erraten, ist die Zahl „245“ in der Modellbezeichnung des Skoda Octavia RS 245 nicht rein zufällig enthalten. Sie steht für die Leistung des Mittelklassefahrzeugs, dessen Motor jetzt 180 kW mobilisiert, was eben jenen 245 PS entspricht. Der 2,0 Liter große TSI-Benziner wurde für die Neuauflage also weiter verschärft, was sich natürlich auch auf die Fahrleistungen positiv auswirkt: In der (in Deutschland eher selten anzutreffenden) Limousinen-Version schafft der Tscheche den Sprint von 0 auf 100 km/h in 6,6 Sekunden. Eine Zehntelsekunde länger und somit 6,7 Sekunden benötigt der Skoda Octavia RS 245 als praktischer Kombi. In Sachen Höchstgeschwindigkeit muss sich das Auto ebenfalls nicht verstecken: Die Power reicht aus, um bei 250 Stundenkilometer die übliche elektronische Begrenzung und eine entsprechende Abregelung erforderlich zu machen.

Der Skoda Octavia RS 245 gibt sich beim Kraftstoffverbrauch verhältnismäßig bescheiden

Durchaus beachtlich sind die Trinksitten, die Skoda dem sportlichen Octavia anerzogen hat. Trotz der üppigen Leistung und der guten Fahrwerte soll sich das Auto im Schnitt mit 6,6 Litern (kombiniert) pro 100 Kilometer zufriedengeben – außerorts sollen sogar 5,4 Liter drin sein. Selbst wenn wie üblich besser damit gerechnet werden sollte, dass je nach Fahrweise in der Praxis beim Realverbrauch sicherlich der eine oder andere Liter aufgeschlagen werden muss: Für einen Benziner dieser Leistungskategorie sind das absolut vorzeigbare Werte.

Moderne Technik wird verbaut

Skoda hat sich längst vom vermeintlichen „Billigheimer“ zu einem der echten Geheimtipps innerhalb der großen Volkswagen-Familie entwickelt. Und so überrascht es wenig, dass beim Skoda Octavia RS 245 auch über die reine Motorleistung hinaus modernste Technologie zum Einsatz kommt, um Käufern und Leasingnehmern ein dynamisches Fahrvergnügen zu ermöglichen. Der Octavia setzt zum Beispiel auf eine elektronisch geregelte Vorderachs-Quersperre (VAQ). Optional ist darüber hinaus eine dynamische Fahrwerksregelung (DCC) erhältlich. Mit dieser lassen sich dann unter anderem individuelle Fahrprofile anlegen. Auch in Sachen Sicherheit ist Skoda beim Octavia RS auf der Höhe der Zeit. Angeboten werden verschiedenste Fahrassistenzsysteme.

LeasingTime meint:

Fahrzeuge vom Schlage eines Skoda Octavia RS oder auch eines Seat Leon Cupra sind beliebt. Gerade in den jeweiligen Kombi-Versionen vereinen sie satte Leistung, sportliches Auftreten und hohe Alltagstauglichkeit mit einem noch erschwinglichen Preis. Man munkelt, dass beispielsweise schon so manchem Familienvater der Abschied von einem ehemals sportlichen, kompakten Fahrzeug schwer fiel, als sich Nachwuchs ankündigte und schon rein aus Platzgründen etwas „Praktischeres“ her musste. Genau in diese Lücke springen die erwähnten Fahrzeuge und weitere Vertreter ihrer Gattung. Denn sie ermöglichen eben ganz stressfrei und zu überschaubaren Kosten beides: Viel Platz im Innen- und Kofferraum für die Familie und den Großeinkauf – und dennoch das eine oder andere wohlige Gefühl beim Tritt aufs Gaspedal, wenn die Strecke einmal frei ist.

Skoda bei LeasingTime

Einen Skoda zu leasen, kann mit den richtigen Angeboten ziemlich unkompliziert sein. Bei LeasingTime.de halten wir verschiedene Fahrzeuge für Sie vor, von denen Sie sich online jederzeit ein Bild machen und sich über alle Details informieren können. Alle Leasingraten und -modalitäten sind vollkommen transparent und von Anfang an klar, so dass Sie keine Überraschungen erleben. Nutzen Sie für Ihr Skoda Leasing die Chance, von unserer großen Erfahrung und unseren attraktiven Leasingangeboten zu profitieren. Dabei muss es sich natürlich nicht zwangsläufig um ein Leasing für einen Skoda Octavia beziehungsweise einen Octavia RS handeln. Je nach Verfügbarkeit finden Sie bei uns auch Leasing-Specials für andere Autos von Skoda wie beispielsweise den Rapid, den Citigo, den Superb, den Fabia oder auch für die SUVs Karoq und Kodiaq. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder starten Sie doch einfach direkt auf der Website Ihre Leasinganfrage für Ihr Wunschmodell – wir freuen uns auf Sie!

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Volvo V40 T2 Momentum Navi LED Rückfahrkamera

€/Monat 179,-

€/Monat 179,-

Volvo V40

T2 Momentum Navi LED Rückfahrkamera


Fahrzeug

90 kW (122 PS) Benzin
Handschaltung
verschiedene Farben

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
5.6 l/100 km (komb.), 127 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

159,00

(Rate ohne MwSt. € 133,61)

Leasing einfach erklärt

Allgemeine...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeine...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeine...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...