Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Aktualisierter Kompaktvan: Der neue Golf Sportsvan

AUTOR: REDAKTION | 21. OKTOBER 2017


Aktualisierter Kompaktvan: Der neue Golf Sportsvan

Der VW Golf Sportsvan zählt neben dem Golf Kombi zu den besonders praktischen Vertretern der Baureihe. Das vormals auch als Golf Plus bekannte Fahrzeug bietet eine etwas höhere Karosserie, die das Einsteigen besonders komfortabel macht, für ein großzügiges Raumgefühl sorgt und durch die leicht erhöhte Sitzposition eine angenehme Übersicht beim Fahren schafft.

Umfangreiches Angebot an Assistenzsystemen

Beim Update des Modells hat Volkswagen vor allem Wert darauf gelegt, auch den Sportsvan auf das aktuellste technische Niveau zu heben. Das zeigt sich beispielsweise bei den Fahrassistenzsystemen. Diverse Systeme sind auf Wunsch im Fahrzeug neu verfügbar, darunter ein Stauassistent, der bei langsameren Geschwindigkeiten bis 60 km/h ein teilautomatisiertes Fahren im zähflüssigen Verkehr ermöglicht. Mit dabei sind optional zudem eine Fußgängererkennung, die Teil des Systems Front Assist ist, sowie aktualisierte Einparkhilfen und proaktiver Insassenschutz. Eine praktische Besonderheit für Fahrer und Leasingnehmer, die den VW Golf Sportsvan gelegentlich auch in Kombination mit einem Anhänger nutzen, ist die Funktion Trailer Assist: Das spezielle Assistenzsystem kann insbesondere das nicht ganz einfache und häufig eher unbeliebte rückwärts Rangieren mit einem Anhänger erleichtern.

Effiziente TSI-Benziner im VW Golf Sportsvan

Es dürfte nicht zuletzt auch den nach wie vor anhaltenden Querelen rund um die Diesel-Thematik geschuldet sein, dass VW beim neuen Golf Sportsvan zunächst vor allem auf Benzinmotoren setzt. Konkret handelt es sich dabei um einen 1,0 Liter sowie einen 1,5 Liter großen TSI-Motor. Beide Triebwerke sind jeweils in zwei unterschiedlichen Leistungsstufen erhältlich und decken insgesamt ein Spektrum von 63 kW (85 PS) bis 110 kW (150 PS) ab. Um die Effizienz zu steigern und den Kraftstoffverbrauch zu senken, kommt bei der Variante mit 1,5 Liter Hubraum sogar eine variable Zylinderabschaltung zum Einsatz – ein technischer Kniff, der bislang vor allem im Bereich von großen, leistungs- und hubraumstarken Achtzylinder-Motoren bekannt war. Wenn es die aktuelle Fahrsituation erlaubt, werden zwei der der vier Zylinder im laufenden Betrieb deaktiviert (und bei Bedarf in Sekundenbruchteilen wieder zugeschaltet), ohne dass der Fahrer dies als störend oder beeinträchtigend wahrnimmt.

Großes Infotainmentsystem mit Touchscreen-Bedienung

Technische Innovation gibt es bei der neuesten Fassung des VW Golf Sportsvan aber nicht nur unter der Motorhaube. Wer den Vorgänger kennt, dem wird bei entsprechender Ausstattung das neue, große Infotainmentsystem auffallen. Die Steuerung erfolgt dabei komplett über den Touchscreen. Spezielle Features ermöglichen über einen integrierten WLAN-Hotspot auch die Einbindung von Smartphones und Tablet-PCs von Fahrer und Mitfahrern.

LeasingTime meint:

Der Golf mit dem Plus an Höhe: Der Sportsvan ist der richtige Golf für alle, die Wert auf ein besonderes Raumgefühl legen, ohne dabei gleich zu einem Van einer deutlich größeren Fahrzeugkategorie greifen zu müssen. Für das aktuelle Update hat Volkswagen vor allem Hand an die Technologie gelegt. Neben neuen Infotainment-Optionen zeigt sich das insbesondere am deutlich erweiterten Umfang der Fahrassistenten – einem der derzeit spannendsten Themen innerhalb der Automobilbranche überhaupt. Die Preisliste des VW Golf Sportsvan startet bei 20.475 Euro. Wer jedoch von einigen der neuen Highlights profitieren möchte, muss das eine oder andere Extra auf der Ausstattungsliste ankreuzen, was den Preis noch etwas in die Höhe treibt.

Volkswagen bei LeasingTime

Um gute Leasingangebote für Fahrzeuge wie den VW Golf Sportsvan zu entdecken, sollten Sie einen Blick auf unsere verfügbaren Autos bei LeasingTime.de werfen. Nutzen Sie die Chance, ein umfangreiches Angebot zu durchstöbern, dass nicht nur Fahrzeuge von Volkswagen, sondern auch viele weitere Marken umfasst. Über unseren Online-Leasing-Prozess ist es besonders einfach, schnell und sicher möglich, das gewünschte Auto zu leasen. Dadurch können Sie sich beispielsweise ein geschäftliches (Firmenwagen) oder privates Leasing für VW-Modelle wie Polo, Golf, Passat, Tiguan, Touareg, Sharan oder Touran sichern. Neben den generellen Vorzügen eines Leasings und einer zügigen, professionellen und transparenten Abwicklung können Sie von attraktiven Konditionen und Leasingraten profitieren, die unter anderem durch unsere vielfältigen Kontakte zu Händlern und Automobilherstellern realisiert werden können.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Volvo V40 T2 Momentum Navi LED Rückfahrkamera

Volvo V40

T2 Momentum Navi LED Rückfahrkamera


Fahrzeug

90 kW (122 PS) Benzin
Handschaltung
verschiedene Farben

Leasing

0,- € Anzahlung
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
5.6 l/100 km (komb.), 127 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

179,00

(Rate ohne MwSt. € 150,42)

Leasing einfach erklärt

Allgemeine...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeine...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeine...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...