Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Zweifach betankbarer Reichweitenkönig: Der neue Skoda Octavia G-TEC

AUTOR: REDAKTION | 24. MAI 2017


Zweifach betankbarer Reichweitenkönig: Der neue Skoda Octavia G-TEC

Angesichts des Elektro-Booms und immer weiterer Fahrzeuge verschiedener Hersteller, die entweder mit reinem batterieelektrischen Antrieb oder als Hybrid-Modelle mit Benziner beziehungsweise Diesel und Elektromotor auf den Markt kommen, ist es um weitere, alternative Antriebsformen etwas ruhiger geworden. Dabei sind zum Beispiel auch Autos, die mit Erdgas betankt werden, für einige Fahrer und Regionen eine interessante und sehr effiziente Möglichkeit, Auto zu fahren. Dass sich auch in diesem Segment immer wieder etwas tut, zeigt Skoda mit dem neuen Skoda Octavia G-TEC. Die Besonderheit des Tschechen, der als Kombi und Limousine erhältlich ist, ist sein so genannter bivalenter Antrieb: Der Wagen kann je nach Wunsch mit CNG (Erdgas) oder Benzin betankt werden.

Aktionsradius theoretisch über 1.300 Kilometer

Bei dem so vielseitig betreibbaren Motor handelt es sich um ein 1,4 Liter großes TSI Aggregat mit Turboaufladung, das eine maximale Leistung von 81 kW (entsprechend 110 PS) bereitstellt. Der Octavia G-TEC stellt damit solide, ausreichende Fahrleistungen bereit, ohne freilich zum Sportwagen zu avancieren. Das wahre Highlight ist dann auch die Reichweite, die möglich ist, wenn sowohl der Benzin- als auch der CNG-Tank des Skodas randvoll gefüllt sind: Rein theoretisch ist mit dem Octavia dann eine Non-Stop-Fahrt von Berlin nach Monaco über rund 1.330 Kilometer möglich, ohne eine Tankstelle zu besuchen. Erreicht wird dies neben der Option der beiden unterschiedlichen Betriebsstoffe auch durch einige Maßnahmen zur Effizienzsteigerung, die Skoda unter dem Namen Green tec bündelt: Bremsenergierückgewinnung und die bekannte Start-Stopp-Automatik, die etwa im Stadtverkehr beim Anhalten automatisch den Motor ausschaltet, sorgen für niedrigen Verbrauch unabhängig davon, ob der TSI-Motor gerade auf Benzin oder Erdgas läuft. Besonders verbrauchsgünstig zeigt sich dabei die Octavia Limousine mit dem optionalen DSG-Getriebe mit sieben Gängen. Für dieses Modell gibt Skoda kombiniert Werte von 5,5 l (Benzin) beziehungsweise 3,6 kg (Erdgas/CNG) je 100 gefahrener Kilometer an.

Die Ausstattungsvarianten für den Skoda Octavia G-TEC

Wie bei Skoda gewohnt, können Leasingnehmer und Käufer aus verschiedenen Ausstattungslinien wählen. Die Basis nennt sich „Active“ und bietet immerhin schon kleine Annehmlichkeiten wie Heckleuchten und Tagfahrlicht in LED-Ausführung, eine beim Umklappen 60:40 teilbare Rücksitzbank und ein Audiosystem. In den höheren Paketen „Ambition“ und „Style“ warten im Octavia G-TEC dann je nach gewählter Linie weitere Ausstattungsmerkmale wie zum Beispiel Parksensoren, Tempomat, Assistenzsystem mit City-Notbremsfunktion usw. Beim „Style“ reicht die Spanne bis zu diversen Lederelementen, Sitzheizung vorne, Leichtmetallrädern sowie einem integrierten Infotainment-System inklusive Touchscreen, Sprachbedienung und Bluetooth-Freisprecheinrichtung.

LeasingTime meint:

Zugegeben: Wenn heute über alternative Antriebe jenseits von Benzinern und Dieseln gesprochen wird, ist meist von Elektroautos die Rede. Dabei bieten gerade bivalente Erdgas-Fahrzeuge wie der neue Skoda Octavia G-TEC ebenfalls eine Option, ein zeitgemäß-sparsames Auto zu bewegen. Bei der Reichweite von deutlich über 1.000 Kilometer jedenfalls kann auf absehbare Zeit wohl kein Elektroauto mithalten. Und durch die Möglichkeit, auch ganz normal mit Benzin zu fahren, erhalten Fahrer zusätzliche Flexibilität und Unabhängigkeit – die genaue Planung bei längeren Strecken, wo und wann Erdgas/CNG getankt werden kann, entfällt. Auch preislich kann der neuste Skoda überzeugen: Ein Startpreis von 22.950 Euro für den gerade in Deutschland besonders beliebten Kombi ist ein Wort. Die Skoda Octavia G-TEC Limousine ist sogar bereits ab 22.250 Euro zu haben – jeweils in der Basisversion Active.

Skoda bei LeasingTime

Benziner, Diesel oder Erdgas/CNG: Wenn Sie mit einem neuen oder gebrauchten Skoda durchstarten möchten, haben Sie nicht nur beim Modell, sondern auch bei der Entscheidung für eine Antriebsvariante die Qual der Wahl. Ist ein Leasing geplant, können wir Ihnen dies eventuell durch einen Blick auf unsere aktuellen Skoda Angebote auf der Leasingplattform LeasingTime.de erleichtern. Checken Sie einmal in Ruhe, welche Fahrzeuge momentan oder in Kürze verfügbar sind. Gerne können Sie uns jederzeit auch ansprechen, wenn Sie ein bestimmtes Auto von Skoda leasen möchten. In diesem Fall lässt sich dann unter anderen auch ein unverbindlicher Suchauftrag einrichten – ganz nach Ihrem Geschmack zum Beispiel für das Leasing für einen Skoda Octavia, Skoda Superb, Rapid, Skoda Kodiaq, Skoda KaroqSkoda Fabia oder Skoda Citigo. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Ford Kuga 2.0 TDCi 4x4 Vignale Leder ACC 19 Zoll

Ford Kuga

2.0 TDCi 4x4 Vignale Leder ACC 19 Zoll


Fahrzeug

132 kW (180 PS), Diesel, Automatik
Abstandsregeltempomat, Allradantrieb, Alufelgen

Leasing

0,- € Anzahlung
36 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

A

Verbrauch:
5.2 l/100 km (komb.), 134 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

237,00

(Rate ohne MwSt. € 199,16)

Leasing einfach erklärt

Allgemeine...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeine...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeine...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...