Login



Unter der Modellbezeichnung Rapid schickt Skoda seit einigen Jahren einen neuen Vertreter der Kompaktklasse ins Rennen. Jetzt sind neue Motoren und Ausstattungsdetails lieferbar.


Frisch unter der Rapid-Motorhaube: TSI-Dreizylinder

Den vielseitigen und zugleich effizienten Basismotor bildet im Skoda Rapid und Rapid Sportback künftig das neue Dreizylinder-Aggregat mit 1,0 Liter Hubraum. Der TSI-Benziner ist je nach individuellem Performance-Wunsch in zwei Versionen verfügbar. Die Maschine leistet dann wahlweise 70 kW (95 PS) oder 81 kW (110 PS). Im handgeschalteten Rapid – zur Wahl steht zudem auch ein optionales DSG-Getriebe – sollen sich laut Skoda mit der 70-kW-Version Verbräuche von 4,5 bis 4,4 Liter je 100 Kilometer (kombiniert) realisieren lassen. Wer einen Vierzylinder-Benziner bevorzugt, der kann zum 1,4 Liter Triebwerk greifen, das 92 kW (125 PS) mobilisiert.


TDI-Diesel-Varianten

Auch Diesel-Freunde gehen selbstverständlich nicht leer aus: Der kompakte Tscheche ist mit zwei turboaufgeladenen TDI-Selbstzündern lieferbar, die mit 1,4 beziehungsweise 1,6 Liter Hubraum Motorleistungen von 66 kW (90 PS) und 85 kW (116 PS) aufweisen. Wie es sich für aktuelle Verbrennungsmotoren gehört, wird natürlich die Abgasnorm EU 6 erfüllt. Skoda hat gleichzeitig einigen Aufwand betrieben, die Antriebe auf Sparsamkeit zu trimmen: So sind bei den neuen Versionen von Rapid und Rapid Spaceback etwa Funktionen wie eine Start-Stopp-Automatik, die gerade im dichten Stadtverkehr zum Spritsparen beitragen kann, sowie ein System zur Bremsenergierückgewinnung serienmäßig mit an Bord.


Die Ausstattungslinien beim Skoda Rapid

Was sich in den Fahrzeugen an weiteren Funktionen und Features findet, entscheidet sich vor allem durch die Wahl der Ausstattungslinie. Active, Ambition und Style heißen die drei Varianten, die Skoda Interessenten beim Rapid und Rapid Sportback bietet. Dabei ist schon die Basis „Active“ alles andere als spartanisch: Abgedunkelte Heckleuchten, getönte Scheiben, elektrisch bedienbare Außenspiegel und eine Soundanlage mit Slot für eine SD-Karte sind schon beim Grundmodell Standard. Die höheren Ausstattungslinien Ambition und Style umfassen unter anderem Highlights wie LED-Tagfahrlicht, Klimaanlage, Parksensoren, Tempomat und vieles weitere. Für die Themen Konnektivität und Infotainment sorgt Skoda Connect, worüber sich verschiedenste Online-Dienste nutzen lassen. Edel und technologisch innovativ geht es im „Style“ zu, der zum Beispiel mit Details wie Lederlenkrad und Abbiegelicht aufwarten kann.


Auch optisch überarbeitet

Übrigens hat Skoda den Kompakten auch äußerlich dezent überarbeitet und weiter verfeinert. Das Auto erscheint von vorne stattlicher, die Nebelscheinwerfer wurden neu gestaltet und auch die Heckpartie des Rapids kommt insgesamt noch etwas knackiger und sportiver rüber. Eher bescheiden hingegen ist der Preis: Los geht es beim Rapid bereits bei ca. 15.800 Euro – dafür gibt es dann einen Spaceback mit dem 1,0 Liter TSI Benziner.


LeasingTime meint:

Das muss man ihnen lassen: Skoda legt sich derzeit wirklich ordentlich ins Zeug. Gerade erst hat die tschechische VW-Tochter erste Infos zum neuen SUV Karoq vorgestellt, nun tut sich etwas beim Rapid. Das Auto ist innerhalb der Kompaktklasse nicht nur ein echter Preisbrecher, sondern bietet gerade durch die aktuelle Aufwertung einige interessante Ausstattungsmerkmale. Wer nach einer Alternative in dieser Fahrzeugkategorie sucht, sollte auf jeden Fall einmal einen genaueren Blick auf den Wagen werfen. Das Gros der Kunden zumindest in Deutschland entscheidet sich übrigens ganz klar für die Karosserievariante Skoda Rapid Spaceback, während die Rapid-Limousine hierzulande nur eine eher untergeordnete Rolle spielt.


Skoda bei LeasingTime

Einfach, unkompliziert und nicht zuletzt auch zu interessanten Konditionen und Leasingraten einen Skoda leasen: Dafür ist unsere Kfz-Leasingplattform LeasingTime.de eine gute Anlaufstelle. Stöbern Sie in aller Ruhe durch unser Angebot, das neben Fahrzeugen der Marke Skoda auch viele weitere Leasingangebote verschiedenster Hersteller umfasst. Großen Wert legen wir darauf, Ihnen hochwertige ausgestattete Fahrzeuge anbieten zu können. Besondere Flexibilität erhalten Sie außerdem durch die Möglichkeit, neben neuen Leasingverträgen je nach aktueller Verfügbarkeit auch Leasingübernahmen abzuschließen – also in einen bestehenden Leasingvertrag für die jeweilige Restlaufzeit inkl. Restkilometer einzusteigen. Sollten Sie Fragen rund um das Skoda Leasing haben oder weitere Informationen benötigen, stehen wir natürlich auch jederzeit gerne zu Ihrer Verfügung!

 

Artikel teilen:

Bei Google+ teilen