Große Auswahl
Flexible Leasingzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Alfa Romeo kann auch SUV: Der neue Stelvio

AUTOR: REDAKTION | 01. FEBRUAR 2017


Alfa Romeo kann auch SUV: Der neue Stelvio

Mit dem sportlichen Stelvio geht Alfa Romeo erstmals mit einem SUV an den Start. Das Einführungsmodell überzeugt mit einem modernen, leistungsstarken Turbobenziner und gehobener Serienausstattung.

Sportliche Fahrleistungen

Flach, dynamisch-geduckt und bullig steht der neue Alfa Romeo Stelvio auf der Straße. Wer Alfa kennt, der weiß, dass die Italiener vor allem auf den Faktor Sportlichkeit setzen. Im neuen Stelvio wird dies schon durch die Motorenwahl unterstrichen: Alfa Romeo verbaut in seinem neuen SUV vor allem leistungsstarke Turbobenziner. Im Einführungsmodell „First Edition“ arbeitet ein Zweiliter-Triebwerk mit 206 kW (280 PS). Der Motor geht dynamisch zur Sache und beschleunigt den Stelvio in 5,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Ein Twin-Scroll-Turbolader sorgt für den nötigen Druck und macht den Vierzylinder zum reinrassigen Sport-Aggregat. Der Fahrer kann sich dabei entscheiden, ob er das Hochschalten der Automatik mit acht Gängen überlasst oder lieber selbst Hand anlegt: Per Schaltwippen am Lenkrad lassen sich die Fahrstufen auch manuell steuern. Alfa Romeo bleibt sich somit treu: Der altbekannte Slogan „cuore sportivo“, zu Deutsch also das „sportliche Herz“, passt auch zum ersten SUV der italienischen Traditionsmarke bestens.

Edles Interieur mit Leder und Holz

Der Anspruch setzt sich auch im Inneren des Wagens fort. Fahrer und Mitfahrer werden von feinem Leder empfangen. Die Zierleisten sehen nicht nur so aus, sondern sind auch tatsächlich aus echtem Holz. Sportliches Flair kommt durch die Kombination mit Aluminium auf, etwa bei der Pedalerie. Auch der Startknopf für den Motor, der direkt am Lenkrad sitzt, vermittelt Rennstreckenatmosphäre. Modern wirken die großen Displays für wichtige Fahrzeuginformationen sowie Navigation und Infotainment. Das Einführungsmodell „First Edition“ ist dazu serienmäßig mit 3D-Navigation ausgestattet. Komplettiert wird die Ausstattung unter anderem durch Sicherheitsfeatures und Assistenzsysteme wie ein Kollisionswarnsystem inklusive Notbremsfunktion und Erkennung von Fußgängern, einen Spurhalteassistenten und eine Rückfahrkamera.

Intelligenter Allradantrieb im neuen Alfa Romeo Stelvio

Alfa hat nicht nur ein optisch ansprechendes Fahrzeug geschaffen, sondern nimmt auch das Motto „SUV“ durchaus ernst und bietet den Stelvio daher mit dem elektronisch gesteuerten Allradantrieb Alfa Q4 an. Das System verteilt die Motorkräfte je nach Bedarf auf die beiden Achsen. Solange ausreichend Traktion vorhanden ist, ist der Stelvio komplett als sportlich-agiler Hecktriebler unterwegs. Bei schwierigen Straßenverhältnissen reagiert der Allradantrieb blitzschnell und bindet auch die Vorderräder in das Antriebskonzept mit ein: Bis zu 60 Prozent des Drehmoments können so vollautomatisch und situationsbedingt an die vordere Achse geleitet werden.

LeasingTime meint:

Sportlich, sportlich: Was Alfa Romeo mit dem Stelvio auf die Beine gestellt hat, kann sich mehr als sehen lassen. Das dynamisch geschnittene SUV kann optisch auf jeden Fall überzeugen. Gerade in der geduckt-flachen Seitenansicht mag man die eine oder andere Anleihe an die Silhouette des Porsche Macan erkennen. Ein Nachteil ist dieser sportliche Look sicherlich nicht. Zumal der Stelvio aufgrund seiner Eigenständigkeit auch weit davon entfernt ist, wie ein Abklatsch des Zuffenhauseners zu wirken. Interessant ist die Entscheidung Alfa Romeos, auch im „Diesel-Land“ Deutschland vornehmlich auf turboaufgeladene Benziner zu setzen. Auch der über 200 kW starke Antrieb im Einführungsmodell ist durchaus als klare Ansage zu verstehen, dass Alfa im Segment der sportlichen Edel-SUVs künftig eine wichtige Rolle spielen möchte. All dies hat natürlich auch seinen Preis: Für die „First Edition“ rufen die Italiener rund 56.000 Euro auf.

Alfa Romeo bei LeasingTime

Das Leasingportal LeasingTime.de bietet Ihnen jeweils ein umfangreiches, tagesaktuelles Angebot an Leasingfahrzeugen unterschiedlichster Marken. Je nach Verfügbarkeit stehen Fahrzeugtypen wie SUV, Limousine, Kombi, Kompakt- und Kleinwagen oder auch besonders sportliche Modelle und Cabrios zur Verfügung. Zur Philosophie von LeasingTime zählt es, gut ausgestattete Autos zu attraktiven Raten für das Leasing anzubieten. Wenn Sie derzeit das Leasing eines Fahrzeugs planen, ob von Alfa Romeo oder einer anderen Marke, sollten Sie vorab einen Blick auf unsere aktuellen Leasingangebote werfen. Alle wichtigen Einzelheiten wie Leasingdauer und Kilometer pro Jahr können Sie direkt bei den jeweiligen Fahrzeugdetails individuell konfigurieren. Wir sind Ihnen außerdem auch dann gerne behilflich, wenn Sie ein ganz bestimmtes Fahrzeug leasen möchten.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Skoda Fabia Cool Edition LM Räder Bluetooth etc.

€/Monat 109,-

€/Monat 109,-

Skoda Fabia

Cool Edition LM Räder Bluetooth etc.


Fahrzeug

44 kW (60 PS), Benzin, Handschaltung
Alufelgen, Bluetooth-Schnittstelle, Einparkhilfe

Leasing

0,- € Anzahlung
48 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

B

Verbrauch:
4.7 l/100 km (komb.), 106 g/km CO2 (komb.)

€/Monat
inkl. MwSt.

99,00

(Rate ohne MwSt. € 83,19)

Leasing einfach erklärt

Allgemeine...

Leasing einfach erklärt

Leasing ganz einfach erklärt: Vor- und Nachteile für Leasingnehmer Was genau Leasing ist, was es macht und kann und welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson und Unternehmen zieht, lässt sich sicher nicht mit zwei Worten b...

Vorteile beim Leasing

Allgemeine...

Vorteile beim Leasing

Vorfahrt für Ihre Vorteile: Was Ihnen das Leasing von Fahrzeugen bietet Fahrzeugleasing bietet sowohl Unternehmen wie auch Privatpersonen viele Vorteile, die sich von A wie Abschreibung der Leasingraten bis Z wie Zahlungsvereinbarungen erstreck...

Die Leasingrückgabe

Allgemeine...

Die Leasingrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Leasingrückgabe genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Leasing am Ende doch noch unvorhergesehene Folgekosten...