Login



Über 500 Kilometer rein elektrisch am Stück fahren: Der neue Opel Ampera-e setzt bei Elektroautos neue Maßstäbe in Sachen Reichweite.


500 km weit fahren, ohne aufzuladen

Opel startet mit der Einführung des Ampera-e in verschiedenen europäischen Ländern. Das große Highlight des neuen Elektrofahrzeugs ist die Reichweite. Denn der Wagen schafft laut NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) mehr als 500 Kilometer, bevor die Akkus wieder aufgeladen werden müssen. Rein theoretisch kann man damit von München bis nach Frankfurt fahren und hat noch rüber 100 km „Reserve“ in den Batterien. In der Praxis spielen hier allerdings natürlich viele Faktoren eine Rolle – anfangen von der Fahrweise bis hin zu den Witterungsbedingungen. Dennoch: Mit dieser rechnerischen Reichweite liegt Opel im Vergleich mit anderen Elektroautos derzeit ganz weit vorne.


Viel Platz im Innenraum des neuen Opel Ampera-e

Auch optisch kann das Fahrzeug gefallen, das auf einer Länge von gerade einmal 4,17 Meter fünf Passagieren Platz bietet. Opel hat es dabei geschafft, den Innenraum trotz der geringen Außenlänge äußerst großzügig und komfortabel gestalten. Selbst auf der Rückbank können größere Erwachsene durchaus bequem Platz nehmen. Und sich zudem auf spritzige Ampelstarts freuen: Der Elektromotor des neuen Opel Ampera-e bietet ein Drehmoment von 360 Nm, das elektrotypisch sofort anliegt. In Zahlen bedeutet das: Aus dem Stand auf Stadt-Tempo 50 km/h in nur knapp über 3 Sekunden. Fast noch beeindruckender wirkt der Wert für den Durchzug von 80 auf 120 km/h – diese Beschleunigung soll im neuen Elektro-Opel lediglich 4,5 Sekunden dauern. Um diese Werte zu erreichen, sollte der Kofferraum vermutlich nicht allzu schwer beladen sein. Er fasst standardmäßig immerhin rund 380 Liter und lässt sich für größere Transportaufgaben durch Umklappen der Rücksitzbank auf mehr als 1.200 Liter erweitern. Das sind mehr als ordentliche Werte, die für eine hohe Alltagstauglichkeit sprechen.


Eine halbe Stunde reicht für 150 km

Wer seinen leer gefahrenen Opel Ampera-e an einer öffentlichen Schnellladestation lädt, kann bereits nach einem gemütlichen Cappuccino wieder auf Tour gehen: Rund 150 Kilometer Reichweite lassen sich laut Opel in einer halben Stunde an einer solchen Station in die Akkus packen. Doch auch über eine Ladestation zu Hause oder eine ganz gewöhnliche Haushaltssteckdose lassen sich die Batterien des Ampera-e befüllen – entsprechend langsamer, aber immer noch so, dass für typische Berufspendler die Nacht an der Steckdose ausreichen dürfte, um das Auto fit für den nächsten Tag zu machen.

LeasingTime meint:

Reichweite ist nach wie vor DAS Thema bei Elektroautos. Und in genau diesem Punkt scheint Opel ein wirklich großer Wurf gelungen zu sein. Hält der neue Ampera-e auch in der Praxis das, was der Hersteller verspricht, dann hat Opel die Nase erst einmal klar vor einigen wichtigen Wettbewerbern. In Rüsselsheim spricht man von über 100 km mehr Reichweite als beim aktuell besten Mitbewerber – das ist eine deutliche Ansage. Und der Ampera-e könnte noch durch einen anderen Aspekt punkten und das Zeug dazu haben, eines der ersten wirklich massenmarkttauglichen Elektroautos zu sein: Die genauen Preise für Deutschland sind zwar noch nicht bekannt, erste Informationen deuten aber darauf hin, dass Opel auch hier attraktive Akzente setzen wird. So kostet der neue Ampera-e etwa in Norwegen, das Opel als erstes Land beliefert, umgerechnet nur ca. 33.000 Euro. Dies wird dort zwar unter anderem durch spezielle Vergünstigungen für Elektroautos erreicht, aber man darf trotzdem davon ausgehen, dass der Ampera-e bei seinem Erscheinen in Deutschland für unter 40.000 Euro zu haben sein wird.


Opel bei LeasingTime

Ob Elektro oder klassisch als Benziner oder Diesel: Verschiedene Angebote für das Leasing von Fahrzeugen der Marke Opel finden Sie jeweils tagesaktuell auf unserem Portal LeasingTime.de. Dabei haben Sie grundsätzlich die Wahl aus verschiedenen Leasingvarianten, etwa durch neue Leasingverträge oder auch die Wahl einer Leasingübernahme für ein Fahrzeug mit einem bestehenden Leasingvertrag und passenden Restkilometern beziehungsweise entsprechender Restlaufzeit. Vergleichen Sie direkt online die Leasingraten für Ihren gewünschten Opel. Wir würden uns sehr darüber freuen, Sie als LeasingTime-Kunde begrüßen zu dürfen!

Artikel teilen:

Bei Google+ teilen