mehr als 13 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!
eKomi - The Feedback Company:

LEASINGTIME BLOG



Auto Leasing - Neue Ausstattungsdetails: Der aktualisierte Mini John Cooper Works

AUTOR: REDAKTION | 15. APRIL 2021


Neue Ausstattungsdetails: Der aktualisierte Mini John Cooper Works

Sportlicher Fahrspaß im Dress des beliebten Retro-Kleinwagens mit britisch-edlem Flair: Der Mini John Cooper Works zählt zu den besonders dynamischen Möglichkeiten, einen Mini zu leasen bzw. zu fahren. Auch der „JCW“ profitiert jetzt im Zuge einer Modellpflege von einigen Neuerungen. So gibt es beispielsweise attraktive neue Ausstattungspakete. Alle Details rund um die neueste Ausgabe des sportlichen Minis und viel Wissenswertes rund um ein Leasing haben wir hier im Beitrag zusammengestellt.


Bewährter TwinTurbo-Benziner mit 170 kW (231 PS)

Beim Antrieb setzt Mini auf das gewohnte Triebwerk – verständlich, denn dieses liefert genau die Fahrleistungen, die sich Fans von einem Auto wie dem Mini John Cooper Works erwarten. Aus einem Hubraum von zwei Litern werden dabei 170 kW (231 PS) mobilisiert. Das Drehmoment liegt bei maximal 320 Nm. In Fahrleistungen ausgedrückt bedeutet dies: Je nach verbauter Getriebevariante sprintet der Mini John Cooper Works in 6,1 Sekunden (mit Achtgang-Steptronic) oder 6,3 Sekunden (mit der serienmäßigen Handschaltung mit sechs Gängen) von 0 auf 100 km/h. Zu dieser Spurtstärke trägt auch die TwinPower Turbo Technik des Vierzylinder-Benzinmotors bei.


Adaptives Fahrwerk mit frequenzselektiver Dämpfertechnologie

Im Zuge der aktuellen Überarbeitung bietet Mini das Fahrzeug nun auch mit einer neuen Version des adaptiven Fahrwerks an, welches als optionale Zusatzausstattung gegen Aufpreis zu haben ist. Eine sogenannte „frequenzselektive Dämpfertechnologie“ soll bei diesem Fahrwerk dazu beitragen, dass das Auto den typischen Kompromiss zwischen Dynamik und Komfort besonders gut meistern kann. Durch ein spezielles Ventil sind dabei Anpassungen innerhalb von Sekundenbruchteilen möglich. Die Dämpfkraft des adaptiven Fahrwerks konnte jetzt beim neuen Mini John Cooper Works nochmals um über zehn Prozent gesteigert werden.


Nachgeschärfte Optik

Auch optisch lassen sich am neuen Mini John Cooper Works einige Neuerungen entdecken, auch wenn man bei manchen davon vielleicht etwas genauer hinschauen muss. So reicht zum Beispiel der Kühlergrill nun noch weiter nach unten und wirkt dadurch noch präsenter. Die Öffnungen für die Kühlluft sind größer ausgeführt, was nicht nur optische Akzente setzt, sondern auch dem Luftstrom in Richtung Triebwerk und Bremsen zugutekommt. Weitere Neuerungen gibt es auch am Heck – dort fällt der Diffusor auf, der die Luftführung weiter optimieren soll. In angepasster Form präsentieren sich außerdem die „Side Scuttles“ an den Seiten des Autos.


Neues Zentralinstrument im Mini John Cooper Works

Im Innenraum des Mini John Cooper Works findet sich ein neues Zentralinstrument mit großem Touchscreen (8,8 Zoll), über das jetzt auch Live-Widgets genutzt werden können. Neu ist auch, dass zwei Darstellungsmodi ausgewählt werden können. Beim Modus „Lounge“ stehen dabei die Farben Blau und Türkis im Vordergrund, während im Darstellungsmodus „Sport“ die Farben Rot und Anthrazit dominieren. Dies lässt sich auch mit den Mini Driving Modes kombinieren. Auf diese Weise wird dann zum Beispiel bei der Wahl des Fahrmodus „Sport“ auch direkt die Farbwelt der Anzeigen angepasst, was für ein noch ganzheitlicheres, besonders intensives Fahrerlebnis sorgen kann. Ebenfalls neu beim Mini John Cooper Works ist die Zusammenstellung der Ausstattungspakete, die Features aus den Segmenten Konnektivität, Assistenz-Systeme und Komfort beinhalten. Gut zu wissen: Auch die Serienausstattung des sportlichen Minis wurde im Rahmen der Modellpflege nochmals ausgebaut. Denn serienmäßig ist bei jedem Mini John Cooper Works jetzt in Form der Park Distance Control (PDC) eine Einparkhilfe mit an Bord, die durch Sensoren am Heck des Autos Park- und Rangiervorgänge deutlich erleichtern kann.


LeasingTime meint:

Das John Cooper Works Modell ist die sportive Variante unter den Minis. Wer sich für das Leasen des leistungsstarken Kleinwagens interessiert, erhält im Zuge der Modellpflege einige attraktive Neuerungen und eine verbesserte Serienausstattung.


Mini bei LeasingTime

Prüfen und vergleichen Sie jetzt die aktuellen Leasingangebote rund um die Fahrzeuge der Marke Mini auf unserer Plattform LeasingTime.de. Im Kilometerleasing ohne Anzahlung fahren Sie dabei zum Beispiel Autos wie den Mini One, den Mini Cooper, das Mini Cabrio, den Mini Countryman oder den Mini Clubman. Konfigurieren Sie dabei einfach Ihre individuellen Leasingkonditionen, indem Sie beim Fahrzeugangebot die Laufzeit des Leasingvertrags sowie die jährliche Kilometerleistung auswählen. Entdecken Sie die Faszination Mini beim privaten oder gewerblichen Leasen – unsere Partner und wir freuen uns bereits auf Ihre Anfrage.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


MINI One Cabrio Essential Trim
Privat | Gewerbe

MINI One

Cabrio Essential Trim


  • Neuwagen - schon im Oktober'21 Lieferung!

Fahrzeug

Neuwagen
75 kW (102 PS) Benzin
Handschaltung

Midnight Black Mettalic

Leasing

0,- € Anzahlung
48 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

82049 Pullach

  • B

    Kraftstoffverbrauch: 5.5 l/100 km (komb.),
    CO2-Emissionen: 125 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

ab 185,35

€ inkl. MwSt. 

Rate ohne MwSt. € 155,76

Leasing einfach erklärt - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Fahrzeugrückgabe - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...