mehr als 13 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!
eKomi - The Feedback Company:

LEASINGTIME BLOG



Auto Leasing - Jetzt auch 4x4 für den TDI mit 110 kW: Weitere Allrad-Variante beim Skoda Octavia

AUTOR: REDAKTION | 27. JANUAR 2021


Jetzt auch 4x4 für den TDI mit 110 kW: Weitere Allrad-Variante beim Skoda Octavia

Traktionsvorteile durch Antrieb beider Achsen: Wer beim Leasen eines Skoda Octavia in den Genuss der Vorzüge eines Allradantriebs kommen wollte, musste bislang zu einer der relativ stark motorisierten Varianten des tschechischen Mittelklassefahrzeugs greifen. Denn „4x4“ war beim Octavia der neuen Modellgeneration zum Beispiel an den immerhin 147 kW (200 PS) starken TDI gekoppelt. Jetzt kommt eine neue Option in Spiel. Denn ab sofort kann auch der beliebte Diesel mit 110 kW (150 PS) mit Allradantrieb geordert werden. Was es rund um diese Antriebskombination so alles zu wissen gibt und in welchen Ausstattungsvarianten der Skoda damit zu haben ist, zeigen wir hier im Beitrag.


Twindosing sorgt für effiziente Abgasreinigung

Der zwei Liter große TDI-Diesel, den Skoda im Octavia verbaut, gehört zur neuen Evo-Modellgeneration. Eine Besonderheit ist hier unter anderem die spezielle Abgasreinigung über weiterentwickelte SCR-Kats. Skoda setzt dabei wie auch andere Marken innerhalb des Volkswagen-Konzerns auf die Twindosing-Technologie. Diese basiert darauf, dass der AdBlue-Zusatzstoff jeweils vor zwei Katalysatoren eingespritzt wird, die hintereinander im Abgasstrang des Autos verbaut sind. Durch eine besonders effektive Abgasnachbehandlung führt dies dazu, dass die NOx-Emissionen (Stickoxide) massiv reduziert werden können – Skoda gibt hierfür einen Wert für die Senkung von bis zu 80 % an. Angesichts dieser besonderen Ausstattung des Selbstzünders ist es nicht weiter verwunderlich, dass der 110 kW (150 PS) starke 2.0 TDI im Skoda Octavia die Abgasnorm Euro 6d-ISC-FCM (AP) erfüllt.


7-Gang-DSG für gute Getriebeabstufung

Getriebeseitig kombiniert Skoda den 110 kW (150 PS) Diesel mit einem DSG (Direktschaltgetriebe) mit sieben Gängen, so dass stets für schnellen und passenden Gangschluss gesorgt ist. Dass dies gut funktioniert, zeigt der Blick auf die Fahrleistungen: Sowohl die Skoda Octavia Limousine als auch der Skoda Octavia Kombi (bei Skoda wie gewohnt „Combi“ genannt) schaffen den Standard-Sprint von 0 auf 100 Stundenkilometer in 8,8 Sekunden. Der Octavia Combi wird bis zu 216 km/h schnell, die Limousine sogar bis zu 222 km/h. Sehen lassen kann sich auch der Kraftstoffverbrauch der beiden Karosserievarianten, denn der TDI kann natürlich seine Effizienzvorteile ausspielen. Die offiziellen Angaben liegen bei der Skoda Octavia Limousine mit dem 2.0 TDI und Allradantrieb bei 4,4 Liter je 100 Kilometer (kombiniert) und bei der Kombi-Variante bei 4,5 – 4,4 Liter pro 100 Kilometer (kombiniert).


Ausstattungsvarianten und Preise

Sowohl Limousine als auch Combi des Skoda Octavia sind mit dem 110 kW (150 PS) Diesel und Allradantrieb in den Ausstattungslinien Ambition und Style sowie als Sondermodell „Clever“ erhältlich. Hinzu kommt beim Kombi der Octavia Scout im markanten Offroad-Design mit robuster „Beplankung“ an den Radläufen und weiteren „Gelände-Details“. Der Octavia Combi Scout ist mit einem Listenpreis von 39.320 Euro gleichzeitig die teuerste Variante, einen Octavia mit Allradantrieb und dem 110 kW TDI zu fahren. Den Gegenpol dazu und damit die günstigste Version bildet die Octavia Limousine in der Einstiegsvariante Ambition, die ab 34.360 Euro zu haben ist.


LeasingTime meint:

Gelungene Kombination: Für alle, die gerne einen Octavia mit Allrad fahren möchten, aber nicht unbedingt gleich ein 147 kW (200 PS) Triebwerk benötigen (und bezahlen möchten), kann die neue Motor-Getriebe-Variante genau die passende Option darstellen.


Skoda bei LeasingTime

Die Fahrzeuge von Skoda erfreuen sich sowohl beim gewerblichen als auch beim privaten Autoleasing einer großen Beliebtheit in Deutschland. Dies liegt sicherlich auch an der mittlerweile recht breiten Modellauswahl bei der Volkswagen-Tochter aus Tschechien. Dazu zählt ein Kleinwagen wie der Skoda Fabia ebenso wie der Skoda Octavia, der große Skoda Superb, die SUVs Skoda Karoq, Skoda Kamiq und Skoda Kodiaq, der Skoda Scala oder der Skoda Enyaq iV. Da bei einem Kilometerleasing ohne Anzahlung anfangs keine hohe Einmalzahlung als Leasingsonderzahlung anfällt, wird gleichzeitig der Geldbeutel geschont. Dazu tragen auch die scharf kalkulierten, günstigen monatlichen Leasingraten bei. Informieren Sie sich jetzt direkt online auf LeasingTime.de über aktuelle Leasingangebote rund um die Marke Skoda.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Hyundai Kona EV FL MJ21 Select Aktion Neu (nur Hauptgewerbe)
Privat | Gewerbe

Hyundai Kona

EV FL MJ21 Select Aktion Neu (nur Hauptgewerbe)


  • Rückfahrkamera*Sitzheizung*Lenkradheizung u.v.m.

Fahrzeug

Neuwagen
100 kW (136 PS) Elektro
Automatik

Dive in Jeju - andere Farben gegen Aufpreis möglich

Leasing

6000,- € Umweltbonus
24 Monate Laufzeit
5.000 km / Jahr inklusiv

21031 Hamburg

  • A+

    Kraftstoffverbrauch: 14.3 kWh/100 km (komb.),
    CO2-Emissionen: 0 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

ab 41,66

€ inkl. MwSt. 

Rate ohne MwSt. € 35,01

Leasing einfach erklärt - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum Leasing

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum Leasing

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Fahrzeugrückgabe - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum Leasing

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...