mehr als 13 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!
eKomi - The Feedback Company:

LEASINGTIME BLOG



Auto Leasing - Optimiert auf der Nordschleife: Der neue Ford Fiesta ST-Edition

AUTOR: REDAKTION | 09. DEZEMBER 2020


Optimiert auf der Nordschleife: Der neue Ford Fiesta ST-Edition

Der Ford Fiesta ST ist – und das ist keinesfalls abwertend gemeint – eine „Rennsemmel“ im besten Sinne des Wortes. Der sportliche Kleinwagen bietet eine Kombination aus leistungsstarkem Motor und kleinen Abmessungen. Eine Kombination, die zuverlässig für viel Fahrspaß sorgt, denn der Fiesta ST ist ein ausgesprochen handliches Auto. Jetzt setzt Ford für echte Fiesta-Fans noch einen drauf: Denn beim Kauf oder einem Leasing gibt es den Fiesta ST jetzt auch als ST-Edition. Ein spezielles Sportfahrwerk und exklusive, besonders leichte Felgen machen das Sondermodell zu einem echten Leckerbissen für alle Freunde sportlicher Kleinwagen. Wir haben uns die wichtigsten Eckdaten rund um den Ford Fiesta in der neuen ST-Edition im Detail angesehen.


Spezielles Sportfahrwerk mit einstellbaren Dämpfern

Das Highlight des Sondermodells ist wohl das Fahrwerk. Dabei handelt es sich um ein Edelstahl-Gewindefahrwerk, dessen Zug- und Druckstufe sich je nach Wunsch einstellen lässt. Ford kombiniert die Doppelrohr-Stoßdämpfer zudem mit kürzeren Federn, die in der ausdrucksstarken Farbe Ford Performance Blau pulverbeschichtet sind. Dadurch liegt der sportive Kleinwagen hinten zehn und vorne sogar 15 Millimeter tiefer. Einstellen lassen sich die Stoßdämpfer des Sportfahrwerks im neuen Ford Fiesta ST-Edition in zwölf Stufen hinsichtlich der sogenannten „Druckstufe“ und in 16 Stufen bei der „Zugstufe“. Die Vielfalt dieser Einstellungsmöglichkeiten bietet viel Raum für eine ganz individuelle Abstimmung des Fahrwerks des sportlichen Kleinwagens. Entwickelt wurde das Fahrwerk übrigens unter anderem auch durch intensive Tests auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings in der Eifel – ein Name, der bei Motorsport-Fans natürlich sofort Emotionen weckt.


Gewichtsoptimierte Leichtmetall-Felgen

Nicht nur das Fahrwerk des neuen Ford Fiesta ST-Edition weist Besonderheiten auf – auch an die Räder des Kleinwagens haben die Spezialisten der Ford Performance Sparte Hand angelegt. Das ST-Edition Modell rollt auf 18 Zoll Alu-Rädern im 10-Speichen-Design. Durch eine spezielle Art der Produktion ist für die Felgen trotz hoher Stabilität insgesamt weniger Material erforderlich. Dies führt dazu, dass sie rund zwei Kilogramm leichter sind. Dass dieser Gewichtsvorteil alles andere als trivial ist, wird deutlich, wenn man sich bewusstmacht, dass es sich bei Felgen und Reifen um ungefederte und zugleich rotierende Massen handelt. Dadurch wirkt sich schon ein kleines Plus oder Minus an Gewicht an dieser Stelle besonders deutlich aus.


Exklusive Farbe „Nitro-Blau“

Erkennbar ist die ST-Edition bereits an der Farbgebung. Denn der Wagen ist in der exklusiven Lackierung in Nitro-Blau erhältlich, die speziellen Ford Fahrzeugen vorbehalten ist. Als Kontrast finden sich dazu einige Elemente in Schwarz am Auto, zum Beispiel am oberen Kühlergrill, am Heckspoiler, am Diffusor-Element hinten oder an den Außenspiegeln Zusätzlich gibt es – ebenfalls schwarz eingerahmte – ST-Logos. Innen nimmt man unter anderem auf Sportsitzen von Recaro mit einstellbaren Lendenwirbelstützen Platz, greift nach einem unten abgeflachten Ford Performance Sportlenkrad und darf sich über blaue Ziernähte freuen.


Der Ford Fiesta ST-Edition bietet sportliche Fahrleistungen

Keine Experimente macht Ford beim Motor des Ford Fiesta ST-Edition. Die Kölner setzen auf den bekannten 1,5 Liter großen Dreizylinder-Benziner. Das EcoBoost Triebwerk leistet 147 kW (200 PS) und erzeugt ein maximales Drehmoment von 290 Nm. Der Kleinwagen sprintet mit dieser Motorisierung in 6,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht 230 Stundenkilometer Spitze. Den Verbrauch des EcoBoost-Benziners gibt Ford mit 6,1 Litern (NEFZ) beziehungsweise 6,6 Litern (WLTP) je 100 Kilometer an.


LeasingTime meint:

Nachgeschärfter Kleinwagen-Sportler: Das Besondere an der ST-Edition des Ford Fiesta ist vor allem, dass hier nicht einfach ein paar optische Akzente hinzugefügt wurden, sondern durch das optimierte Fahrwerk die Dynamik wirklich noch weiter verbessert wurde. Zu haben ist das Ganze ab rund 32.000 Euro.


Ford bei LeasingTime

Beim gewerblichen oder privaten Leasen eines Autos von Ford nicht nur Fahrspaß genießen, sondern auch von attraktiven monatlichen Leasingraten profitieren: Bei LeasingTime.de finden Sie zum Beispiel aktuelle Leasingangebote für Fahrzeuge wie den Ford Focus, den Ford Fiesta, den Ford Edge, den Ford Galaxy, den Ford Mondeo, den Ford Mustang, den Ford Puma oder den Ford Kuga. Beim jeweiligen Fahrzeugangebot können Sie Faktoren wie die Laufleistung pro Jahr sowie die Dauer des Leasings mit wenigen Klicks festlegen und so Ihre individuelle Leasingrate für den Ford Ihrer Wahl bestimmen.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Ford Mondeo Turnier 2.0 Ti-VCT Hybrid Trend Inkl. Wartung
Privat | Gewerbe

Ford Mondeo

Turnier 2.0 Ti-VCT Hybrid Trend Inkl. Wartung


  • INKLUSIVE Wartung & Verschleiß
  • VOLLHYBRID (FHEV)

Fahrzeug

Neuwagen
138 kW (188 PS) Hybrid
Automatik

Frostweiß

Leasing

0,- € Anzahlung
36 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

01159 Dresden

  • A+

    Kraftstoffverbrauch: 4.3 l/100 km (komb.),
    CO2-Emissionen: 99 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

ab 169,99

€ inkl. MwSt. 

Rate ohne MwSt. € 142,85

Leasing einfach erklärt - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Fahrzeugrückgabe - LeasingTime.de Blog

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...