mehr als 12 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!

LEASINGTIME BLOG



Effizienz in der Kompaktklasse: Der neue EcoBoost Hybrid Antrieb für den Ford Focus

AUTOR: REDAKTION | 04. AUGUST 2020


Effizienz in der Kompaktklasse: Der neue EcoBoost Hybrid Antrieb für den Ford Focus

Der Ford Focus zählt ohne Zweifel zu den beliebtesten Angeboten in der automobilen Kompaktklasse. Dies gilt natürlich auch bei einem Leasing, denn sowohl privat als auch geschäftlich entscheiden sich viele Interessenten für den Focus, der als vielseitiges Auto als klassischer kompakter Fünftürer ebenso wie auch als Limousine und als Kombi („Turnier“) erhältlich ist. Weniger auf die Bauform der Karosserie als vielmehr auf die Technik unter der Motorhaube bezieht sich nun eine aktuelle Neuerung beim Ford Focus. Denn das Fahrzeug ist jetzt auch mit einem neuen Mild-Hybrid-System zu haben, nämlich in Form des neuen EcoBoost Hybrid Triebwerks. Wir haben uns die Eckdaten rund um den Antrieb näher angesehen.


Hybrid-Akku platzsparend unter dem Beifahrersitz verbaut

Basis für den neuen Mild-Hybrid von Ford ist eine 48-Volt-Infrastruktur mit einem Riemen-Starter-Generator, also im Prinzip einem kleinen Elektromotor mit einer eigenen Batterie mit 10 Ah. Der Generator kann eine Leistung von 11,5 kW (16 PS) beisteuern; der Akku ist unter dem Sitz des Beifahrers untergebracht. Das hat den großen Vorteil, dass zum Beispiel kein Platz im Kofferraum verloren geht. Eine herkömmliche Lichtmaschine ist bei dieser Konstruktion übrigens nicht mehr erforderlich, da der Riemen-Starter-Generator deren Funktion ebenfalls übernimmt. Neue Energie wird zum Beispiel beim Abbremsen oder Ausrollen des Autos gewonnen und in der 48-Volt-Batterie gespeichert.


Der Riemen-Starter-Generator unterstützt den Verbrennungsmotor des Focus

Genutzt wird die gespeicherte Energie des Mild-Hybrid-Systems je nach Fahrsituation auf unterschiedliche Weise. Bei eher ruhiger Fahrweise trägt der Generator mit seinem zusätzlichen Drehmoment dazu bei, dass der Benziner sich besonders wenig „anstrengen“ muss, was naturgemäß zu einem niedrigeren Kraftstoffverbrauch führt. Tritt man im neuen Ford Focus EcoBoost Hybrid hingegen ordentlich aufs Gas, wird die andere Seite des Mild-Hybrids zum Leben erweckt. Dann nämlich sorgt der sogenannte BISG – Belt-driven integrated Starter/Generator – dafür, dass der Ford Focus schon aus dem Stand beziehungsweise aus niedrigen Drehzahlen besonders kräftig antritt und zügig beschleunigt. Das Gesamtdrehmoment des Antriebs liegt hierbei bei Volllast um bis zu 20 Nm höher als das maximale Drehmoment des reinen Verbrennungsmotors. Für den jeweils am besten passendsten Energiefluss ist das EcoBoost Hybrid System zuständig. Die Steuerzentrale entscheidet auch in Abhängigkeit der jeweiligen Fahrsituation, wie stark der per Luft gekühlte Lithium-Ionen Hybrid-Akku geladen wird. Dies erfolgt ausschließlich beim Fahren selbst. Denn anders als etwa Autos mit Plugin-Hybrid-Antrieb kann das Fahrzeug nicht an eine Steckdose, eine Wallbox oder eine Ladesäule angeschlossen werden.


Der EcoBoost Hybrid Antrieb ist in zwei Leistungsstufen erhältlich

Basis für den neuen Ford EcoBoost Hybrid Antrieb ist ein 1,0 Liter großer Benziner. Der Dreizylinder ist in zwei Leistungsvarianten verfügbar. Den Einstieg bildet eine Version mit 92 kW (125 PS). Stärker präsentiert sich die zweite Variante mit 114 kW (155 PS). Das schwächere der beiden Triebwerke ist auf Wunsch übrigens auch als reiner Benziner ohne Mild-Hybrid-Technologie zu haben.


LeasingTime meint:

Mild-Hybrid-Technologie hält zunehmend auch in die Volumenmodelle der Hersteller Einzug. Ford zieht dabei einen interessanten Vergleich, der auch die Fortschritte im Motorenbau innerhalb weniger Jahre verdeutlicht: Der neue 1,0 Liter EcoBoost Hybrid Motor mit 114 kW (155 PS) liegt in Sachen Kraftstoffverbrauch etwa 45 % niedriger als der ähnlich starke, vor ca. zehn Jahren für den Ford Focus angebotene Zweiliter-Benziner. Zu haben ist die Technik in der Ford Focus Limousine ab 22.774 Euro mit dem 92 kW (125 PS) Motor. Die stärkere Variante mit 114 kW (155 PS) kostet ab 26.368 Euro.


Ford bei LeasingTime

Ob neuer Ford Focus mit EcoBoost Hybrid Motorisierung oder ein Ford Kuga, Ford Edge, Ford Mustang, Ford Puma, Ford Transit oder Ford Galaxy: Mit einem passenden Leasingangebot auf LeasingTime.de starten Sie mit dem von Ihnen gewünschten Auto von Ford schon innerhalb kurzer Zeit durch und profitieren gleichzeitig von kostengünstigen monatlichen Leasingraten. Die Angebote basieren auf dem fairen Kilometerleasing – ein Restwertrisiko entsteht also nicht. Stöbern Sie jetzt durch die derzeitigen Schnäppchen für preiswertes Leasen und kalkulieren Sie in wenigen Schritten Ihre Leasingrate.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Ford Kuga 150PS TITANIUM/Fahrer-Assistenz-PKT/Winter PKT
Privat | Gewerbe

Ford Kuga

150PS TITANIUM/Fahrer-Assistenz-PKT/Winter PKT


Fahrzeug

110 kW (150 PS) Benzin
Handschaltung
Weiß

Leasing

0,- € Anzahlung
48 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

52078 Aachen

B

Kraftstoffverbrauch: 5.5 l/100 km (komb.),
CO2-Emissionen: 126 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

230,84

€ inkl. MwSt. 

Rate ohne MwSt. € 199,00

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing oder der Flex-Finanzierung genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am En...