mehr als 12 Jahre
erfolgreich!
über 75.000
Kunden!
über 98%
Zufriedenheit!

LEASINGTIME BLOG



Robuster Kombi mit dezentem Gelände-Look: Der neue Skoda Octavia Scout

AUTOR: REDAKTION | 18. JUNI 2020


Robuster Kombi mit dezentem Gelände-Look: Der neue Skoda Octavia Scout

Wer beim Skoda Octavia eine besondere Optik schätzt, greift gerne zum speziellen Scout Modell. Markante Details und die robuste Offroad-Optik zeichnen die Scout Modelle des tschechischen Herstellers seit jeher aus. Auch der neue Skoda Octavia Kombi wird bald wieder in dieser Ausführung zu haben sein. Alle Details zum neuen Octavia Scout folgen im Laufe des Sommers 2020 – was bisher bekannt ist, haben wir hier im Blogbeitrag schon einmal zusammengestellt.


Extras für Schutz und Optik

Der Name ist beim Skoda Octavia Scout natürlich Programm: Dank 1,5 cm mehr Bodenfreiheit tritt der Kombi nicht nur „rustikaler“ auf, sondern meistert auch den einen oder anderen Feldweg etwas entspannter als die normale Version. Unterstrichen wird dies, wie bereits von früheren Scout Modellen bekannt, durch entsprechende Schutz- und Optik-Details. Vorne und hinten am Kombi findet sich ein massiver Unterfahrschutz in Alu-Optik. Die seitlichen Schweller, die Radhäuser sowie die Türbereiche unten sind zudem mit speziellen Kunststoffbeplankungen versehen. Diese passen nicht nur zum Design des neuen Skoda Octavia Scout, sondern erfüllen durchaus auch ihren Zweck, das Blechkleid des Skodas zum Beispiel bei kleineren Steinschlägen zu schützen. Für gute Sicht auch bei schwierigeren Sichtverhältnissen sorgen Scheinwerfer in Voll-LED-Matrix-Ausführung. Ebenfalls markant sind die silberne Dachreling des Kombis sowie die gleichfalls silbernen Außenspiegel – ein Stilelement, das bei einigen Autoherstellern vor allem den leistungsstarken Premium-Modellen vorbehalten ist.


Neuer Diesel aus der Evo-Generation

Dass der neue Skoda Octavia Scout hier mithalten kann, zeigt sich beim Blick auf die verfügbare Motorenpalette. An der Spitze steht ein neuer Zweiliter-Diesel aus der neuen Evo-Generation. Der TDI leistet 147 kW (200 PS) und dürfte dank üppiger 400 Nm Drehmoment jede Menge Kraft bereits aus dem Drehzahlkeller liefern. Der Top-Selbstzünder könnte sich beim Leasen des Skoda Octavia Scout insbesondere auch dann anbieten, wenn das Auto in Kombination mit einer Anhängerkupplung häufiger zum Ziehen größerer Lasten genutzt werden soll. Denn die Tschechen versprechen, dass mit dieser Motorisierung ein gebremster Anhänger von bis zu zwei Tonnen Gewicht gezogen werden darf.


Auf Wunsch ist der neue Octavia Scout auch mit Frontantrieb zu haben

Doch auch die weiteren Motor-Optionen für den neuen Skoda Octavia Scout klingen durchaus vielversprechend. Auf dem Menü steht beispielsweise auch ein 1,5 Liter großer TSI-Benziner. Er ist nicht nur optional auch als e-TEC-Variante mit Mild-Hybrid zu haben, sondern bietet eine weitere Besonderheit. Denn mit diesen Triebwerken ist der Octavia Scout jetzt auch mit Frontantrieb zu bekommen – eine auch preislich attraktive Möglichkeit für alle Leasingnehmer, die aufgrund ihres individuellen Fahrprofils keinen Allradantrieb benötigen. Zu den weiteren Wahlmöglichkeiten unter der Motorhaube des neuen Skoda Octavia Scout zählen der Top-Benziner 2.0 TSI mit 140 kW (190 PS) und ein 2.0 TDI mit 110 kW (150 PS).


Viel Platz im Innenraum

Wer in den neuen Skoda Octavia Scout einsteigt, darf sich zunächst einmal über etwas mehr Platz als bislang in der Modellreihe gewohnt freuen. Die neue Generation ist 16 Millimeter länger und hat auch in Sachen Breite um 1,5 cm zugelegt. Für besonderes Flair im Innenraum sorgen spezielle Dekorleisten sowie Scout-Logos an den Sitzen. Zu den zentralen Anzeige- und Bedienelementen zählt ein großes Display. Viel Platz gibt es auch ganz hinten im Kofferraum: Mit einem Volumen von nun 640 Liter eignet sich der neue Octavia Scout als Begleiter für größere Reisen mit viel Gepäck.


LeasingTime meint:

Ein ebenso robuster wie zuverlässiger Begleiter: Der Skoda Octavia Scout eignet sich beim privaten ebenso wie beim geschäftlichen Leasing und überzeugt gleichzeitig mit seinem markanten Look. Gerade für Interessenten, die nicht unbedingt einen SUV leasen, aber dennoch gerne etwas „Gelände-Optik“ haben möchten, lohnt der Blick auf den Neuzugang bei Skoda. Die offizielle Premiere ist derzeit für Juli 2020 geplant.


Skoda bei LeasingTime

Sichern Sie sich jetzt Ihren gewünschten Skoda zu attraktiven, niedrigen monatlichen Leasingraten. Dabei können Sie zum Beispiel zwischen Modellen wie Skoda Octavia, Skoda Superb, Skoda Fabia, Skoda Scala, Skoda Kodiaq oder Skoda Karoq wählen. Wir bei LeasingTime.de setzen gemeinsam mit unseren Partnern ganz bewusst auf das faire und transparente Kilometerleasing: Ein Restwertrisiko entsteht für Sie nicht und die monatlichen Kosten in Form der Leasingrate sind von Anfang an klar kalkulierbar. Stöbern Sie jetzt durch die aktuellen Leasingangebote für Fahrzeuge von Skoda und anderen Marken – wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Skoda Octavia "First Edition" iV 1,4TSI Hybrid
Privat | Gewerbe

Skoda Octavia

"First Edition" iV 1,4TSI Hybrid


  • Fahrzeug so nur bis 26.10.20 bestellbar

Fahrzeug

150 kW (204 PS) Hybrid
Automatik
Candy-Weiß

Leasing

4500,- € Umweltbonus
24 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

99423 Weimar

A+

Kraftstoffverbrauch: 1.4 l/100 km (komb.),
CO2-Emissionen: 31 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

77,72

€ inkl. MwSt. 

mit Umweltbonus

Rate ohne MwSt. € 67,00

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am Ende doch noch unvorhergesehe...