Große Auswahl
Flexible Laufzeiten
Günstige Raten

LEASINGTIME BLOG



Mild-Hybrid senkt den Verbrauch: Der neue Mazda2

AUTOR: REDAKTION | 04. FEBRUAR 2020


Mild-Hybrid senkt den Verbrauch: Der neue Mazda2

Der Mazda2 ist die Kleinwagen-Option für Fans des japanischen Herstellers. Das aktuelle Modell ist seit ca. fünf Jahren auf dem Markt. Zeit also für eine Auffrischung – wir haben natürlich die Details.


Modernisiertes Design

Auch beim Design des Mazda2 ist „Kodo“ Programm. Hinter dem Begriff verbirgt sich eine typisch japanische Designkultur. Auf das Fahrzeug übertragen, bedeutet dies vor allem auch eine Reduktion auf das Wesentliche: Ein schlichter, aber alles andere als spartanischer Stil, der ganz eigene Akzente setzt und damit gerade auch im Bereich der Kleinwagen für eine erfrischende Abwechslung sorgt. Überarbeitet präsentiert sich beim neuen Mazda2 zum Beispiel die Frontschürze des Autos. Auch der Kühlergrill mit Wabenmuster zeigt sich in einem neuen Look. LED-Scheinwerfer vorne sind beim neuen Mazda2 nun serienmäßig; die LED-Rücklichter wurden für das Update des Modells außerdem neu gestaltet. Zusätzliche Optionen gibt es bei den Lackfarben: Auf Wunsch ist der neue Mazda2 auch in den Tönen Polymetal Grau Metallic, einer Sonderlackierung, sowie in Obsidiangrau Metallic erhältlich. Ebenfalls aktualisiert hat Mazda im Zuge des Updates den Look der Leichtmetallräder des Kleinwagens. Der Mazda2 rollt dabei wahlweise auf Rädern der Dimension 15 oder 16 Zoll.


Mazda M Hybrid: Mild-Hybrid jetzt auch im Kleinwagen-Segment

Mild-Hybrid-Systeme mit Riemen-Starter-Generator werden zunehmend zum Trend im Motorenbau – und halten vermehrt auch Einzug in kleinere Baureihen. So nun auch beim neuen Mazda2. Die Japaner statten die beiden erhältlichen Triebwerke mit einem solchen Generator auf 22,5-Volt-Basis aus, der mit einem Kondensator zur Speicherung der gewonnenen Energie gekoppelt ist. Zur Auswahl stehen dabei zwei Leistungsstufen des Skyactiv-G Benziners mit 1,5 Liter Hubraum. Das hochverdichtende Aggregat mit vier Zylindern ist wahlweise als Einstiegsmotorisierung mit 55 kW (75 PS) oder als etwas stärkere Version mit 66 kW (90 PS) zu haben. Standardmäßig wird dabei von Hand über ein Sechsgang-Getriebe geschaltet. Wer eine Automatik bevorzugt, kann beim Leasen oder Finanzieren des Mazda2 in Verbindung mit dem stärkeren Motor auch das Skyactiv-Drive Getriebe ordern, welches ebenfalls über sechs Fahrstufen verfügt. Gerade durch das neue Mild-Hybrid-System konnte Mazda den Verbrauch des Mazda2 nochmals deutlich senken. Für das neue Modell wird in beiden Leistungsvarianten (55 kW / 75 PS und 66 kW / 90 PS) in Verbindung mit der Handschaltung ein Durchschnittsverbrauch von 4,1 Liter je 100 Kilometer (kombiniert nach der Messmethode NEFZ) angegeben. Etwas höher liegt der Kraftstoffverbrauch beim Automatik-Modell der 66-kW-Variante – hier gibt der Hersteller auf Basis des NEFZ-Verfahrens 5,2 Liter pro 100 km an. Der CO2-Ausstoß liegt entsprechend je nach Motor/Getriebe bei 94 beziehungsweise 118 Gramm je Kilometer.


Optionale Fahrassistenzsysteme

Neben den Motoren können sich allerdings auch die sonstigen Ausstattungsmerkmale des neuen Mazda2 durchaus sehen lassen. So nutzt der japanische Kleinwagen optional etwa ein neues Matrix-LED-Licht für die Scheinwerfer. Bei diesem System namens ALH lässt sich eine besonders präzise, der Fahrsituation angepasste Ausleuchtung der Fahrbahn erreichen. Ebenfalls auf Wunsch gegen Aufpreis zu haben sind moderne Assistenzsysteme wie die Verkehrszeichenerkennung, ein Spurhalteassistent oder der City-Notbremsassistent Plus. Wer einen Hauch von Noblesse in den Mazda2 bringen möchte, kann zudem zu Extras wie einem automatisch abblendenden Rückspiegel oder einem beheizten Lederlenkrad greifen. Überarbeitet hat Mazda darüber hinaus einige Fahrwerkskomponenten wie Stoßdämpfer und Federn, um sowohl Fahrdynamik als auch Fahrkomfort des Mazda2 weiter zu optimieren.


LeasingTime meint:

Den Mazda2 sieht man nicht an jeder zweiten Straßenecke – und genau das macht oft natürlich auch den Reiz eines Autos aus. Wer also nach einem besonderen Kleinwagen sucht und gleichzeitig von den Neuerungen der aktuellen Modellpflege profitieren möchte, sollte beim Leasen oder Finanzieren einen Blick auf das Auto riskieren.


Mazda bei LeasingTime

Neben dem Kleinwagen Mazda2 hält der Hersteller auch viele weitere Modelle bereit, die interessant für ein privates oder geschäftliches Leasing oder eine Finanzierung sein können. Auf unserer Plattform LeasingTime.de können Sie sich in kürzester Zeit einen Überblick über aktuelle Mazda-Angebote sorgfältig ausgewählter, renommierter Händler und Autohäuser verschaffen. Dabei kann es sich zum Beispiel um Autos wie den Mazda3, den Mazda6 oder auch SUVs und Crossover wie Mazda CX-3 oder Mazda CX-5 handeln. Vergleichen Sie jetzt die Raten für das Leasen oder Finanzieren ohne Anzahlung und profitieren Sie zum Beispiel vom fairen Kilometerleasing für einen Mazda.

LEASINGTIME BLOG

Auf unserem Blog berichten wir regelmäßig über spannende und aktuelle Themen rund um Leasing und Autos. Bleiben Sie mit uns immer auf dem Laufenden!


Mazda MX-30 First Edition Navi ACC LED
Privat | Gewerbe

Mazda MX-30

First Edition Navi ACC LED


  • 0,25 % Dienstwagenversteuerung

Fahrzeug

107 kW (145 PS) Elektro
Automatik
Farbe frei wählbar

Leasing

6000,- € Umweltbonus
48 Monate Laufzeit
10.000 km / Jahr inklusiv

A+

Kraftstoffverbrauch: 17.3 kWh/100 km (komb.),
CO2-Emissionen: 0 g/km CO2 (komb.)

Rate/Monat

166,77

€ inkl. MwSt. 

mit Umweltbonus

Rate ohne MwSt. € 143,77

Leasing einfach erklärt

Allgemeines zum L...

Leasing einfach erklärt

Was genau Leasing ist, wie es funktioniert und, vor allem, welche Vor- und Nachteile man daraus als Privatperson oder Unternehmen zieht, möchten wir Ihnen im Folgenden so kurz wie möglich nahebringen. Speziell für das Autoleasing gelte...

Vorteile beim Leasing

Allgemeines zum L...

Vorteile beim Leasing

Wo die Vorteile liegen, zeigt am deutlichsten der Vergleich zwischen Leasing und Autokauf auf Raten. Als Käufer binden Sie sich in der Regel länger als zwei bis drei Jahre an ein Auto – länger also als ein Leasingnehmer. Natü...

Die Fahrzeugrückgabe

Allgemeines zum L...

Die Fahrzeugrückgabe

Immer wieder erreichen uns Anfragen, wie eine Fahrzeugrückgabe beim Leasing oder der Flex-Finanzierung genau abläuft und was dabei zu beachten ist. Oft ist dies dann mit der Sorge verbunden, dass das vermeintlich günstige Angebot am En...